Diskriminierung psychisch erkrankter Menschen. Wie können die Medien zu einer besseren Integration von Betroffenen beitragen?

Diskriminierung psychisch erkrankter Menschen. Wie können die Medien zu einer besseren Integration von Betroffenen beitragen?
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Diskriminierung psychisch erkrankter Menschen. Wie können die Medien zu einer besseren Integration von Betroffenen beitragen?"

Auch heute noch begegnen viele Menschen psychisch Erkrankten mit Vorurteilen. Das liegt vor allem daran, dass sie nur vage Vorstellungen von einer psychischen Erkrankung haben. Darstellungen in Medien oder Fernsehbeiträgen geben meistens nur ein einseitiges, oft negatives Bild von psychischen Erkrankungen. Doch inwiefern hindert dies die Betroffenen daran, sich in ihr gesellschaftliches Umfeld zu integrieren? Wie können Stigmatisierung und Diskriminierung bekämpft werden? Der Autor Bastian Anders zeigt auf, mit welchen Vorurteilen psychisch Erkrankte in der Öffentlichkeit zu kämpfen haben und was die Ursachen dafür sind. Um das Ausmaß der Stigmatisierung zu verdeutlichen, beinhaltet das Buch Erfahrungsberichte von Betroffenen und ihren Angehörigen. Anders untersucht anhand dessen die Frage, wie Printmedien, das Film- und Fernsehprogramm sowie das Internet dazu beitragen können, psychisch Erkrankte aus ihrem Dasein am Rande der Gesellschaft zu befreien.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783956873850
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:ScienceFactory
Erscheinungsdatum:01.06.2018

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks