Bastian Sick Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

(38)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(20)
(8)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“ von Bastian Sick

Die Rechtschreibreform für die Ohren! Ein Grammatik- und Rechtschreibbuch, das es aus den Zwiebelfischkolumnen von SPIEGEL Online zum Überraschungsbestseller bringt. Ein Buch über die deutsche Sprache - muß das kein Besserwisserbuch sein? Weit gefehlt: Bastian Sick empfiehlt augenzwinkernd unsere sprachlichen Ungenauigkeiten, wenn er über "Deutschland, deine Apostroph's", um "Stop making sense!" und "Bratskartoffeln und Spiegelsei" herfällt. Es ist ein Spaß, sich jetzt auch akustisch von Bastian Sick und seinem Alter ego, dem Schauspieler Rudolf Kowalski, durchs Todestal des Genitivs und an sprachlichen Fallgruben vorbeiführen zu lassen. Ein Grammatik- und Rechtschreibbuch, das es aus den Zwiebelfischkolumnen von SPIEGEL Online zum Überraschungsbestseller bringt. (Quelle:'herunterladbare Audio-Datei/30.01.2007')

Ich habe das Hörbuch als langatmig und irgendwie klugscheißerisch empfunden. Gelacht habe ich nicht. Muss man sich nicht geben.

— Lissy
Lissy

Stöbern in Humor

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

Der Letzte macht den Mund zu

Sarkastisches Gemeckere über First World Problems. Kurzweilige Essay-Sammlung mit Anekdoten des witzigen YouTubers.

Ping

Besser als Bus fahren

Unterhaltsam und amüsant , tut ganz gut mal zwischendurch.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" von Bastian Sick

    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod
    Robin

    Robin

    27. November 2009 um 20:05

    Ein herrliches Buch!!! Schade, dass es gerade die Leute, die es bräuchten, vermutlich nicht lesen werden. Ich empfehle es jedem, der den Glauben an die deutsche Sprache verloren hat. Nicht verbissen sondern lustig und ohne erhobenen Finger schildert Bastian Sick die Tücken der deutschen Sprache und wie wir immer wieder mitten in diese hinein geraten. Klar spricht niemand so wie es vollkommen korrekt wäre, aber ein bisschen mehr Mühe könnte dem einen oder anderen schon abverlangt werden. Ich bin manchmal schier verzweifelt, aber seit ich Bastian Sick kenne, fühle ich mich nicht mehr so alleine auf diesem Planeten. Ich war auf einer seiner ersten Lesungen seiner ersten Lesereise als er noch nicht so bekannt war und es war super! Schöner kleiner Rahmen und persönliche Atmosphäre.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" von Bastian Sick

    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod
    lilalu

    lilalu

    03. September 2009 um 10:08

    Netter Lesestoff, aber irgendwann ging es mir schon auf die Nerven...