Bastian Werner

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Sturmjäger, Fotografieren mit Wind und Wetter und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Bastian Werner

Absolut sehens- und lesenswert: Bastian Werners Interesse für Wetterfotografie beginnt schon in seiner Schulzeit. In Internetforen stößt er auf das Hobby, das ihn unter seinen Mitschülern zu etwas Besonderem macht, das sonst keiner teilt. Mit dem Fahrrad unternimmt er erste Touren alleine, heute steht im sein Auto und ein Team zur Seite. In seinem Beruf muss er nicht nur ein Talent für Fotografie mitbringen, auch sehr gute Kenntnisse in der Meteorologie und der Mut, sich den nicht zu unterschätzenden Naturgewalten zu stellen, sind nötig um erstklassige Bilder einzufangen. Dieses Wissen erarbeitet sich Werner selbst, er hat weder eine Ausbildung zum Fotografen noch zum Wetterforscher. Dennoch hat er bis heute bereits mehrere Bildbände veröffentlicht. Mit seinen Aufnahmen eröffnet er den Betrachtern einen spektakulären Blick auf die Schönheit unserer Erde und – darüber hinaus – auf den Himmel.

Alle Bücher von Bastian Werner

Sturmjäger

Sturmjäger

 (1)
Erschienen am 23.04.2018
Fotografieren mit Wind und Wetter

Fotografieren mit Wind und Wetter

 (1)
Erschienen am 27.02.2017

Neue Rezensionen zu Bastian Werner

Neu
W

Rezension zu "Sturmjäger" von Bastian Werner

Tornados à la "Twister" in Deutschland??
wschvor 7 Monaten

Eine "Tornado Alley" wie in den USA gibt es in Deutschland nicht. Tornados jedoch gibt es. Und das in nicht geringer Anzahl. Die Übersichtskarte von Deutschland auf Seite 146 ist übersät mit Markierungen von den Stellen, an denen Tornados registriert wurden. In allen Regionen!

Der mit faszinierenden, qualitativ hervorragenden und zumeist großformatigen Farbfotos gespickte Bild-/Textband präsentiert nach den vier Jahreszeiten unterteilt die Wetterphänomene, die man irgendwo auf der Welt vermutet. Nur nicht in Deutschland. 
Wolkenbänke, die sich wie eine Betondecke über die Landschaft schieben, durchgehende Regenbogen, Fotos von Blitzen und Blitzformationen, bei denen man fast das Donnergrollen hören kann, Lichtphänomene, wunderschön anzuschauende Nebelbänke, die im Tal liegen. Nur beeindruckend.

Alle Fotos sind zumindest hinsichtlich des Aufnahmeortes sowie des Auslösers für das gezeigte Wetterphänomen kommentiert. Genauere Angaben über den Zeitpunkt oder die Aufnahmedaten (Kamera, Blendeneinstellung etc.) fehlen leider.

Als Ausgleich wird erklärt, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit das Wetter sich auf diese oder jene Weise zeigt. Und mit welchen Auswirkungen dabei zu rechnen ist. 

Wer sich das Jagen von Stürmen, Gewittern, vielleicht sogar Tornados zum Hobby machen möchte: im Anhang bieten Bastian Werner eine Art Kurzanleitung, wie man derart schöne Fotos zusammen bekommen kann.

Nach meinem Dafürhalten ist es ein Buch, welches man sehr gerne immer wieder aus dem Regal holt. Selbst wenn man es schon x-mal gelesen und über die Fotos gestaunt hat.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Bastian Werner im Netz:

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks