Barry Eisler Tokio Killer - Riskante Rückkehr

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(11)
(4)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tokio Killer - Riskante Rückkehr“ von Barry Eisler

Ein neuer Fall für den »Tokio Killer« John Rain. Von seinem väterlichen Freund Tatsu vom japanischen FBI bekommt Auftragskiller John Rain eine aufwühlende Nachricht: Seine frühere Geliebte, die Jazzpianistin Midori, soll in New York leben und ein Kind von ihm haben. Der Auftragskiller wittert eine Falle. Als er trotzdem dort auftaucht, um seinen Sohn zu sehen, bringt er Mutter und Kind in höchste Gefahr. Denn seine Feinde – chinesische Triaden, die für die Yakuza arbeiten –, warten schon auf ihn. Nur die attraktive Mossad-Agentin Delilah kann ihm jetzt helfen. In Barcelona sind sich die beiden näher gekommen, doch geht das Auftauchen von Midori in John Rains Leben Delilah gewaltig gegen den Strich. Denn sie weiß: Wenn sie ihm hilft, wird sie ihn an Midori verlieren...

Stöbern in Krimi & Thriller

The Ending

Sehr philosophisch veranlagter, kurzer Thriller

Hortensia13

Niemals

Ich konnte es kaum aus der Hand nehmen, ich habe es überall mit hingenommen!

Buchgeschnipsel

Origin

Weniger Rätsel, trotzdem im klassischen Dan Brown-Stil spannend.

Alienonaut

Die Attentäterin

Bombenanschlag auf ein jüdisches Zentrum.

Odenwaldwurm

Im finsteren Eis

Fängt toll an, liest sich spannend und lässt dann leider stark nach, ohne dass der merkwürdige Verlauf überhaupt aufgelöst wird.

HarIequin

Die Kinder

Gruselig, flüssig und doch nur Gut

Bucherverrueckte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Riskante Rückkehr" von Barry Eisler

    Tokio Killer - Riskante Rückkehr

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. April 2009 um 00:54

    Da dies meine liebste Buch Serie ist bin ich etwas voreingenommen ;) Nach dem das vierte Buch der Serie etwas an Dynamik verloren hatte legt das mittlerweile fünfte Buch wieder voll zu. Es geht darum das letzte und erste Problem Rains zu lösen, Yamaote aus dem ersten Teil endlich zu töten und seine Familie zu schützen. Es ist wirklich fantastisch geschrieben und gehört zu den Kandidaten die dich Nachts nicht schlafen lassen, die du immer weiter lesen musst. So kam es das ich das Ende des Buches gegen 4 Uhr Morgens erreichte den ich dann auch mit einem 16 Jahre alten Single Malt feierte,zufällig der im Buch genannte :D Die Figuren sind sehr echt geschrieben, durch unzählige kleine Details bekommt man ein Gefühl für das Leben der Charaktere. Dazu trägt auch die unglaublich genau beschriebene Umgebung bei, die 100% so ist. Barry Eisler hat für mich wieder ein fantastischen Thriller abgeliefert der wie immer am Ende nur dazu beiträgt das man kaum das erscheinen des nächsten Titels abwarten will,was ca. jährlich kommt. Diese Buch Serie ist uneingeschränkt Empfehlenswert und entführt den Geist in eine dunkle Welt die realer nicht erscheinen könnte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks