Barry Eisler Tokio Killer - Der Verrat

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(14)
(7)
(4)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Tokio Killer - Der Verrat“ von Barry Eisler

John Rain, der sympathische Killer mit der Spezialität, Morde ganz natürlich aussehen zu lassen, hat sich nach Brasilien abgesetzt. Aber die CIA gönnt ihm keine Atempause. Er soll einen neuen Fall übernehmen. Das Opfer: ein Mann namens Belghazi, der islamistische Terrorgruppen mit Waffen versorgt.John Rain spürt Belghazi in Hongkong auf. Doch dort kommt ihm Delilah in die Quere schön und begehrenswert, durchkreuzt sie Rains Pläne und stellt all seine Prinzipien auf den Kopf. Warum schützt sie Belghazis Leben? Und was für ein Spiel spielt sie mit John Rain?

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Spannende, dunkle Abgründe.

Grossstadtheldin

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

Tausend Teufel

Authentisch, spannend und der interessante Schauplatz Dresden 1947

faanie

Dominotod

Klassische Ermittlungsarbeit der Polizei mit flacher Spannungskurve und zu wenig schwedischer Atmosphäre. Leider nur Durchschnitt.

jenvo82

Stille Wasser

Spannend bis zum Schluss.

Himmelsblume

Fiona

Komplexer Fall, komplexe Hauptfigur. Insgesamt überzeugender Krimi.

Gulan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Verrat" von Barry Eisler

    Tokio Killer - Der Verrat

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. June 2009 um 11:36

    John Rain wird vom CIA in seinem Exil in Brasilien aufgespürt und soll wieder mal einen "letzten" Auftrag erfüllen. Die Mission zieht ihn nach Macau, wo er den arabischen Waffenschieber Belzhagh" unauffällig ausschalten soll. Als seine Tarnung jedoch auffliegt, gerät er in immense Schwierigkeiten. Dabei begenet er der geheimnisvollen Delilah, der Frau an der Seite von Belzaghi, sie seinen Plänen im Weg zu stehen scheint. Das Buch ist genauso spannend wie die vorherigen Teile. Barry Eisler gelingt es den Spannungsbogen kontinueirlich zu erhalten und immer wieder unerwartete Wendungen einzubauen. Verschiedene Rückblenden erweitern die komplexe Geschichten und fürhen einen tiefer in das innere des Zerrissenen MAnnes John Rain. Die detaillierte Beschreibungen des Autors, der selbst einmal im Nachrichtendienst tätig war, sind immer wieder verblüffend und verleihen dem Werk eine enorme Glaubwürdigkeit. Ein Muss für alle Thriller Fans!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Verrat" von Barry Eisler

    Tokio Killer - Der Verrat

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. April 2009 um 01:09

    Einfach toll, lesen,lesen und nochmals lesen!!!

    Jede der auf Thriller steht im asiatischen Raum wird die Bücher Barry Eislers lieben :D

    ebookman

  • Rezension zu "Tokio Killer - Der Verrat" von Barry Eisler

    Tokio Killer - Der Verrat

    Rheinzwitter

    11. July 2008 um 21:33

    Das hohe Erzähl-Niveau wird gehalten. Aber ein Schauplatzwechsel reicht nicht, um die ersten Abnutzungserscheinungen zu überdecken. Die Figur John Rain entwickelt sich kaum weiter, was aber spätestens bei diesem 3. Teil vonnöten wäre, um mir als Leser genug Anreiz für die nächsten Bände zu geben. Nach dem vierten Band werde ich entscheiden, ob ich John Rain weiter folgen möchte.

  • Rezension zu "Tokio Killer - Der Verrat" von Barry Eisler

    Tokio Killer - Der Verrat

    Ninchen

    07. May 2008 um 10:22

    Das Buch beginnt schon mit John Rain's erstem Versuch, Belghazi zu töten und erst danach erfährt man, wie die CIA ihn in Brasilien aufgespürt hat. Rain's Leben ist mittlerweile von Paranoia geprägt. Wem kann er überhaupt noch trauen?! Dieser Verfolgungswahn zieht sich durch das ganze Buch und dem Leser wird schnell klar, dass Rain keine Chance mehr auf ein normales Leben hat und dazu verdammt ist, als einsamer Killer durch die Welt zu reisen. Am Anfang hatte ich noch das Gefühl, dass die Geschichte auf keinen Fall mit ihren beiden Vorgängern mithalten kann, aber dann wurde das Buch doch noch besser. Manchmal ist es etwas schwer zu folgen, wer denn nun Gut und Böse ist. Sehr interessant fand ich wieder Rains Methoden sich abzusichern und seine Aufträge durchzuplanen. Mal schauen, ob ich mir auch noch den vierten Teil der Reihe besorgen werde.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks