Batya Gur

(211)

Lovelybooks Bewertung

  • 223 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 33 Rezensionen
(45)
(92)
(57)
(12)
(5)

Bekannteste Bücher

So habe ich es mir nicht vorgestellt

Bei diesen Partnern bestellen:

Zukunft? Zukunft!

Bei diesen Partnern bestellen:

Denn am Sabbat sollst du ruhen

Bei diesen Partnern bestellen:

In Jerusalem leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Und Feuer fiel vom Himmel

Bei diesen Partnern bestellen:

Am Anfang war das Wort

Bei diesen Partnern bestellen:

Denn die Seele ist in deiner Hand

Bei diesen Partnern bestellen:

Stein für Stein

Bei diesen Partnern bestellen:

Du sollst nicht begehren

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Lied der Könige

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schwarze Schatulle

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Lied der Könige, Geschenkausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Asesinato en directo/ Murder on Live

Bei diesen Partnern bestellen:

Bethlehem Road Murder

Bei diesen Partnern bestellen:

Murder on a Kibbutz

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lass Batya uns das Largo geigen

    Das Lied der Könige

    Beust

    09. October 2017 um 21:41 Rezension zu "Das Lied der Könige" von Batya Gur

    Die zu früh verstorbene israelische Autorin Batya Gur hat in ihren Krimis den Ermittler Michael Ochayon in unterschiedliche Milieus geschickt und diese durchdrungen. Geschlossene Gruppen - Psychiater, Literaturwissenschaftler, Kibbuzim oder wie hier Musiker - werden Seite für Seite erkundet, betrachtet und ausgeleuchtet, bis keine dunkle Ecke mehr das Verbrechen im Dunklen verstecken kann. Dabei werden die hermetischen Gruppen aufgeschlossen und ihre Geheimnisse ans Licht gebracht - und diese sind meist: Die da sind auch nur ...

    Mehr
  • Spannend, aber etwas gewöhnungsbedürftig

    Am Anfang war das Wort

    dsthiele

    23. July 2017 um 19:18 Rezension zu "Am Anfang war das Wort" von Batya Gur

    Ich mochte dieses Buch sehr, musste mich aber erst an den Schreibstil der Autorin gewöhnen. Ist man aber erst ein mal drin, lässt man es nicht mehr aus der Hand. Diese sehr schönen Einblicke in die elitäre Welt der jerusalemer Universität waren toll und auch die Spannung kam nicht zu kurz!

  • Irgendwas fehlt....

    Denn am Sabbat sollst du ruhen

    Hamburgerin

    10. January 2017 um 22:37 Rezension zu "Denn am Sabbat sollst du ruhen" von Batya Gur

    Ich habe das Buch zügig durchgelesen, was eigentlich für den Titel spricht. Als Jerusalem-Fan war ich auf den mysteriösen Fall um einen Mord in der ehrenwerten psychoanalytischen Gesellschaft dort sehr gespannt. Der gute Inspektor Ochajon konnte mich jedoch nicht so richtig für sich einnehmen. Recht kühl und distanziert, dabei nicht wirklich unsympathisch. Obwohl sein Aussehen beschrieben wird, fand ich es schwierig, ihn mir vorzustellen. Ebenso fehlte mir das "Jerusalem-Feeling". Das Buch hätte in jeder Stadt spielen können, ...

    Mehr
  • Nichts ist wie es scheint!

    Denn am Sabbat sollst du ruhen

    kassandra1010

    17. December 2016 um 19:09 Rezension zu "Denn am Sabbat sollst Du ruhen" von Batya Gur

    Der erste in Deutschland veröffentlichte Teil der Krimiserie von Batya Gur mit ihrem außergewöhnlich ruhigen Ermittler Inspektor Ochajon.Die Ermordete führt das Team um Inspektor Ochajon in die Psychoanalysen-Szene und die Welt steht Kopf. Mehr als einmal wird das Team von scheinbaren Verdächtigen analysiert und gute Tipps zur Ermittlung gibt es an jeder Ecke. Doch nie scheint es ernst gemeint!Ochajon ist sich sicher, das hinter dem Mord ein starkes Motiv liegt und das gilt es zu ergründen, was aber aufgrund des Berufsstandes der ...

    Mehr
  • Wenn ein Wort das andere ergibt!

    Am Anfang war das Wort

    kassandra1010

    17. December 2016 um 19:04 Rezension zu "Am Anfang war das Wort" von Batya Gur

    An der Universität herrscht Panik. Ein Dozent wie auch ein berühmter Professor werden ermordet.Batya Gur hat mit diesem Krimi einen wunderbaren Einblick in die Welt der Akademiker geschaffen. Hier herrscht Neid, Gier und Macht.Ochajon ist erschrocken über die Masse an Intrigen, wollte er doch selbst mal diesen Weg einschlagen. Sein Team ist anfangs überfordert, da diese Art der Lehre einen völlig neuen Blickwinkel auf den Lehrbetrieb darstellt.Das natürlich hier auch eine scheinbare Affäre zwischen dem toten Dozenten und der Frau ...

    Mehr
  • Ein Leben in einer Traumwelt!

    Du sollst nicht begehren

    kassandra1010

    16. December 2016 um 23:09 Rezension zu "Du sollst nicht begehren" von Batya Gur

    Inspektor Ochajon ermittelt in einem Kibbuz. Die Sekretärin des Kibbuz stirbt an einem Penecillin-Schock. Ochajon gibt sich damit nicht zufrieden und ordnet eine Obduktion an. Gift war also die Mordwaffe, doch wer mordet in einem Kibbuz?Völlig im dunklen gehen die Ermittlungen nur zäh voran und im Kibbuz selbst erlebt das Team um Ochajon nicht gerade das Zusammenleben, was man als Außenstehender von einem Kibbuz erwartet.Hier herrscht Gier, Neid und leider auch soviel Missgunst, dass ein weiterer Mord vielleicht nicht länger auf ...

    Mehr
  • Neid und Intrigen machen nicht vor Musik halt!

    Das Lied der Könige

    kassandra1010

    16. December 2016 um 23:03 Rezension zu "Das Lied der Könige" von Batya Gur

    Zwei neue Leichen haben eines gemeinsam, Inspektor Ochajon glaubt nicht an einen Zufall, das ausgerechnet zwei Musiker ermordet werden.Doch auch hier ist die Welt der Musik nicht vor Neid, Gier und Intrigen gefeit, denn die Konkurrenz ist groß und jung.Wir erlesen uns einen wunderbaren Einblick in die Welt der Konzertmusik und der Blick hinter die Kulissen verblüfft nicht nur Inspektor Ochajon.Sehr spannend!

  • Ein Fall, der tief in den jüdischen Glauben eindringt.

    Denn die Seele ist in deiner Hand

    kassandra1010

    16. December 2016 um 22:57 Rezension zu "Denn die Seele ist in deiner Hand" von Batya Gur

    In der kleinen israelischen Gemeinschaft ist die Hölle los, als in einem alten Wohnhaus eine junge Frauenleiche gefunden wird. Was nach einem grausamen Mord aussieht, scheint für alle klar. Außer für Inspektor Ochajon, der wiederrum sieht in dieser Leiche etwas ganz anderes und gräbt tief in der kurzen Vergangenheit der jungen Frau.Das Opfer gehörte einer streng gläubigen Familie an und war auch noch schwanger. War dass das Ende ihres kurzen Lebens?Ein Fall, der tief in den jüdischen Glauben eindringt.

  • Ein spannender weitere Teil aus der Krimireihe von Batya Gur!

    Und Feuer fiel vom Himmel

    kassandra1010

    16. December 2016 um 22:52 Rezension zu "Und Feuer fiel vom Himmel" von Batya Gur

    Inspektkor Ochajon ermittelt wieder. Israel kommt nicht zur Ruhe, Gefahr und Bomben drohen an jeder Ecke.Ausgerechnet im angesagten Fernsehsender Kanal 1 wird eine Frauenleiche entdeckt und es bleibt nicht bei der einen.Ochajon kennt sich im Filmbusiness nicht aus und ist überrascht über die Feindseeligkeit und die scheinbaren Freundschaften, die hier herrschen. Es entpuppt sich als das reinste Geflecht aus Intriegen, Affären und sonstigen Reibereien.Ein spannender weitere Teil aus der Krimireihe von Batya Gur!

  • Spannende Verknüpfung von Geschichte und Aktualität

    Denn die Seele ist in deiner Hand

    juergenalbers

    19. July 2016 um 12:56 Rezension zu "Denn die Seele ist in deiner Hand" von Batya Gur

    Zwei Jahre vor Ihrem frühen Krebs-Tod wurde dieser Kriminalroman der israelischen Schriftstellerin Batya Gur in Deutschland veröffentlicht. Wie in anderen Krimis der Autorin steht wieder Inspektor Michael Ochajon als Ermittler im Zentrum der Geschichte. Startpunkt des Plots ist der Fund einer Frauenleiche auf dem Dachboden eines Jerusalemer Hauses. Das Verschwinden eines Kindes aus dem weiteren Umfeld der ermordeten jungen Frau verwirrt die Ermittler zunächst, liefert aber später wichtige Hinweise für die Lösung des eigentlichen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks