Barry Sanders Der Verlust der Sprachkultur

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Verlust der Sprachkultur“ von Barry Sanders

Unsere Selbstwahrnehmung und unser Denken, ja, unsere Zivilisation überhaupt gründen auf der Kultur des gesprochenen und geschriebenen Wortes. Immer mehr Kindern fehlt jedoch eine familiäre Umgebung, in der die Geborgenheit des von Mensch zu Mensch gesprochenen Wortes vermittelt wird. Statt dessen werden sie mit elektronischer 'Kommunikation' abgespeist. Damit fehlt ihnen die entscheidende Vorbereitung, um auf selbstverständliche Weise lesen und schreiben zu lernen. Sie fühlen sich von ihrer wortmächtigen Umwelt bedroht und reagieren, so Barry Sanders in seinem engagierten Plädoyer für die Bewährung der Sprachkultur, mit Gewalt.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Sex Story

Ein wirklich pfiffig gemachtes "Geschichtsbuch" im Comicstil - lehrreich und informativ!

chaosbaerchen

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

Hygge

Ein tolles Buch zum verschenken

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks