Barry Malzberg Herovits Welt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herovits Welt“ von Barry Malzberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Herovits Welt" von Barry Malzberg

    Herovits Welt
    rallus

    rallus

    22. October 2010 um 16:07

    Jonathan Herovit schreibt Science Fiction. Unter dem Pseudonym Kirk Poland hat er 92 Romane verfaßt, deren Held Mack Miller ist, der tapfere Bursche vom galaktischen Vermessungsdienst, der auf neuentdeckten Planeten die Dreckarbeit macht, damit andere Menschen in Frieden leben können. Mit dem 93. Roman kommt Herovit nicht voran. Er ist ausgebrannt Sein Agent setzt ihn unter Druck, der Verlag droht, die Ehe zerbricht. Herovits Lage wird immer qualvoller und erniedrigender. Mack Miller würde sich das nicht gefallen lassen. Mehr und mehr identifiziert er sich mit seinen Phantasiegestalten, um seiner tristen, ausweglosen Situation zu entrinnen. Immer schwerer wird es für ihn, einen klaren Trennungsstrich zwischen Wirklichkeit und Fiktion zu ziehen. Und endlich steigt Mack von den Sternen herab, nimmt die Sache in die Hand und macht reinen Tisch. Er geht zur Tür hinaus, dreht sich blitzschnell um und treibt die metallgepanzerte Faust tief in das Gesicht des männlichen Eingeborenen. Den toten Fremden mit einem Fußtritt zur Seite stoßend, setzt Mack seinen Weg fort. Eine satirische Metafiktion die Malzberg hier entwirft und auch erbarmungslos die Mühlen der Verleger und Schriftsteller darstellt.

    Mehr