Bastian Bielendorfer

(290)

Lovelybooks Bewertung

  • 356 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 5 Leser
  • 49 Rezensionen
(67)
(93)
(88)
(31)
(11)
Bastian Bielendorfer

Lebenslauf von Bastian Bielendorfer

Bastian Bielendorfer wurde 1984 als Kind zweier Lehrer geboren und studierte nach dem Abitur Germanistik und Psychologie. 2011 veröffentlichte er im Piper Verlag sein Debüt "Lehrerkind - Lebenslänglich Pausenhof, das zum meistverkauftesten Sachtaschenbuch des Jahres 2012 wurde. 2013 folgte sein zweites Buch "Lebenslänglich Klassenfahrt - Mehr vom Lehrerkind". Im Oktober 2014 erscheint sein aktuelles Buch "Mutter ruft an - Mein Anschiss unter dieser Nummer". Heute lebt er mit seiner Freundin in Köln und nimmt gelegentlich bei Poetry-Slams teil.

Bekannteste Bücher

Papa ruft an

Bei diesen Partnern bestellen:

Mutter ruft an

Bei diesen Partnern bestellen:

Lebenslänglich Klassenfahrt

Bei diesen Partnern bestellen:

Lehrerkind

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Bastian Bielendorfer
  • Leider nur mittelprächtig

    Lebenslänglich Klassenfahrt
    Isaopera

    Isaopera

    20. July 2017 um 12:31 Rezension zu "Lebenslänglich Klassenfahrt" von Bastian Bielendorfer

    "Lebenslänglich Klassenfahrt" ist die Fortsetzung von "Lehrerkind", das ich vor Jahren mal als Hörbuch ganz unterhaltsam fand. Ich habe mich also auch an den zweiten Band herangewagt - und kann nicht unbedingt von Enttäuschung sprechen, aber so richtig begeistert hat es mich auch nicht.Vieles war mir zu überspitzt dargestellt und der rote Faden war nicht immer erkennbar. Es gab mehrere Klassenfahrten, manchmal stagnierte die Handlung aber auch für nicht sonderlich unterhaltsame Listen oder Aufzählungen - die durch die doch sehr ...

    Mehr
  • Ich hab mich köstlich amüsiert

    Mutter ruft an
    brauneye29

    brauneye29

    13. July 2017 um 18:17 Rezension zu "Mutter ruft an" von Bastian Bielendorfer

    Zum Inhalt:Basti ist bald 30, wird von Jugendlichen gesiezt und hat sogar einen Bausparvertrag. Doch mindestens dreimal täglich wird er wieder zum Kind: immer dann, wenn Mutter anruft. Denn Mama hat mehr gute Ratschläge als der Vatikan.  Meine Meinung:Ich hab mich bei diesem Hörbuch köstlich amüsiert und vielfach gedacht: haben wir nicht alle so eine Mutter? Die wir zwar abgöttisch lieben, die uns aber trotzdem in den Wahnsinn treibt? Mit ihren sicher lieb gemeinten Ratschlägen, verrückten Anrufen und Ideen. Die mitunter total ...

    Mehr
  • Herrlich

    Mutter ruft an
    heyanni

    heyanni

    19. March 2017 um 09:22 Rezension zu "Mutter ruft an" von Bastian Bielendorfer

    Bastian Bielendorfers Eltern kann man schon aus seinen zwei Vorgängerbüchern "Lehrerkind - Lebenslänglich Pausenhof" sowie "Lebenslänglich Klassenfahrt - Mehr vom Lehrerkind" kennen. Beide Bücher haben wahnsinnig viel Spaß gemacht, drehten sich aber hauptsächlich um Bastians Vater. Dieses Buch dreht sich um Bastians Mutter - vielmehr um ihre Beziehung zu Telefon, Handy und Internet. Wann immer das Telefon in Bastians Wohnung in Köln klingelt, ahnt er, dass es nur seine Mutter sein kann, die mit irgendeinem seltsamen Problem oder ...

    Mehr
  • Mutter ruft an

    Mutter ruft an
    Diana182

    Diana182

    24. July 2016 um 21:41 Rezension zu "Mutter ruft an" von Bastian Bielendorfer

    Das Cover zeigt den Autor zusammen mit seinem Hund. Davor ein altes Telefon. Mein Sohn war von diesem Bild total begeistert, weil er gar nicht so recht wusste, was das da für ein Apparat sein soll. Der Klappentext klingt recht witzig. Hier erwarte ich lustige Geschichten und Telefonate, welche man selbst schon einmal erlebt hat.Meine Meinung:Der Einstig gelingt recht problemlos. Der Autor erzählt ein paar Passagen aus seinem Leben und wirkt dabei sehr sympathisch. Er kann über sich selbst lachen und lässt nun die Welt daran ...

    Mehr
  • Witzig und unterhaltsam...

    Mutter ruft an
    Mimabano

    Mimabano

    05. July 2016 um 09:55 Rezension zu "Mutter ruft an" von Bastian Bielendorfer

    Jeder kennt die Situation wenn das Telefon klingelt und man die Nummer erkennt und weiss: ES IST MUDDI... Zur Verteidigung von Bastians Mutter muss ich noch beifügen das sie es "Nur gut " meint und es auch Mütter gibt die sich für ihre Kinder überhaupt nicht interessieren (kenne ich persönlich ein ganz schlimmes Exemplar). Ich nehme auch an das Bastian seine Mutter über alles liebt und sie ihm für das Buch bestimmt nicht böse ist...LACH.Wenn aber ein Buch so lustig und auch erfolgreich wie dieses ist,darf man auch ein wenig " ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Mutter ruft an" von Bastian Bielendorfer

    Mutter ruft an
    Mia-S

    Mia-S

    zu Buchtitel "Mutter ruft an" von Bastian Bielendorfer

    Ich gratuliere der Gewinnerin Diana. Wir beginnen am 01. Juli 2016 das Buch "Mutter ruft an" zu lesen. Das Buch hat mit dem Prolog 42 Kapitel. Insofern man die Unterteilungen so nennen kann. Ich tu es jetzt einfach mal, und teile das Buch so auf, dass wir es in 7er-Schritten lesen, um es anschließend zu kommentieren.

    • 47
  • Leserunde zu "Morgens leerer, abends voller" von Tobias Keller

    Morgens leerer, abends voller
    Tobias_Keller

    Tobias_Keller

    zu Buchtitel "Morgens leerer, abends voller" von Tobias Keller

    Hallo zusammen! Beim letzten Fragefreitag zum Buch "Morgens leerer, abends voller" gab es ja bereits einige Stimmen, die sich eine Leserunde gewünscht haben. Und genau dazu möchte ich Euch heute einladen! Der wunderbare dtv-Verlag hat sich netterweise dazu bereit erklärt, 25 Rezensions-Exemplare zur Verfügung zu stellen und sie den Gewinnern nach der Bewerbungsrunde zuzusenden. Diese Bewerbungsrunde geht bis Dienstag, den 09.02.2016 und ich würde gerne von Euch wissen, welchen Ratschlag ihr eurem 15-jährigen Ich geben würdet, ...

    Mehr
    • 673
    Taluzi

    Taluzi

    14. February 2016 um 09:14
    Kuhni77 schreibt Wie gesagt ich bin wirklich durch die ersten Seiten geflogen, mir gefällt es sehr gut. Es erinnert mich ziemlich an "Fuck ju Göthe" oder auch an die Serie "Der Lehrer".

    Ja, das stimmt. Auch an das Buch "Lehrerkind"

  • Witzig, aber an manchen Stellen reichlich übertrieben

    Lehrerkind
    KateDakota

    KateDakota

    25. October 2015 um 11:05 Rezension zu "Lehrerkind" von Bastian Bielendorfer

    Mein Interesse für ein Buch wird oft durch Talkshows geweckt, in denen ein Buch besprochen wird oder der Autor zu Gast ist. So war es auch im Fall von Bastian Bielendorfer.  Sein erstes Buch war da schon längst erschienen, aber ich hatte noch nichts davon gehört Ich fand den Autoren witzig und das, was er über seine Kindheit als Lehrerssohn erzählte, ebenso. Darum habe ich mir das Buch gekauft. Über viele Begebenheiten, von denen dort berichtet wird, kann man tatsächlich sehr gut lachen, aber je weiter man in das Buch ...

    Mehr
  • Lehrerkind

    Lehrerkind
    jackdeck

    jackdeck

    Rezension zu "Lehrerkind" von Bastian Bielendorfer

    Bastian Bielendorfer ist Lehrerkind, was auch als Synonym für "Arme Wurst" gewertet werden kann, wenn man bedenkt, dass sowohl Mutter als auch Vater Lehrer an der eigenen Schule waren und selbst das Reue zeigende Bekennerschreiben nach jedem pubertären Aufgebären mit dem Rotstift korrigiert wird: "`Dein Sprachbild sowie die Rechtschreibung lassen noch sehr zu wünschen übrig, die Entschuldigung ist ohne größere Begründung abgefasst, insgesamt gerade mal ein schwaches Ausreichend. Bastian, das muss besser werden!` `Immerhin kein ...

    Mehr
    • 2
  • Das Lehrerkind auf Reisen

    Lebenslänglich Klassenfahrt
    Schaefche85

    Schaefche85

    Rezension zu "Lebenslänglich Klassenfahrt" von Bastian Bielendorfer

    Bastian Bielendorfer hat sich schon in "Lehrerkind - Lebenslänglich Pausenhof" als "Spion des Lehrerzimmers" vorgestellt. Nun berichtet er von seinen Erlebnissen auf Klassenfahrten und wie sich sein Leben dadurch entscheidend änderte, dass er mit Patrick, dem Neuen in der Klasse, einen Freund gefunden hat. So lassen sich dann auch Wandertage gut überstehen, von Klassenfahrten ganz zu schweigen. Und gerade Klassenfahrten bieten für Lehrer wie für Schüler wie für Busfahrer viele Fallstricke - wenn z.B. der total unsportliche ...

    Mehr
    • 4
    parden

    parden

    09. October 2015 um 23:49
  • weitere