Barry Eisler Der Schrei des toten Vogels - Ein Livia Lone Thriller

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schrei des toten Vogels - Ein Livia Lone Thriller“ von Barry Eisler

Die unnahbare Livia Lone ist Detective bei der Polizei von Seattle. Und sie ist gut. Richtig gut. Spezialisiert auf Sexualdelikte, mit einem unbestechlichen Blick für die schrecklichen Begierden der Täter. Was niemand von ihren Kollegen weiß: Als Kind wurde sie mit ihrer kleinen Schwester Nason von den Eltern verkauft und strandete in Amerika, missbraucht von den Menschenhändlern, die sie ins Land schmuggelten. Seit die Schwestern getrennt wurden, ist es Livias Mission, Nason zu finden. Nie, nie, nie vergisst sie dieses eine höchste Ziel, während sie als Polizistin Täter hinter Gitter bringt. Oder direkt unter die Erde … Als sie endlich eine Spur hat, die sie zu den Männern führen könnte, die Nason und sie in ihrer Gewalt hatten, muss sie feststellen, dass sie es mit einem mächtigen Gegner zu tun hat. Sie hat keine andere Wahl: Wenn sie es mit ihm aufnehmen will, muss sie sich den Schrecken ihrer eigenen Vergangenheit stellen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fantastisch!

    Der Schrei des toten Vogels - Ein Livia Lone Thriller

    Igela

    25. April 2017 um 14:01

    Livia und Nason werden als 13 und 11 jährige Kinder von ihren Eltern an Menschenhändler verkauft. Auf der Reise nach Amerika müssen sie Unerträgliches erleiden und die jüngere der Schwestern, Nason, wird dabei von ihrer Schwester getrennt. In Amerika angekommen wird Livia von der Familie Lone adoptiert, doch die heile Fassade , die aufrechterhalten werden muss, wird immer mehr zu einem Gefängnis für das Mädchen. Wieder muss sie lernen sich zu behaupten und zu verteidigen .Sie lernt Rick, den Bruder von Mrs. Lone, kennen und er weckt in ihr den Wunsch Polizistin zu werden. Jahre später ist Livia Detective bei der Polizei von Seattle und spezialisiert auf Sexualverbrechen. Doch ihre Vergangenheit holt sie immer wieder ein, bei jedem Verbrechen von Neuem. Gleichzeitig kann sie ihre Schwester Nason, von der sie damals getrennt wurde, nicht vergessen.Barry Eisler ist mit diesem Thriller ein grosser Wurf gelungen. Die Geschichte wird in zwei Strängen (Damals und Heute ) erzählt. Ich war erst schockiert und fassungslos. Wie kann ein Cop, noch dazu eine Frau, mit solcher Gefühlskälte Selbstjustiz verüben? Erst als ich die Kapitel "Damals" , die den grösseren Teil ausmachen, gelesen hatte, konnte ich nachvollziehen was Livia Lone antreibt. Die Reise in das scheinbar sichere Amerika und auch ihre Leben bei der Familie Lone ist harte Kost und nichts für sensible Leser. Die Themen Menschenhandel und Kindsmissbrauch werden schonungslos beschrieben.Der Autor ist selbst Träger des schwarzen Gürtels...und das merkt man sehr gut. Detailliert und fesselnd werden die Griffe, die Livia anwendet um ihre Gegner auszuschalten , beschrieben. Auch war der Autor verdeckter Ermittler beim CIA ...und auch das merkt man, denn die Arbeit der Polizei wird sehr authentisch erzählt.Der Schreibstil ist fantastisch!! Detailliert, schonungslos, klar und fesselnd !Die Figur "Livia" wurde sehr gut gezeichnet und psychologisch bis ins kleinste Detail durchdacht. Ein Thriller der so unter die Haut geht, dass ich ab und zu eine Pause brauchte, um die oben angesprochenen Themen sacken zu lassen. Doch auch ein Thriller der mich gerade auf Grund dieser Thematik berührt...nein...emotional völlig mitgerissen hat! 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks