Buchreihe: Michael Ochajon von Batya Gur

 3.8 Sterne bei 176 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

6 Bücher
  1. 1
    Denn am Sabbat sollst du ruhen

    Band 1: Denn am Sabbat sollst du ruhen

     (56)
    Ersterscheinung: 01.05.1994
    Aktuelle Ausgabe: 12.09.2009
    Inspektor Michael Ochajon von der Jerusalemer Kriminalpolizei steht vor einem Mordfall, wie er ungewöhnlicher nicht sein kann. Die hochangesehene Analytikerin Eva Neidorf wird am Morgen ihres großen Vortrages tot aufgefunden. Alle Verdächtigen sind ehrenwerte Mitglieder der Jerusalemer Psychoanalytischen Gesellschaft und mit der Toten in einem engen Netz gegenseitiger Abhängigkeiten verstrickt. Doch mit jedem Schritt in das Labyrinth dieser fremden Welt werden für Michael Ochajon die Risse in der glatten Oberfläche offensichtlicher.
  2. 2
    Am Anfang war das Wort

    Band 2: Am Anfang war das Wort

     (36)
    Ersterscheinung: 03.02.1997
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.1999
    An der Universität von Jerusalem geht ein Mörder um. Inspektor Ochajon, bekannt für Charme, Eigensinn und unorthodoxe Methoden, beginnt zu ermitteln und gerät immer tiefer in die elitäre akademische Gesellschaft, eine Welt, in der Worte eine tödliche Macht besitzen können. Mit wunderbar tiefgründigen Charakteren, einem schillernden Ambiente und psychologischem Spürsinn gibt Batya Gur dem Kriminalroman eine neue Note.
  3. 3
    Du sollst nicht begehren

    Band 3: Du sollst nicht begehren

     (36)
    Ersterscheinung: 01.01.2001
    Aktuelle Ausgabe: 04.02.2004
    Ein Kibbuz als friedliches Modell einer besseren Welt entpuppt sich als wahrhaft mörderisches Pflaster. Inspektor Ochajon soll den Tod der schönen Kibbuz-Sekretärin untersuchen, die an einer Überdosis Pflanzenschutzmittel starb. Schritt für Schritt tastet er sich in den abgeschotteten Kosmos des Kibbuz vor und stellt fest, daß hinter der Fassade von Harmonie und Solidarität tödliche Konflikte lauern...
  4. 4
    Das Lied der Könige

    Band 4: Das Lied der Könige

     (19)
    Ersterscheinung: 01.01.1998
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2002
    Jerusalem, am Abend des jüdischen Neujahrsfestes: Inspektor Michael Ochajon sitzt allein zu Hause, während in der Stadt die traditionellen Feierlichkeiten der Heiligen Tage beginnen. Da vernimmt er plötzlich das Weinen eines Neugeborenen, und tatsächlich entdeckt er im Keller seines Hauses einen ausgesetzten Säugling. Verwirrt bittet er seine Nachbarin Nita van Gelden, eine aus einer prominenten Musikerfamilie stammende Cellistin, um Hilfe. Die beiden fassen spontan den Entschluss, das Kind zunächst bei sich zu behalten, und so verbringen sie zu den Klängen des Cellos gemeinsam die Feiertage. Denn Nita bereitet sich intensiv auf ihr bevorstehendes musikalisches Comeback vor: einen gemeinsamen Auftritt mit ihren Brüdern Gabriel und Theo. Doch das Festkonzert soll zum Fanal werden – während der Aufführung fällt der betagte Vater der Geschwister, Felix van Gelden, in seinem Haus einem Raubüberfall zum Opfer. Und zwei Wochen später geschieht ein weiterer Mord: der Stargeiger Gabriel van Gelden wird während eines Konzerts hinter der Bühne gefunden – erdrosselt mit einer Cellosaite. Michael Ochajon wird mit den Ermittlungen beauftragt. Behutsam dringt er ein in die hermetische Welt der Jerusalemer Musikszene, und bald muss er feststellen, dass sich hinter dieser glanzvollen Fassade ein ungeahntes Geflecht von Intrigen und Rivalitäten verbirgt. Er weiß, dass er die Spur zu den Tätern nur findet, wenn er den Zusammenhang zwischen den beiden Mordfällen erkennt. Und es sieht so aus, als käme seinem mysteriösen Findelkind dabei eine entscheidende Rolle zu ...
  5. 5
    Denn die Seele ist in deiner Hand

    Band 5: Denn die Seele ist in deiner Hand

     (22)
    Ersterscheinung: 18.02.2003
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.2005
    Auf dem Speicher eines verlassenen Wohnhauses in der Jerusalemer Altstadt wird die Leiche der 22-jährigen Zohra entdeckt. Bei seinen Ermittlungen stellt Inspektor Ochajon fest, dass die schöne junge Frau Geheimnisse in ihrem Leben barg, von denen niemand etwas ahnte. Wenig später verschwindet auch noch die zehnjährige Nesja spurlos, die Zohra vergötterte und sie stets genau beobachtet hat. Offensichtlich weiß das Kind mehr über die Hintergründe der Tat – und schwebt nun selbst in höchster Gefahr...
  6. 6
    Und Feuer fiel vom Himmel

    Band 6: Und Feuer fiel vom Himmel

     (10)
    Ersterscheinung: 09.01.2006
    Aktuelle Ausgabe: 14.01.2008
    Ein fesselnder psychologischer Spannungsroman – und zugleich ein faszinierendes Porträt der israelischen Gesellschaft Inspektor Ochajon ist gerade aus dem Urlaub zurück, als ihn in seinem Jerusalemer Büro ein neuer Fall erwartet. In einem unterirdischen Lagerraum des israelischen Fernsehsenders Kanal 1 hat man die Leiche der bewährten Mitarbeiterin Tirza entdeckt: Sie wurde von einer Marmorsäule erschlagen. Bei seinen Ermittlungen in den Korridoren und Studios des Senders stößt Ochajon schnell auf ein dunkles Geflecht von Spannungen, Intrigen und Leidenschaften – und das mysteriöse Morden geht weiter …

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks