Das Lied der Könige

von Batya Gur 
4,1 Sterne bei19 Bewertungen
Das Lied der Könige
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Beust
vor einem Jahr

Wunderbar ausgeleuchteter Tatort - im Tempo eher Largo als Allegro

kassandra1010
vor 2 Jahren

Zwei neue Leichen haben eines gemeinsam, Inspektor Ochajon glaubt nicht an einen Zufall, das ausgerechnet zwei Musiker ermordet werden.

Alle 19 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Lied der Könige"

Jerusalem, am Abend des jüdischen Neujahrsfestes: Inspektor Michael Ochajon sitzt allein zu Hause, während in der Stadt die traditionellen Feierlichkeiten der Heiligen Tage beginnen. Da vernimmt er plötzlich das Weinen eines Neugeborenen, und tatsächlich entdeckt er im Keller seines Hauses einen ausgesetzten Säugling. Verwirrt bittet er seine Nachbarin Nita van Gelden, eine aus einer prominenten Musikerfamilie stammende Cellistin, um Hilfe. Die beiden fassen spontan den Entschluss, das Kind zunächst bei sich zu behalten, und so verbringen sie zu den Klängen des Cellos gemeinsam die Feiertage. Denn Nita bereitet sich intensiv auf ihr bevorstehendes musikalisches Comeback vor: einen gemeinsamen Auftritt mit ihren Brüdern Gabriel und Theo. Doch das Festkonzert soll zum Fanal werden – während der Aufführung fällt der betagte Vater der Geschwister, Felix van Gelden, in seinem Haus einem Raubüberfall zum Opfer. Und zwei Wochen später geschieht ein weiterer Mord: der Stargeiger Gabriel van Gelden wird während eines Konzerts hinter der Bühne gefunden – erdrosselt mit einer Cellosaite. Michael Ochajon wird mit den Ermittlungen beauftragt. Behutsam dringt er ein in die hermetische Welt der Jerusalemer Musikszene, und bald muss er feststellen, dass sich hinter dieser glanzvollen Fassade ein ungeahntes Geflecht von Intrigen und Rivalitäten verbirgt. Er weiß, dass er die Spur zu den Tätern nur findet, wenn er den Zusammenhang zwischen den beiden Mordfällen erkennt. Und es sieht so aus, als käme seinem mysteriösen Findelkind dabei eine entscheidende Rolle zu ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442054732
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:603 Seiten
Verlag:Goldmann Verlag
Erscheinungsdatum:01.02.2002

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne6
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks