Bastian Weinert

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(0)
(0)
(4)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Projekt Melancholia

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Bastian Weinert
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213
    kubine

    kubine

    01. November 2015 um 14:50
  • Leserunde zu "Projekt Melancholia" von Bastian Weinert

    Projekt Melancholia
    Verlag30

    Verlag30

    zu Buchtitel "Projekt Melancholia" von Bastian Weinert

    Traurigkeit ist ein ganz natürliches Gefühl. Ein Gefühl, das wieder vergeht. So zumindest sollte es sein. Jost Herwig, ein ehemaliger Berufssoldat, wartet eines Abends vergebens auf die Heimkehr seiner Enkeltochter aus der Schule. Niemand kann ihm sagen, wo sie geblieben ist. Doch schon bald entdeckt er Spuren, die nichts Gutes ahnen lassen – sie lassen eine Entführung vermuten. Das Motiv: Kinderhandel. Rastlos suchend stößt Jost auf eine mysteriöse neuartige Droge, die offenbar mit der Entführung im Zusammenhang steht. Sie soll ...

    Mehr
    • 222
    BastianWeinert

    BastianWeinert

    31. October 2015 um 11:00
  • Sehr interessantes Thema, Schwerpunkt leider falsch gewählt

    Projekt Melancholia
    Janna_KeJasBlog

    Janna_KeJasBlog

    Rezension zu "Projekt Melancholia" von Bastian Weinert

    Jost lebt mit seiner weitaus jüngeren Frau und der Enkelin Leila in einem kleinen Ort. Als eines Tages Leila nach der Schule nicht nach Hause kommt, macht sich ihr Opa Jost auf die Suche und entdeckt dabei unvorstellbares! Die Grundthematik sprach mich sehr an: Kinderhandel, Drogen, Melancholie (Melancholia), deshalb bewarb ich mich für die LR und habe mich gefreut, das Exemplar des Debüt-Autoren lesen zu dürfen! Leider muss ich an dieser Stelle sagen, das mich das Buch nicht begeistern konnte. Nur ein Kapitel geht auf die ...

    Mehr
    • 9
    parden

    parden

    28. October 2015 um 21:42
    Arun schreibt Schöne Schlussworte, kenne ich auch anders.

    Da kann ich mich nur anschließen...

  • Rezension zu "Projekt Melancholia"

    Projekt Melancholia
    Zsadista

    Zsadista

    28. October 2015 um 14:37 Rezension zu "Projekt Melancholia" von Bastian Weinert

    Leila, die Enkelin von Jost Herwig kommt aus der Schule nicht nach Hause. Völlig aufgelöst macht sich Jost auf den Weg sie zu suchen. Aber das Kind bleibt verschwunden. Dafür stößt er im Wald auf eine grausame Szene. Verzweifelt ermittelt er in alle Richtungen um seine Enkelin wieder zu finden. Durch Zufall stößt er auf Medikamente in Leilas Zimmer. Auf dem Weg zur Klosterschule, um die dortigen Lehrer zur Rede zu stellen passieren einige Dinge. Unter anderem findet Jost heraus das Levin, der Freund von Leila gar nicht verreist ...

    Mehr
  • Projekt Melancholia

    Projekt Melancholia
    abetterway

    abetterway

    26. October 2015 um 22:06 Rezension zu "Projekt Melancholia" von Bastian Weinert

    Inhalt: "Traurigkeit ist ein natürliches Gefühl. Ein Gefühl, das wieder vergeht. So zumindest sollte es sein. Die Enkelin des ehemaligen Berufssoldaten Jost Herwig verschwindet eines Tages. Spuren findet er schon bald. Sie lassen eine Entführung vermuten, das Motiv: Kinderhandel. Rastlos suchend stößt Jost auf eine mysteriöse neuartige Droge, die offenbar mit der Entführung im Zusammenhang steht. Sie soll gezielt Traurigkeit hervorrufen können und hat bereits ein Kind getötet. Doch das wirkliche Ausmaß, das dieses Verbrechen bald ...

    Mehr
  • Hinter dieser Idee steckt so viel Potential! Die Umsetzung war leider nicht nach meinem Geschmack!

    Projekt Melancholia
    Floh

    Floh

    Rezension zu "Projekt Melancholia" von Bastian Weinert

    Menschenhandel, vermisste Kinder, Medikamententests und ein todbringendes Projekt. Das sind die Dinge, aus denen ein guter Thriller gemacht sein kann. Aufmerksam wurde ich auf das vielversprechende Buch „Projekt Melancholia“ vom Debütautor Bastian Weinert durch einen sehr ansprechenden und nagenden Klapptext. Hier scheinen sich mehrere Genres zu vereinen und zu einem Thriller zu bündeln. Ansprechend, mysteriös und grausam. Erschienen im Verlag 3.0 (https://buch-ist-mehr.de/) Zum Inhalt: "Traurigkeit ist ein natürliches Gefühl. ...

    Mehr
    • 7
  • Tolles Theam, aber nicht so gut umgesetzt

    Projekt Melancholia
    trollchen

    trollchen

    Rezension zu "Projekt Melancholia" von Bastian Weinert

    Projekt Melancholia Ich durfte das Buch im Rahmen einer Leserunde lesen und danke dem Verlag 3.0 Zsolt Majsai für das Leseexemplar. Herausgeber ist Verlag 3.0 Zsolt Majsai (25. Mai 2015) und es hat 200 Seiten. Kurzinhalt: Traurigkeit ist ein natürliches Gefühl. Ein Gefühl, das wieder vergeht. So zumindest sollte es sein. Die Enkelin des ehemaligen Berufssoldaten Jost Herwig verschwindet eines Tages. Spuren findet er schon bald. Sie lassen eine Entführung vermuten, das Motiv: Kinderhandel. Rastlos suchend stößt Jost auf eine ...

    Mehr
    • 2
  • Projekt Melancholia

    Projekt Melancholia
    Siko71

    Siko71

    16. October 2015 um 16:15 Rezension zu "Projekt Melancholia" von Bastian Weinert

    Gut gelungener Debüt-Thriller von Bastian Weinert. Großvater sucht seine vermisste Enkelin und gerät in Gefahr. Er macht dabei eine Entdeckung, die einigen Menschen das Leben kosten könnte. In diesem Thriller geht es um Drogenmißbrauch und Kindesentführung. Einige Abschnitte sind recht fesselnd geschieben, andere wiederum finde ich etwas weit hergeholt. Für einen Erst-Thriller gut gelungen und drei Sterner wert.

  • Tolle Geschichte und ein AUF und AB beim Lesen!

    Projekt Melancholia
    Anne4007

    Anne4007

    16. October 2015 um 11:30 Rezension zu "Projekt Melancholia" von Bastian Weinert

    Inhalt: Leila, das kleine 11-Jährige Mädchen verschwindet spurlos. Ihr Großvater Jost, ehemaliger Berufssoldat beginnt mit der Suche und findet schnell die ersten Hinweise. Alles deutet darauf hin, dass seine Enkeltochter entführt wurde und Jost geht davon aus, dass sie in die Hände von Kinderhändlern geraten ist. Auf der Suche nach Leila, stößt Jost auf eine Organisation, die eine neue ihm unbekannte Droge herstellt und er ist sich sicher, dass die Entführung und die mysteriöse Droge im Zusammenhang stehen. Nichts ahnend, welche ...

    Mehr
  • Debütautoren 2015 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    elane_eodain

    elane_eodain

    28. January 2015 um 14:21

    Auf in ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken! ________________________________________________________________  Da Dani vom lovelybooks-Team zeitlich die Betreuung dieser Aktion nicht mehr schafft, übernehme ich das in diesem Jahr und hoffe, dass ich dem gerecht werden kann. Denn diese schöne Aktion soll fortgeführt werden, damit wir wieder gemeinsam Debüts entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen können. Bei den tausenden ...

    Mehr
    • 1469