"Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen"

von Bastian Sick 
4,3 Sterne bei4 Bewertungen
"Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen"
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Gwendolyn22s avatar

Superwitziges aus dem Irrgarten der deutschen Sprache. Zum Totlachen!

Hermione27s avatar

Kurzweilig, witzig, unterhaltsam.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu ""Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen""

»Nur für Leerpersonal«
Haben Sie schon mal »panische Orangen« probiert? Wissen Sie, ob Paprika-Schotten wirklich aus Schottland kommen und wo der Camen-Bär zu Hause ist? Dann nichts wie ran an den Specht!

Bastian Sicks »Happy Aua«-Reihe hat längst Kultstatus erreicht. Nun erscheint der sechste Band – wiederum prall gefüllt mit den unglaublichsten Fundstücken aus dem Sprachalltag. Denn der Fehlerteufel treibt munter weiter sein Unwesen und denkt gar nicht daran, unseren Lachmuskeln eine Pause zu gönnen.

Wer die Tücken der Sprache kennt, der weiß: Schon ein Bauchstabe kann alles verändern. Ob in Überschriften wie »Immer mehr Flüchtlinge kommen über die Balkon-Route« oder der Warnung vor einer »Ansteckung mit dem Zicken-Virus«. Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen beim Kauf einer zeitlos eleganten »Biesnestasche« oder eines Brautkleides mit »Paletten im Brustbereich«. Und was du heute nicht kannst besorgen, das bekommst du ganz bestimmt morgen, denn wie heißt es in einem Schaufensteraushang in Brandenburg so schön: Morgen haben wir wieder für Sie da!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783462050295
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungsdatum:08.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    derMichis avatar
    derMichivor 7 Monaten
    Die Mischung macht's.

    Unerschöpfliche Kategorien wie der "Deppen-Apostroph" (wie in "Michi's Blog"), obwohl dank neuer deutscher Rechtschreibung teilweise zugelassen, dürfen natürlich nicht fehlen, auch wenn darauf schon ein wenig zu oft herumgeritten wurde. Lustig wird's vor allem dann, wenn sich hochprofessionelle Sprachnutzer, also Ämter, Plakatgestalter etc. mit sprachlich unmöglich Stilblüten blamieren. Da fühlt man sich als Alltagsbenutzer in bester Gesellschaft, wenn nicht einmal Verantwortungsträger in Politik und Medien die einfachsten Sprachregeln beherrschen.

    Natürlich sind nicht nur Schilderwälder oder Zeitungsannoncen ein Beweis für den Wildwuchs des Sprachgebrauchs. Wer viel online unterwegs ist und nur ein klein wenig Sprachgefühl mitbringt, der weiß, was sich andere Nutzer so leisten. Da sind Blogs und Vong-Sprache noch nicht einmal einbezogen, denn klassische Websites und Plattformen wie Ebay leisten sich schon genug Patzer. Besonders hintersinnig amüsant wird es dann, wenn eine sonst sehr gendergerecht formulierte Stellenanzeige der Uni Berlin vom Bewerber/in ein "Hochstuhlstudium" verlangt.

    Andere bieten auf Versteigerungsplattformen ein "Von Dü", "extra vakante" Regale oder spinnenden Stahl an. Das erinnert fast an die zuvor erwähnten Supermarkt-Verschreiber, die unter anderem "Netbock(s)" und Wolle "im Kneul" im Angebot hatten. Kommentiert wird jedes Bild wie immer von einem mal mehr, mal weniger witzigen Text, der immerhin gelegentlich erst dafür sorgt, dass man den Wortwitz versteht. Und davon ist reichlich enthalten. Fazit: Man braucht vielleicht gar keine neuen Comedy-Programme und Gag-Schreiber mehr, die Welt ist bereits voll davon.

    Wer sich solche Fails also nicht von den einschlägigen Internetseiten zusammensammeln will, der ist hier gut beraten. Und wird außerdem dazu angeregt, im Alltag auf ähnliche Phänomene zu achten. Damit wird das Leben gleich viel unterhaltsamer.

    Seitenzahl: 224
    Format: 13,1 x 19,3 cm, gebunden
    Verlag: Kiepenheuer & Witsch

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Hermione27s avatar
    Hermione27vor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Kurzweilig, witzig, unterhaltsam.
    Vergnügliche Stunden mit neuen Sprachpannen

    Bastian Sick präsentiert in "Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen" auf über 200 Seiten neue Sprach- und Übersetzungspannen in Wort und Bild. Die von Lesern eingesandten Fälle werden humorvoll kommentiert und in Szene gesetzt.

    Die einzelnen Ausschnitte werden in zahlreiche Kategorien einsortiert, z.B. "Einfach tierisch" oder "Haus und Garten" oder "Nicht ohne meinen Anwalt".


    Ich mag die "Happy Aua"-Reihe schon immer sehr gerne und genieße beim Lesen immer gerne eine kurze Auszeit vom Alltag.

    Dieses Mal fand ich die Fälle, die präsentiert wurden, besonders gelungen. Ich habe wirklich sehr gelacht! Manchen Fehler sieht man auch erst auf den zweiten Blick.

    Besonders gut gefallen haben mir z.B. die Schilder "Vorsicht pissiger Hund" oder zum Angebot "Hohes Zeh" sowie auch die Ankündigung für "Professjonelle Nachhillfe in Deutsch und Matte - eine Stunde 8 Euro, 3 Stunden 26 Euro"!!!

    Auch die Kommentare von Bastian Sick sind wirklich gelungen und lassen einen schmunzeln.


    Für mich ist "Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen" einer der besten Bände der "Happy Aua"-Reihe. Das Büchlein hat mir einige lustige Stunden beschert!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Gwendolyn22s avatar
    Gwendolyn22vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Superwitziges aus dem Irrgarten der deutschen Sprache. Zum Totlachen!
    Kommentieren0
    K
    kohlpechrabendustervor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks