Bastian Sick Happy Aua 2

(106)

Lovelybooks Bewertung

  • 89 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(41)
(39)
(20)
(4)
(2)

Inhaltsangabe zu „Happy Aua 2“ von Bastian Sick

Alles Negatiefe wird positief!Wer die Welt verstehen will, muss sie lesen, heißt es. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn vor dem Lesen kommt das Schreiben. Und Bastian Sick entdeckt dort immer wieder eine faszinierende und schillernde Welt. Ob es sich dabei um das Paradie’s handelt oder eine Expedition ins Herz der sprachlichen Finsternis, darf der Leser entscheiden. Nach dem großen Erfolg von Happy Aua, dem bizarrsten Deutschlesebuch der Welt, hat Bastian Sick erneut die lustigsten und kuriosesten Fundstücke aus den zahlreichen Einsendungen seiner Leserinnen und Leser ausgewählt und kommentiert.  Er lädt ein zu einem Spaziergang durch den deutschen Schilderwald. Wandern Sie mit ihm durch die Niederungen der Speisekarten und über die Hochebenen der Bedienungsanleitungen bis hinein in die entlegensten Winkel der Internetportale und Boulevardmagazine. Messen Sie sich mit anderen Deutschkennern im Kommasaufen oder holen Sie Gold im Diskurswerfen! Ein Muss für alle, die nach den sensationellen Kolumnenbänden Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod und dem Vorgängerband Happy Aua einfach nicht genug kriegen können von der wunderbaren Welt der Sprache. Und für alle anderen auch.

Schön wie der 1. Teil

— hannibanni
hannibanni

Einige lustige Bilder aber wie immer ist nicht alles falsch, was Sick bemängelt.

— Originaldibbler
Originaldibbler

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    Katis-Buecherwelt

    Katis-Buecherwelt

    24. February 2013 um 15:32

    Klappentext: Alles Negatiefe wird positief! Wer die Welt verstehen will, muss sie lesen, heißt es. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn vor dem Lesen kommt das Schreiben. Und Bastian Sick entdeckt dort immer wieder eine faszinierende und schillernde Welt. Ob es sich dabei um das Paradie’s handelt oder eine Expedition ins Herz der sprachlichen Finsternis, darf der Leser entscheiden. Nach dem großen Erfolg von Happy Aua, dem bizarrsten Deutschlesebuch der Welt, hat Bastian Sick erneut die lustigsten und kuriosesten Fundstücke aus den zahlreichen Einsendungen seiner Leserinnen und Leser ausgewählt und kommentiert. Er lädt ein zu einem Spaziergang durch den deutschen Schilderwald. Wandern Sie mit ihm durch die Niederungen der Speisekarten und über die Hochebenen der Bedienungsanleitungen bis hinein in die entlegensten Winkel der Internetportale und Boulevardmagazine. Messen Sie sich mit anderen Deutschkennern im Kommasaufen oder holen Sie Gold im Diskurswerfen! Ein Muss für alle, die nach den sensationellen Kolumnenbänden Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod und dem Vorgängerband Happy Aua einfach nicht genug kriegen können von der wunderbaren Welt der Sprache. Und für alle anderen auch. Zum Buch: Das Cover wirkt sehr erfrischend und sommerlich und lässt einen auf ein frisches und humorvolles Buch hoffen. Im Buch sind zahlreiche Abbildungen von den Einsendungen und eine Erklärung von Bastian Sick. Erster Satz: „Liebe Leserinnen und Leser, im Laufe der vergangenen Monate, habe ich Wäschekörbe voller Post bekommen.“ Meine Meinung: Dieses Buch hat mir sehr viel Spaß bereitet. Witzige Bilder von schrägen Schildern, oder witzige Rechtsschreibfehler mit fatalen Folgen und immer sehr humorvoll kommentiert von Bastian Sick. Eine sehr gelungene Sammlung, die man sich angesehen haben muss. Fazit: Ein witziger Irrgarten der deutschen Sprache, dargestellt in zahlreichen Bildern und humorvollen Kommentaren des Autors.

    Mehr
  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    Cadiz

    Cadiz

    21. April 2012 um 15:16

    *„All das ist erschütternd! Zwerchfellerschütternd! Und es verdient, dokumentiert, gesammelt und publiziert zu werden, auch wenn die Aussicht gering ist, dafür den „Publizer-Preis“ zu bekommen. Somit also kommt hier nach „Happy Aua“ die Fortsetzung: noch bunter, noch verrückter.“* (aus dem Vorwort des Autors) *Inhalt:* „Happy Aua“ führt durch einen skurrilen Schilderwald. Aber auch Plakate, Werbungen, Zeitungsartikel und Anzeigen werden hier, fotografiert, festgehalten. Die Gemeinsamkeit bei all den Ausschnitten: überall hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Und diese Fotos werden amüsant vom Autor dieses Buches kommentiert. *Zum Buch:* Auch Teil 2 dieser verrückten Reise durch das Fehlersortiment von Anzeigen, Schildern, Artikeln… unterhält wieder wunderbar! Dieses Mal sind die Kommentare des Autors noch eine Spur bissiger und machen dieses Werk zu einem fast noch besseren Buch als den grandios skurrilen Vorgänger! Wem Teil eins gefallen hat, sollte sich auch diese „Happy Aua“ nicht entgehen lassen!

    Mehr
  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    Speckelfe

    Speckelfe

    16. April 2012 um 23:02

    Das zweite "Bilderbuch aus dem Irrgarten der deutschen Sprache" und nicht weniger lustig als Teil 1! Leider viel zu dünn und viel zu schnell gelesen! :)

  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    winnephew

    winnephew

    03. January 2011 um 22:24

    Schnell durchgeblättert, einige Lacher, wirklich ganz nett. Ein Buch für die Toilette - als Lektüre selbstverständlich.

  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    mabuerele

    mabuerele

    23. December 2010 um 17:54

    Wieder hat der Autor Absonderlichkeiten der deutschen Rechtschreibung und Grammatik gesammelt. Ein Ausflug in Fremdsprachen ist ab und zu dabei. Ein Buch, das die Lachmuskeln strapaziert, obwohl der Umgang mit der Muttersprache manchmal zum Weinen ist!

  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    Bastelfee

    Bastelfee

    23. July 2010 um 22:23

    Auch im 2. Band werden die Lachmuskeln wieder Strapaziert. Hier finden sich weitere Kuriositäten aus dem "Irrgarten der deutschen Sprache".

  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    Familina

    Familina

    12. December 2009 um 20:03

    Hihi...zum wegwerfen!
    NICHT das Buch sondern sich selbst vor lachen!
    Sehr lustige fehler auf ÖFFENTLICHER Werbung... habe 1 und 2 direkt nacheinander gelesen einfach toll un wenig Text für viel spaß

  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    Aeryn

    Aeryn

    04. August 2009 um 13:41

    Mit Happy Aua 2 legt B. Sick ein weiteres „Bilderbuch aus dem Irrgarten der deutschen Sprache“ vor. Es ist genauso herrlich witzig und skurril wie das erste – allerdings bekomme ich nach dem Lesen seiner Bücher immer ein bisschen Panik, mich schriftlich zu äußern. Wer weiß, was man selbst so zusammen schreibt ;) Zudem hat das Internet ein verdammt langes Gedächtnis. Andererseits machen gerade die beiden Happy-Aua-Bücher unheimlich Lust, selbst auf die Jagd zu gehen, bewaffnet mit Fotoapparat und Schere. Material scheint es genug zu geben. In diesem Sinne: Horrido. Ach, ja: Wer Fehler findet, darf sie behalten – oder an Bastian Sick senden.

    Mehr
  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    sonjastevens

    sonjastevens

    22. June 2009 um 21:41

    "Happy Hour 2" ist wie auch der erste Band "Happy Hour" eine lustige Sammlung von Bildern, Fotos, Zeitungsausschnitten etc., die alle Rechtschreib- bzw. Grammatikfehler zeigen. Ich habe oft herzhaft bei diesem Buch gelacht, muss aber sagen, dass ich den ersten Band besser fand, denn irgendwann wiederholen sich die Fehler. Meine liebsten Zeitungsanzeigen sind: "Männliche Verkäuferin gesucht (...)" "Suche Leute, die keine Arbeit suchen (...)" Einfach Klasse. Das Buch war für mich die ideale Klolektüre immer mal ein paar lustige Sprüche, denn wenn man das Buch an einem Stück liest wäre man, meiner Meinung nach, schnell überreizt und es würde an Witz verlieren.

    Mehr
  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    Minerva

    Minerva

    03. June 2009 um 12:39

    Es gab ein paar lustige Fotos -
    dennoch bin ich froh mir dieses Buch nur geliehen zu haben!
    Habe es in 20 Minuten durchgesehen und richtig was zu lesen erwartet man vergeblich!

  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    27. May 2009 um 19:40

    Sehr kurzweiliges, aber lustiges Buch. Könnte aber weniger kosten, da viele Beiträge ja nicht von Sick sind, sondern von anderen Menschen, die diese Fehler gefunden und eingeschickt haben! Abert trotzdem ein Buch zum Schmunzeln und außerdem wird man angesteckt und sucht in seiner Umgebung jetzt ständig Fehler und das Lustige: Man findet sie auch! :-)

  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    Donna

    Donna

    05. January 2009 um 11:05

    der erste Band war besser

  • Rezension zu "Happy Aua 2" von Bastian Sick

    Happy Aua 2
    volcano

    volcano

    09. December 2008 um 18:30

    Genau wie den Vorgänger einfach zum Schreien komisch. Von "Kommasaufen" über "Fürühstücksbar" bis hin zu "Lederchef-Sesseln" wird jeder sich irgendwann wegpissen vor Lachen!