Batya Gur Denn am Sabbat sollst du ruhen

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 81 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(11)
(20)
(19)
(5)
(0)

Inhaltsangabe zu „Denn am Sabbat sollst du ruhen“ von Batya Gur

Inspektor Michael Ochajon von der Jerusalemer Kriminalpolizei steht vor einem Mordfall, wie er ungewöhnlicher nicht sein kann. Die hochangesehene Analytikerin Eva Neidorf wird am Morgen ihres großen Vortrages tot aufgefunden. Alle Verdächtigen sind ehrenwerte Mitglieder der Jerusalemer Psychoanalytischen Gesellschaft und mit der Toten in einem engen Netz gegenseitiger Abhängigkeiten verstrickt. Doch mit jedem Schritt in das Labyrinth dieser fremden Welt werden für Michael Ochajon die Risse in der glatten Oberfläche offensichtlicher.

Irgendwas fehlt...

— Hamburgerin

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Brut - Sie sind da

Spannend & gruselig! Mir hat die Story richtig gut gefallen!

RebeccaS

Niemals

Wieder eine spannende Story, bin begeistert

Sassenach123

Sie zu strafen und zu richten

Es gab schon spannendere Thriller - da war mehr drin....

reisemalki

Tot überm Zaun

Cosma Pongs und ihre Crew stellen einen schillernden Farbklecks auf der Krimi-Landkarte dar.

Fannie

Bruderlüge

Unglaublich spannend!

faanie

Housesitter

Ein toller Thriller, der mit tiefgründigen Charakteren und einer Basisangst eines jeden Menschen überzeugt. :)

nessisbookchoice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Irgendwas fehlt....

    Denn am Sabbat sollst du ruhen

    Hamburgerin

    10. January 2017 um 22:37

    Ich habe das Buch zügig durchgelesen, was eigentlich für den Titel spricht. Als Jerusalem-Fan war ich auf den mysteriösen Fall um einen Mord in der ehrenwerten psychoanalytischen Gesellschaft dort sehr gespannt. Der gute Inspektor Ochajon konnte mich jedoch nicht so richtig für sich einnehmen. Recht kühl und distanziert, dabei nicht wirklich unsympathisch. Obwohl sein Aussehen beschrieben wird, fand ich es schwierig, ihn mir vorzustellen. Ebenso fehlte mir das "Jerusalem-Feeling". Das Buch hätte in jeder Stadt spielen können, bis auf wenige Hinweise (Namen, Soldaten) hätte man auch kaum bemerkt, dass es überhaupt in Israel spielt. Umso ausführlicher beschreibt Batya Gur die durchaus interessanten Gestalten am Institut, lässt sie umfangreiche Dialoge führen und gewährt einen umfassenden Einblick in die Welt der Psychoanalyse, mit der sich nicht nur Inspektor Ochajon schwer tut. Mir war's zu viel. Schätzenswert der Fall und die Mühen der Aufklärung. Spannend, bis zum Finale mysteriös und elegant geschrieben. Drei Sterne für einen lesenswerten Krimi dem irgendwas fehlt...  

    Mehr
  • Nichts ist wie es scheint!

    Denn am Sabbat sollst du ruhen

    kassandra1010

    17. December 2016 um 19:09

    Der erste in Deutschland veröffentlichte Teil der Krimiserie von Batya Gur mit ihrem außergewöhnlich ruhigen Ermittler Inspektor Ochajon.Die Ermordete führt das Team um Inspektor Ochajon in die Psychoanalysen-Szene und die Welt steht Kopf. Mehr als einmal wird das Team von scheinbaren Verdächtigen analysiert und gute Tipps zur Ermittlung gibt es an jeder Ecke. Doch nie scheint es ernst gemeint!Ochajon ist sich sicher, das hinter dem Mord ein starkes Motiv liegt und das gilt es zu ergründen, was aber aufgrund des Berufsstandes der Verdächtigen nicht gerade leicht fällt!Ein spannender Auftakt für die Krimireihe, bei der der Leser erfährt, das hier wirklich nichts so ist wie es scheint!

    Mehr
  • Psychoanalyse in Israel

    Denn am Sabbat sollst du ruhen

    zachine

    18. September 2013 um 19:00

    Da hab ich einige Seiten gebraucht, um mich in Batya Gurs ganz eigenen und recht trockenen Stil einzulesen. Letztlich ist mir der Kommissar Ochajon aber doch ans Herz gewachsen. Den lässt die Autorin langsam und methodisch vorgehen. Ein nicht gerade überschwänglicher Charakter. Etwas distanziert werden aus seiner Sicht auch die anderen Personen geschildert. Inhaltlich interessant fand ich die Einblicke in die Psycholoanalysen-Szene. Ist das hierzulande auch so? Der Alltag in Israel ist ein weiterer Punkt, der mich anspricht. Da ich es liebe, Reihen zu lesen, bin ich gespannt auf den nächsten Krimi mit dem Kommissar.

    Mehr
  • Rezension zu "Denn am Sabbat sollst Du ruhen" von Batya Gur

    Denn am Sabbat sollst du ruhen

    Daphne1962

    29. July 2011 um 08:33

    Am Sabbat sollst du ruhen, dennoch geschieht ein Mord an diesem Morgen. Die angesehene Psychoanalytikerin Eva Neidorf wird im Institut, wo sie am Vormittag einen Vortrag halten soll, ermordet aufgefunden. Michael Ochajon, der Inspektor ermittelt mit seinem Team. Bei den Ermittlungen, die hauptsächlich im Kollegenkreis der Analytikerin stattfinden, erfährt man sehr viel über die Arbeit der Psychoanalytiker. Das kommt auch sicherlich daher, dass die Schriftstellerin mit einem Psychoanalytiker verheiratet ist und somit gute interne Kenntnisse besitzt. Inspektor Ochajon hat jede Menge Probleme bei den Ermittlungen, da man es mit einem schlauen Mörder zu tun hat, der viele Hinweise verschwinden ließ. Ist der Mörder unter den Patienten zu suchen oder ist es gar jemand aus dem Kollegenkreis? Unverständlich ist auch der Tod der Analytikerin, die sehr gewissenhaft in ihrer Arbeit war und auch sehr geachtet von Allen. Tag und Nacht wird fieberhaft gesucht. Was mich aber wundert, wie kann ein Inspektor ermitteln, wenn er nicht zum Schlafen kommt? Und nach tagelangen Recherchen empfängt er dann auch noch seine Geliebte oder geht mit seinem Sohn ins Kino. Die Handlung kommt anfangs auch nur schwer in Gang, Allerdings wurde es dann von Mal zu Mal etwas interessanter. Aber die Ermittlungen liefen sehr zäh und selbst am Ende, als die Ermittler glaubten am Ziel zu sein, waren sie es dann doch noch nicht. Es ist der 1. Roman von B.G. den ich gelesen habe Wer gerne Krimis liest, wo die gesamt Ermittlungsarbeit akribisch erzählt wird, dem kann ich das Buch empfehlen. Wer auf derlei Dinge verzichten kann, sollte sich langweilen. Es handelt sich hier auch um eine Krimireihe. Dennoch fand ich das Buch zwar nicht sehr spannend, aber durchaus interessant vom thematischen Inhalt her. Deshalb bin ich nicht abgeneigt mir auch das nächste Buch vorzunehmen.

    Mehr
  • Rezension zu "Denn am Sabbat sollst du ruhen, Sonderausgabe" von Batya Gur

    Denn am Sabbat sollst du ruhen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. April 2009 um 22:09

    Reines Lesevergnügen

  • Rezension zu "Denn am Sabbat sollst Du ruhen" von Batya Gur

    Denn am Sabbat sollst du ruhen

    Moni

    06. April 2008 um 20:44

    Spielt in Jerusalem, jedoch kein Fünkchen Gesellschaftskritik, bemerkenswert.

  • Rezension zu "Denn am Sabbat sollst du ruhen" von Batya Gur

    Denn am Sabbat sollst du ruhen

    jiftzwerch

    20. September 2007 um 20:12

    ausschweifend und langatmig

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks