Bastian Süden

 4,1 Sterne bei 7 Bewertungen

Neue Bücher

Cover des Buches Loverboys 167: Nackt in Wien (ISBN: 9783959854269)

Loverboys 167: Nackt in Wien

Neu erschienen am 29.04.2022 als Taschenbuch bei Bruno Books, Salzgeber Buchverlage GmbH.
Cover des Buches Gianni: Wishes come true in Pineline (ISBN: B09RH3T71P)

Gianni: Wishes come true in Pineline

 (1)
Neu erschienen am 15.04.2022 als E-Book bei .

Alle Bücher von Bastian Süden

Neue Rezensionen zu Bastian Süden

Cover des Buches Xaver (Die Prinzen von Berlin) (ISBN: B09HP7YR2P)A

Rezension zu "Xaver (Die Prinzen von Berlin)" von Bastian Süden

Hoffe da kommt mehr
Angela_Redlvor 3 Monaten

Ich wurde durch die Rezension einer Bloggerin aufmerksam. Ihre Meinung geht mir meiner sehr oft konform, daher hat sie in diesem Fall meine Leseentscheidung beeinflusst. Es gibt ja so viele Bücher, die man lesen möchte, dass man den Überblick verliert. Als Leser kennen es sicher einige, aus den Augen und weg vom Radar. *lach*

Der Autor ist mir nicht ganz unbekannt. Ich habe schon zwei Bücher aus der Love and Food Serie gelesen. Aber ich muss sagen, dass mir Xaver bis jetzt am meisten zugesagt hat.

Ich weiß nicht mal, woran es genau liegt. Der Xaver Charakter ist mir echt sympathisch, obwohl er seine Macken hat, die nicht einfach so entstanden sind. Er hat, trotz seiner Vergangenheit, ein tolles Denken, was Verantwortung und Bodenständigkeit betrifft. Das zeichnet ihn für mich als sehr wesensstark aus.

Simon stellt die Behauptung – ein Traummann, zu gut, um wahr zu sein – perfekt in Szene. Man weiß bis zu einem gewissen Zeitpunkt nicht, wie er wirklich gestrickt ist. Man will es nicht, aber man hadert in voller Übereinstimmung mit Xaver mit.

Ich fand die Geschichte heiß, herzvoll und spannend bis zum Schluss.

Tja, jetzt komme ich zu meiner Mini-Kritik. Ins Kennen- und Liebenlernen wird sehr viel Zeit und Text investiert, dagegen erscheint das Ende wie ein Pflasterabriss. Ratsch! Danke, habe fertig.

Ich hätte ein intimeres, gefühlvolleres Gespräch zwischen Xaver und Simon erwartet. Es wurde mir irgendwie bisi kalt abgehandelt. Z. B. hätte sich Simon zu Wort melden können. Sagen, dass er echt Angst hatte, für schuldig befunden zu werden und das er noch mehr Angst um Xavers Herz hatte. Mir fehlte auch ein Gespräch oder eine Auseinandersetzung zwischen Simon, Xaver und dem A. von Ex, in dem beide sagen konnten, wie armselig das alles war, ehe Simon Anzeige gegen ihn erstattet. Okay, da spricht meine Drama-Diva aus mir*lach*

Aber davon abgesehen hat es mir echt gut gefallen, somit gibt es auf alle Fälle eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Liebe, drei Ziegen und Bananenfrappé (Love-and-Food 2) (ISBN: B07P14GQC8)M

Rezension zu "Die Liebe, drei Ziegen und Bananenfrappé (Love-and-Food 2)" von Bastian Süden

Stadtmensch trifft auf Stallbursche - viel Humor vor ernstem Hintergrund
Mica_Foxvor 3 Jahren

Robin hat gerade die Nase gestrichen voll ... von Männern. Da er gerade Semesterferien hat besucht er seine Schwester, die als Hotelchefin im ländlichen St. Josef lebt. Bei einem Ausflug auf die Alm trifft er zufällig auf den Stallburschen. Mist aber auch, wenn Franco genau seinem Traummann entspricht! Dabei wollte er doch vorerst nix mehr anfangen ...

Der 2. Band von Bastian Süden ist da und hat mir wesentlich besser gefallen als der Erste. Diese Gay-Romance enthält alles, was man sich als Leser wünscht: Große Gefühle, tiefe Verzweiflung, Schuldgefühle, Herzklopfen - und das alles gepaart mit einer Prise Humor. Die drei Ladys sind einfach nur toll und am liebsten würde ich den Zoll gerne mal besuchen. Gelungene Mischung!

Die Protagonisten hat B.S. hier wirklich sehr gut hinbekommen. Auch wenn man anfangs etwas rätselt, warum Franco immer pünktlich zurück seun muss, so erhält es aber andererseits auch den Spannungsbogen.

Ganz klare Leseempfehlung für alle Gay-Liebhaber, die große Gefühle mögen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Liebe, ein Speer und Creme brûlée (ISBN: B07KDZF8HY)

Rezension zu "Die Liebe, ein Speer und Creme brûlée" von Bastian Süden

Solide Story - leidet etwas unter veralteten Redewendungen
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Paul weiß, wer er ist: Hartz4-Empfänger, lebt bei der Mutter im Plattenbau, hängt mit seiner Clique ab und … ist schwul. Wie das so ist, wenn man nur herumhängt und nichts zu tun hat, stellt Paul Blödsinn an und wird erwischt. Infolge dessen muss er Sozialstunden abarbeiten. Ausgerechnet dort, wo die reichen Schnösel rumhängen, muss er putzen, schleppen uvm. Es grummelt gewaltig in seinem Bauch, doch dann passiert es. Aus Unachtsamkeit trifft ihn beinahe ein Speer. Der Werfer entschuldigt sich bei Paul und … hat das süßeste Lächeln der Welt.

Eine logisch aufgebaute, nett zu lesende Gay-Romance zeigt uns die Unterschiede von zwei jungen Männern auf, die aus völlig verschiedenen Milieus stammen, und doch so viele Gemeinsamkeiten feststellen. Bis auf einige wenige Satzbaufehler ist die Romance in gutem, geläufigem Stil verfasst.
ABER: Die Gespräche zwischen den beiden Protas entsprechen so gar nicht der Art, in der diese Generation miteinander spricht. Es werden Begriffe verwendet, die nur Ältere nennen würden, z.B. Lauser etc. Doch das ist nicht das Einzige, was mir nicht so gut gefallen hat. Die Persönlichkeit der beiden Protas und ganz besonders die Tiefe der Gefühle war mir persönlich zu wenig ausgearbeitet. Verzweiflung, Wut, Hass, Bewunderung, Liebe - das sind alles starke Gefühle. Da darf man ruhig den Wortschatz der deutschen Sprache auch ausnutzen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks