Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod. Folge 4

von Bastian Sick 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod. Folge 4
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod. Folge 4"

Uhu - ist das ein Tier oder ein Klebstoff? Und wie sieht das Ganze im Plural aus? Uhus oder vielleicht doch eher Uhue? Und sprechen wir von Kuckucks oder Kuckucken? Sprach- oder Tierpflege - auch für Bastian Sick häufig genug eine Herausforderung. Zum nunmehr vierten Male taucht er in die tiefen Wasser (oder Wässer?) der abenteuerlichen deutschen Sprache ein und kundschaftet diesmal das Gebiet um Flora und Fauna aus. Spätestens wenn von 'eingefleischten Vegetariern' die Rede ist, wachsen hier die schönsten Stilblüten. Eine heitere Reise quer durch den Dschungel der deutschen Sprache - gelesen vom Autor selbst.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783898138819
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Der Audio Verlag
Erscheinungsdatum:24.09.2009
Das aktuelle Buch ist am 21.09.2009 bei Kiepenheuer & Witsch erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sabistebs avatar
    sabistebvor 8 Jahren
    Rezension zu "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod. Folge 4" von Bastian Sick

    Bastian Sick ist der Autor der Spiegel - Kolumne Zwiebelfisch, die aus seiner täglichen Arbeit als Korrektor bei spielgel-online hervorgeht. Alle Jahre wieder fasst er die Höhepunkte des sprachlichen Irrtums in einem Buch zusammen. Hier nun der vierte Teil von "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod."
    Diesmal geht es sehr viel um regionale sprachliche Unterschiede zwischen Nord -und Süddeutschland oder zwischen Deutschland und der Schweiz. Es ist wirklich unglaublich, aber es gibt immer wieder neue und unterhaltsame sprachliche Entgleisungen und auch der Autor des Buches ist vor diesen nicht immer sicher (meine Lieblingsgeschichte ist die beim Bäcker, als er auf sein eigenes Buch hingewiesen wird).

    Bastian Sick liest sein Buch auf diesen zwei CDs selbst und er liest wirklich sehr gut. Besser noch, er liest nicht nur, er lebt die Geschichten. Hörbücher, die vom Autor selber gelesen werden, haben für mich schon immer einen besonderen Charme. Wenn der Autor dann auch noch Bühnenerfahrung hat und die Lesung zu einem Erlebnis macht umso besser. Ich würde Bastian Sick gerne öfter als Sprecher für Hörbücher hören, denn er macht das wirklich richtig gut uns sehr unterhaltsam, vielleicht auch, weil er sich an die Situationen erinnert, aus welchen heraus er diese Geschichten schrieb und sie so noch einmal für den Zuhörer erlebbar macht.

    Fazit: Ausgezeichneter Sprecher, der ein eigentlich sehr trockenes Thema witzig pointiert vorträgt. Die deutsche Sprache ist immer wieder für eine Überraschung gut. Nicht nur unterhaltsam, sondern auch lehrreich.

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    Pounces avatar
    Pouncevor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks