Neuer Beitrag

BastionFlehe

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Besteht Interesse an einer Kombination aus Medizin, Geschichte und Kriminalistik und leiden Sie an keinen kardialen Vorerkrankungen wie Angina pectoris, Vorhofflimmern oder Schenkelblöcken? - Dann steht der Teilnahme nichts mehr im Weg.

Ich möchte mein deutsches Debütwerk und somit meine Leidenschaft an der Medizin und der Kunstgeschichte mit Ihnen teilen und Sie gleichzeitig mit auf eine Reise in den realen Arztalltag nehmen.

Das Kondensat der Fusion dieser heterogenen Themenkomplexe heißt - Die Kunst des Heilens   

 

 

Autor: Bastion Flehe
Buch: Die Kunst des Heilens

marpije

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Medizin, Geschichte und Kunst klingt sehr interessant und spannend , mein Neugier ist noch größer geworden wenn habe ich ganze Klappentext gelesen, Sakralkunstgeschichte - geheimnisvoll.

Ich werde gerne dabei bei diese Leserunde wenn hier sich um ein Printexemplar handelt, e-Book kann ich nicht lesen

Nelebooks

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Das klingt sehr interessant. Ich springe für ein Printexemplar in den Lostopf.

Beiträge danach
61 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Xoryvia

vor 1 Jahr

Reality or Fiction?
Beitrag einblenden

Ich denke auch, dass einiges der Realität entspricht, vor allem die Kirche war in der Vergangenheit nicht fehlerfrei, viele Menschen sind damals durch die Hand der Kirche umgebracht worden und Dinge wie Korruption und Manipulation lagen an der Tagesordnung. Es war nunmal die Größte Macht, noch heute hat die katholische Kirche großen Einfluss und toleriert nur ungern Gegner der Kirche und des christlichen Glaubens.

Nelebooks

vor 1 Jahr

Der Mediziner
Beitrag einblenden

Schön beschrieben, doch wie bereits oben erwähnt, gefällt mir auch der Schreibstil nicht ganz so gut.

Nelebooks

vor 1 Jahr

Der Ermittler
Beitrag einblenden

Xoryvia schreibt:
Hmh, da gebe ich meinen Mitlesern recht, William ist ohne jegliche Kenntnisse in das Thema Sakralkunst gerutscht und jetzt ist er der große Ermittler. Er hat ein ziel klar, aber ob die Kenntnisse da schon reichen um so tief in Ermittlungen einzutauchen und nachzuforschen weis ich nicht, dennoch spannend zu lesen.

Da bin ich vollkommen bei dir. Mal sehen wie es weitergeht!

Nelebooks

vor 1 Jahr

Die Sakralkunst
Beitrag einblenden

Hier schließe ich mich den vorherigen Lesern an, dass es etwas sprunghaft ist. Dennoch ist es interessant.

Nelebooks

vor 1 Jahr

Die Schauplätze
Beitrag einblenden

Xoryvia schreibt:
Da ich bei den Schauplätzen persönlich noch nicht sein konnte, kann ich leider nicht aus eigener Erfahrung sprechen. Es sind schöne Beschreibungen, aber ich denke es geht zu schnell, die Seele des jeweiligen Ortes kommt nicht unbedingt zur Geltung, ich wäre gerne in die jeweilige Situation eingetaucht um den Ort mitzuerleben. Schwer zu beschreiben, vielleicht hätt eich auch einfach gerne mehr erfahren.

Da habe ich mich wie du gefühlt: Schneller Ortswechsel und kurz beschrieben.

Nelebooks

vor 1 Jahr

Reality or Fiction?
Beitrag einblenden

Ich denke einfach: eine Mischung.

Danke, dass ich mitlesen durfte.

Meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Bastion-Flehe/Die-Kunst-des-Heilens-1214114456-w/rezension/1351997587/1351999027/

buecherwurm1310

vor 1 Jahr

Der Ermittler

Nun meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Bastion-Flehe/Die-Kunst-des-Heilens-1214114456-w/rezension/1401226258/

Danke, dass ich das Buch lesen durfte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks