Bastian Ludwig

 4,3 Sterne bei 34 Bewertungen
Autorenbild von Bastian Ludwig (©)

Lebenslauf von Bastian Ludwig

Hallo alle miteinander, mein Name ist Bastian und ich mag Geschichten. Kleine Geschichten und große Geschichten, wahre, ausgedachte und solche, die irgendwo dazwischenliegen. Ich mag Geschichten in Filmen und in Fernsehserien, in Comics und Computerspielen, auf Bühnen und in Büchern, in Hörspielen, Zeitungen, Rollenspielen und natürlich diejenigen, die live von Menschen dargeboten werden. Ich mag es, Geschichten erzählt zu bekommen, und ich mag es, Geschichten zu erzählen. Und ich mag die Sprache, gesprochen oder geschrieben, in Texten oder in Bildern. Das alles mag ich und das alles versuche ich, in einer Tätigkeit irgendwo zwischen Hobby und Beruf unterzubringen. Deswegen übersetze ich Romane ins Deutsche oder schreibe sie gleich selbst, ich verfasse journalistische Artikel und beschäftige mich in Rezensionen mit dem, was andere geschrieben haben. Und manchmal erblicken die Dinge, die ich zu Hause an meinem Schreibtisch fabriziere, sogar das Licht der Öffentlichkeit. Geboren wurde ich übrigens 1984 im osthessischen Fulda, ich habe Deutsch, Geschichte und Erdkunde auf Gymnasiallehramt studiert und lebe nach wie vor in einem kleinen Ort in der Rhön.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Tausend Leben des Ardor Benn (Die Abenteuer des Meisters von List und Tücke 1) (ISBN: 9783833242793)

Die Tausend Leben des Ardor Benn (Die Abenteuer des Meisters von List und Tücke 1)

Neu erschienen am 25.10.2022 als Taschenbuch bei Panini Verlags GmbH.
Cover des Buches Höllenjäger (ISBN: 9783734162848)

Höllenjäger

 (2)
Neu erschienen am 19.10.2022 als Taschenbuch bei Blanvalet.

Alle Bücher von Bastian Ludwig

Cover des Buches Des Teufels Mörder (ISBN: 9783839218198)

Des Teufels Mörder

 (34)
Erschienen am 02.03.2016
Cover des Buches The Bite: Jägerin der Nacht (ISBN: 9783492505321)

The Bite: Jägerin der Nacht

 (17)
Erschienen am 02.12.2021
Cover des Buches Höllenjäger (ISBN: 9783734162848)

Höllenjäger

 (2)
Erschienen am 19.10.2022
Cover des Buches Todgeweihte leben länger (ISBN: 9783867623544)

Todgeweihte leben länger

 (2)
Erschienen am 09.05.2019
Cover des Buches Das zerbrochene Reich des Ardor Benn (ISBN: 9783833243325)

Das zerbrochene Reich des Ardor Benn

 (0)
Erscheint am 30.05.2023
Cover des Buches Höllenthron (ISBN: 9783734162855)

Höllenthron

 (0)
Erscheint am 20.04.2023
Cover des Buches XXL-Leseprobe: Des Teufels Mörder (ISBN: 9783958241565)

XXL-Leseprobe: Des Teufels Mörder

 (0)
Erschienen am 10.02.2015

Neue Rezensionen zu Bastian Ludwig

Cover des Buches Höllenjäger (ISBN: 9783734162848)
Lisa_Papyruss avatar

Rezension zu "Höllenjäger" von Richard Kadrey

Gelungene, auch wenn man Zombies nicht mag
Lisa_Papyrusvor 13 Tagen

Nach dem ersten Band hatte ich ein gutes Gefühl für die Reihe, auch wenn ich mir nicht sicher war, wohin die Reise noch gehen soll, nachdem der Böse zum Schluss zumindest dem Anschein nach besiegt wurde. Doch der Klappentext für den zweiten Band konnte mich überzeugen, auch wenn ich nicht der größte Fan von Zombies bin, zumindest in Filmen, aber hier handelt es sich um ein anderes Medium, da ist das kein Problem. Was mir auch hier wieder aufgefallen ist, dass das Buch keine Kapitel hat. Sondern die Handlung ohne große Unterbrechung erzählt wird. Wie schon im ersten Band fand ich das, erst etwas irritierend, aber nur die ersten 25 Seiten. Danach war es für mich kein Problem. Es hat sich sehr natürlich angefühlt und ich würde sogar behaupten, dass es für den Spannungsaufbau und die Handlungsentfaltung positiv war. Dadurch, dass es keinen harten Schnitt gab, habe ich immer weiter gelesen und die Seiten sind nur so geflogen. Ein anderer Grund dafür ist, die gelungene Schreibstil. Dieser ist sehr fließend und passt zu Stark als Charakter. Die Dinge werden ohne Beschönigung beschrieben und es schwingt immer der gewohnte Sarkasmus mit. Mir hat das sehr gefallen und ich musste öfters lautherauslachen. Die Handlung lässt sich grob in zwei Teilen einteilen. Den ersten Teil würde ich als Detektivgeschichte beschreiben. Dabei gibt es verschiedene Fälle, die aber zum Schluss alle miteinander verbunden sind. Im zweiten Teil geht es dann um die Zombies. Aufgrund des Klappentextes hätte ich gerne früher von den Zombies gelesen und habe früher damit gerechnet. Aber das ist nur ein kleiner Kritikpunkt. An sich ist die Handlung spannend und düster. Definitiv für ältere Leser und nicht für das jüngere Publikum. Im Verlauf der Handlung werden neue Figuren eingeführt, die haben mich überzeugen können und bei manchen finde ich es wirklich traurig, dass wir sie wohl nicht wiedersehen werden. (Und nein, das bedeutet nicht, dass sie sterben, und das ist auch kein Spoiler) besonders gut hat mir ein Zombie mit Lust auf Süßes gefallen. Auch gefallen hat mir Starks Entwicklung, bei der er sich trotzdem treu bleibt. Auch hat das Buch ein gelungenes Ende, das gleichzeitig auf den nächsten Band vorbereitet und bei mir auch Lust auf mehr macht. 

Ich kann sagen, dass ich auch den zweiten Band von „Sandman Slim“ empfehlen. Es ist düster, spannend, sarkastisch und unterhaltsam.


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Höllenjäger (ISBN: 9783734162848)
Katharina_s avatar

Rezension zu "Höllenjäger" von Richard Kadrey

Schön düster
Katharina_vor einem Monat

Klappentext 

James »Sandman Slim« Stark, seines Zeichens Magier in Los Angeles, kehrte aus der Hölle zurück, um blutige Rache an denen zu üben, die ihn dort hinschickten. Doch womit verdient man sein Geld, wenn man frisch aus dem Untergrund zurück ist? Stark wählt eine Laufbahn als Kopfgeldjäger und zählt bald sogar Luzifer höchstpersönlich zu seinen Auftraggebern. Doch als eine Zombieseuche ausbricht und Stark gebissen wird, verkompliziert sich die Sache. Seine menschliche Seite beginnt zu sterben, was ihn in eine unaufhaltsame Tötungsmaschine ohne Gefühle oder Rücksicht auf seine eigene Zukunft verwandelt. Doch das kann auch von Vorteil sein, wenn die eigenen Optionen sowieso begrenzt sind. Stark muss sich entscheiden: Will er überhaupt ein Heilmittel gegen die Zombieseuche finden?

Das Cover gefällt mir mal wieder gut und es passt natürlich auch hervorragend zum Cover des ersten Teils. Ich mag die doch ziemlich düstere Gestaltung und auch den Rest ganz gerne, denn es passt super zur Geschichte.

Auch der Schreibstil von Richard Kadrey hat mir wieder gut gefallen - zumindest meistens. Er ist auch dieses Mal wieder flüssig und ziemlich leicht zu lesen, etwas düster und der Humor ist gewiss nicht für jeden was. Hin und wieder waren manche humorvollen Momente nicht ganz so meins, andere dagegen haben mich dann doch zum Grinsen gebracht (kein Kommentar dazu). Allgemein bin ich ausgesprochen schnell wieder in die Geschichte reingekommen und plötzlich war ich auch schon wieder durch. Was mich allerdings etwas gestöbert hat ist, dass es nicht wirklich Kapitel gibt. Das mag ich persönlich einfach nicht so gerne, weil ich nicht mitten drin einfach aufhören mag. Aber gut, auch daran kann man sich gewöhnen.

Kommen wir zu den Charakteren. Hier erfährt man dann noch mal ein paar Dinge aus der Vergangenheit und auch das ein oder andere Geheimnis. Unser Protagonist James Stark hat auch dieses Mal wieder eigentlich keine ruhige Minute. Es werden so einige Entscheidungen getroffen, die natürlich immer auch Auswirkungen haben.

Insgesamt mal wieder ein unterhaltsames und schön düsteres Abenteuer rund um Sandman Slim. Wem der Schreibstil und auch der Humor schon in Band eins gefallen hat, dem wird bestimmt auch dieser Teil wieder gefallen. Ich freue mich also auch dieses Mal wieder auf die kommenden Bücher der Reihe. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The Bite: Jägerin der Nacht (ISBN: 9783492505321)
buecher_verliebts avatar

Rezension zu "The Bite: Jägerin der Nacht" von Z. W. Taylor

The Bite
buecher_verliebtvor 3 Monaten

Darum geht es:

Es ist nur ein Biss, der ihr Leben für immer verändert. Ein Biss, der ihr eine völlig neue Welt zeigt. Ein Biss, durch den sie lernt, was wirklich in ihr steckt. Charlotte ist auf der Flucht vor ihrem alten Leben und bereit, ganz neu anzufangen. Aber dass sich durch eine einzige kleine Entscheidung ihre Zukunft derart ungewöhnlich entwickeln würde, hat sie dabei nicht erwartet. Zur falschen Zeit am falschen Ort, muss sie um ihr Leben kämpfen und wird in etwas verwandelt, das es nur in Sagen oder Horrorgeschichten geben dürfte. Dafür reicht ein Biss ...Sagenhafte Werwölfe und eine starke junge Frau, die sich nicht unterkriegen lässt

Meine Meinung:

Das Buch konnte mich leider nicht überzeugen, da es sich gefühlt nur um die Verwandlung von Charlotte gedreht hat, wie schmerzhaft das ist und was sie alles durchmachen musste, sodass sich gut mehr als die Hälfte der Zeit wiederholt hat. Dazu kommt auch noch, dass ich Charlotte nicht sonderlich sympathisch fand und mit ihr nicht wirklich warm geworden bin. Sympathischer fand ich da eher die Vampire Derek und Elliot und Levi, als man ihn besser kennengelernt hat. Allgemein hat mir bei dem Buch der Tiefgang gefehlt und auch eine Entwicklung bei den Charakteren und in der Handlung.

Für mich 2 von 5 Sterne!





Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Mit unserem LovelyBooks Adventskalender bringen wir euch die Weihnachtsstimmung nach Hause: Jeden Tag bis Weihnachten öffnet sich ein neues Türchen mit abwechslungsreichen und spannenden Buchhighlights zum Entdecken und Gewinnen. 

Heute, am vierten Tag, wird es super spannend! Wir begleiten Ardor und seine skurrilen Gefährte bei ihren phantastischen Abenteuern und bangen mit
ihnen um die Zukunft der Menschheit. Neugierig geworden?

Alle Jahre wieder ... Der LovelyBooks Adventskalender gehört zur Weihnachtszeit wie Weihnachtsbaum und Weihnachtsmarkt. Auch in diesem Jahr könnt ihr vom 01. bis zum 24. Dezember jeden Tag neue Bücher entdecken und gewinnen.

Heute verlosen wir gemeinsam mit Panini "Die Tausend Leben des Ardor Benn"von Tyler Whitesides.

Ihr seid noch auch der Suche nach Geschenken für eure Liebsten? In unserem Stöberbereich findet ihr wunderbare Bücher für Groß und Klein – egal ob ihr Geschichten zum Nachdenken, große Gefühle, Spannung pur oder neue Ideen sucht.

Schaut auf jeden Fall auch regelmäßig auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal vorbei. Dort werden wir in der Vorweihnachtszeit regelmäßig die Bücher aus dem Adventskalender verlosen.

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2022!

3 BeiträgeVerlosung beendet
Hannelore_Seidels avatar
Letzter Beitrag von  Hannelore_Seidelvor 10 Stunden

Ich danke dir vielmals 🙋‍♀️

Hier ist alles drin, was Genre-Fans triggert: Magie, Action, nicht weniger als die Rettung der Welt und … DRACHEN! Dieser Roman begeistert jeden, der auf raffiniert ausgeklügelte Diebes-Fantasy abfährt. Neugierig geworden? Dann mach mit bei unserer Verlosung und der neusten Leserunde!

Herzlich Willkommen zu einer neuen Leserunde! Dieses Mal stürzen wir uns in ein gewaltiges Abenteuer und lernen Ardor Benn kennen. Ein Gentleman. Ein Gauner. Eine Legende! Viele halten ihn für einen gewöhnlichen Dieb. Aber er ist viel mehr! Er ist gerissen, ehrgeizig und ein Meister des komplexen Coups. Sich selbst bezeichnet er gerne als "außergewöhnlichen Gentleman-Gauner". 


Und darum geht es in Teil 1:


Als ein Priester Ardor Benn für den bislang riskantesten Job seiner Karriere anheuert, weiß er nur zu gut, dass er dafür mehr als Schlagfertigkeit und Taschenspielertricks benötigt. Er stellt daher eine illustre Truppe aus Fälschern, Täuschern, Intriganten und Dieben zusammen und macht sich daran, den mächtigsten König zu bestehlen, den das Reich je gesehen hat. Doch schon bald wird klar, dass hier mehr auf dem Spiel steht als Ruhm und Ehre – Ardor und seine Leute könnten die letzte Hoffnung der gesamten Menschheit sein.


Wenn ihr euch diese spannende Story nicht entgehen lassen wollt, dann bewerbt euch bis einschließlich Donnerstag, 08.12.2022 um eines der 20 Printexemplare. Dazu müsst ihr lediglich folgende Frage beantworten:


Es gibt in der Literatur noch mehr Gentleman-Gauner. Fällt dir einer ein?


Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf eine neue Leserunde! Wer bereits ein Exemplar von „Die Tausend Leben des Ardor Benn“ besitzt, ist natürlich herzlich eingeladen, ebenso an dieser Leserunde teilzunehmen.


Anmerkung: Leider versenden wir keine Bücher in die Schweiz. Vielen Dank für euer Verständnis!

70 BeiträgeVerlosung beendet
E
Letzter Beitrag von  ErikHuyoffvor einem Tag

Gentleman-Gauner sind nicht immer leicht zu finden. Man könnte hier sicherlich Robin Hood dazuzählen, aber auch den Protagonisten von "Catch me if you can" oder andere, zumeist im hochstaplerischen Metier unterwegs seiende, Kriminelle. Bei Filmen wäre ich da natürlich sofort bei Oceans 11 gewesen ;)..

Hallo liebe Lesefreunde!

Die Rhön im 19. Jahrhundert: Dichte Wälder, dunkle Seen, schroffer Basalt. Und dazwischen ein kleines Dorf, in dem sich Seltsames abspielt.

Lust, meinen Debütkrimi „Des Teufels Mörder“ unter die Lupe zu nehmen? Dann macht doch mit bei der Leserunde.

Mit freundlicher Unterstützung des Gmeiner Verlages verlose ich dafür 12 Printexemplare des Buches.

 

Inhalt

1863: In dem kleinen Rhöndorf Solkers soll ein Riesenwolf sein Unwesen treiben. Ist ihm jetzt auch der Bürgermeisterknecht zum Opfer gefallen? Everd Edinger aus Frankfurt, seines Zeichens Privatdetektiv, kann dies nicht so recht glauben. Das mysteriöse Verschwinden des Mannes muss eine natürliche Ursache haben. Everd macht sich an die Aufklärung des Falls. Zur Seite steht ihm dabei die findige und bezaubernde Ella. Doch bald schon geben eine seltsame Epidemie unter den Dorfbewohnern und eine Sturzflut neue Rätsel auf …

 

Mitmachfrage

„Des Teufels Mörder“ spielt in der Rhön des 19. Jahrhunderts. Darum meine Frage an Euch: In welcher Zeit und/oder an welchem Ort würdet Ihr einen Krimi ansiedeln und warum?

 

Mitmachen

Es kann jeder mitmachen, der möchte. Gibt es mehr Anmeldungen als Bücher, wird gelost.

Anmeldeschluss ist der 31.01.2017, 23:59 Uhr.

Los geht die Leserunde dann so um den 10.02. herum, je nachdem wie lange es dauert, alle Bücher zu verschicken.


Hintergrundinfos 

Viele Infos zum Buch gibt es hier: Autorenseite von Bastian Ludwig

Eine Leseprobe findet ihr u. a. hier: Leseprobe auf dotbooks.de

Ein älteres Gewinnspiel bei LovelyBooks findet Ihr hier: Buchverlosung bei LovelyBooks

Und zu einer Leserunde, die vor etwa zwei Jahren stattfand, geht es hier: Frühere Leserunde bei LovelyBooks

 

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde.

Viele Grüße
Bastian

198 BeiträgeVerlosung beendet
Bastian_Ludwigs avatar
Letzter Beitrag von  Bastian_Ludwigvor 6 Jahren
Danke, dass du dir noch die Mühe gemacht hast, auch wenn die Leserunde schon vorbei war.

Zusätzliche Informationen

Bastian Ludwig im Netz:

Community-Statistik

in 44 Bibliotheken

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks