Die Kunst des Heilens

3,9 Sterne bei15 Bewertungen

Cover des Buches Die Kunst des Heilens (ISBN: 9783740708078)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (8):
marpijes avatar
marpije
vor 5 Jahren

Gefährliche Leidenschaft

Kritisch (1):
Bellis-Perenniss avatar
Bellis-Perennis
vor 5 Jahren

die Idee ist interessant, die Umsetzung leider nicht ganz geglückt

Alle 15 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Kunst des Heilens"

William Todt ist Medizinstudent in den letzten Semestern an der London University. Zufällig ersteigert er eine Krumme, die Spitze eines Bischofsstabes aus dem 16. Jahrhundert in Frankreich. Diese birgt ein brisantes Geheimnis. Durch die Verbindung seiner Leidenschaften Medizin und Kunst kommt er diesem auf die Spur und taucht immer tiefer in die Sakralkunstgeschichte vergangener Jahrhunderte ein. In der heißesten Phase seines Studiums sind unkonventionelle und abenteuerliche Reisen durch ganz Europa notwendig, auf denen er rasch der kriminellen Seite des Kunstgeschäfts begegnet. Parallel zu seinem Leben als mittlerweile Chirurg entsteht eine zweite Identität als Jäger verschollener Sakralkunst. Zu diesem Zeitpunkt ist er jedoch schon mitten im Visier eines hochkriminellen und skrupellosen Kunstverbrechers.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783740708078
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:312 Seiten
Verlag:TWENTYSIX
Erscheinungsdatum:25.01.2016

Rezensionen und Bewertungen

3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne6
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783740708078
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Flexibler Einband
    Umfang:312 Seiten
    Verlag:TWENTYSIX
    Erscheinungsdatum:25.01.2016

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks