Neuer Beitrag

Verlag30

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Traurigkeit ist ein ganz natürliches Gefühl. Ein Gefühl, das wieder vergeht. So zumindest sollte es sein.

Jost Herwig, ein ehemaliger Berufssoldat, wartet eines Abends vergebens auf die Heimkehr seiner Enkeltochter aus der Schule. Niemand kann ihm sagen, wo sie geblieben ist. Doch schon bald entdeckt er Spuren, die nichts Gutes ahnen lassen – sie lassen eine Entführung vermuten. Das Motiv: Kinderhandel.

Rastlos suchend stößt Jost auf eine mysteriöse neuartige Droge, die offenbar mit der Entführung im Zusammenhang steht. Sie soll gezielt Traurigkeit hervorrufen können und hat bereits ein Kind getötet. Doch das wirkliche Ausmaß, das dieses Verbrechen bald annehmen soll, kann Jost nicht einmal erahnen …

So weit die Kurzbeschreibung des Thrillers „Projekt Melancholia“. Die Handlung verläuft etwa bis zur Hälfte in zwei Strängen, weil die Perspektive des Protagonisten Jost Herwig mit der eines Opfers der „Melancholia-Droge“ nach fast jedem Kapitel wechselt. Wer noch mehr erfahren möchte – hier geht es zur Leseprobe: https://buch-ist-mehr.de/schatzkiste/das-unerklaerliche-gruen-der-flammen

An der Leserunde teilnehmen kann jeder. Verlost werden 10 Druckausgaben.

Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Frage:

Was versteht ihr unter „Melancholie“?

Gewinner verpflichten sich, an der Leserunde teilzunehmen und eine Rezension zu schreiben.

Autor und Verlag 3.0 wünschen allen Teilnehmern viel Glück bei der Verlosung und viel Spaß und Spannung beim Lesen!

Autor: Bastian Weinert
Buch: Projekt Melancholia

Zsadista

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hi!

Vielen Dank für die Einladung! ^^

Unter "Melancholie" verstehe ich so etwas wie ... verträumt seinen Gedanken nachhängen. Grübeln über sein Leben und was auf einem zukommt. Melancholisch auf dem Sofa sitzen und vor sich hin denken ...

Ich würde sehr gerne mit in den Lostopf hüpfen.

LG Zsadista ^^

BastianWeinert

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen
Beitrag einblenden
@Zsadista

Herzlich willkommen im Lostopf und viel Glück!

LG Bastian

Beiträge danach
212 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Zsadista

vor 2 Jahren

Fazit

Hi!

Puh ... also gut ... ^^'

Hier der Link zu meinem Blog. Dort ist dann zu finden, wo ich sonst noch poste. Facebook kann gerne weiter verlinkt werden.

http://zsadista.blogspot.de

Sorry, das Buch hat mir leider nicht so gefallen und zum Ende hin hab ich schneller gelesen. Das Thema hat Potential, war aber nicht ausgeschöpft.

Trotzdem vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte.

LG Zsadista ^^

Janna_KeJasBlog

vor 2 Jahren

Das Drogenlager
Beitrag einblenden
@BastianWeinert

Zunächst mal bin ich sehr von dir als Autor angetan (= Wie du mit Kritik umgehst finde ich bemerkenswert!! Ehrlich - und es ist schön das du dir auch immer Zeit nimmst für deine Antworten!

Wie gesagt, ich stelle mir das echt schwer vor ein Buch zu schreiben! Aus deine Sicht kann ich es auch voll & ganz nachvollziehen, dass du so viele Ereignisse eingearbeitet hast - als Leser ist es dann doch hier und da zu viel, aber dies ist nur meine Meinung, und es gibt bestimmt genügend Leser, welchen dies besonders gefällt!? Geschmäcker sind glücklicherweise verschieden ;)

Janna_KeJasBlog

vor 2 Jahren

Fazit
Beitrag einblenden

BastianWeinert schreibt:
Danke für deine Rezension, dein großes Interesse und deine hilfreichen Rückmeldungen!

Danke (= und dank dir für deine so gute Kritikfähigkeit!

BastianWeinert

vor 2 Jahren

Fazit
Beitrag einblenden
@Zsadista

Dafür, dass es dir nicht so gefallen hat, finde ich aber 3 Sterne sehr großzügig. Danke!

BastianWeinert

vor 2 Jahren

Das Drogenlager
Beitrag einblenden

Janna_KeJasBlog schreibt:
Aus deine Sicht kann ich es auch voll & ganz nachvollziehen, dass du so viele Ereignisse eingearbeitet hast - als Leser ist es dann doch hier und da zu viel, aber dies ist nur meine Meinung, und es gibt bestimmt genügend Leser, welchen dies besonders gefällt!? Geschmäcker sind glücklicherweise verschieden ;)

Naja, zumindest mal hier in der Leserunde hat sich noch keiner gefunden, dem das wirklich gefällt.

Zsadista

vor 2 Jahren

Fazit
Beitrag einblenden
@BastianWeinert

^^ Bitte, ich sag ja ... das Potential war schon da ... müsste aber noch überarbeitet werden. ^^

Ich hüpf dann mal aus der Runde raus. ^^

LG und danke, dass ich das Buch lesen durfte. ^^

Zsadista

BastianWeinert

vor 2 Jahren

@Huschdegutzel

Ist dein Buch immer noch nicht angekommen?

Neuer Beitrag