Bea Blackwell Die Söhne des Voglers

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Söhne des Voglers“ von Bea Blackwell

Das Ostfränkische Reich im 10. Jahrhundert: König Heinrich I. ist es gelungen, die Stämme der Franken, Sachsen, Bayern, Schwaben und Lotharingier zu einen und die unbesiegbar scheinenden Ungarn in einer gemeinsamen Schlacht an der Unstrut zu schlagen. Doch nach seinem Tod droht das Reich wieder zu zerfallen. Otto, der älteste Sohn, muß mit seinem Bruder Henner um den Thron kämpfen. Er setzt sich durch, doch er muß sich zwischen Königswürde und Vaterliebe entscheiden, muß Herrscher und Familienmensch zugleich sein. Selbst nach der legendären Lechfeldschlacht ist sein Kampf um die Macht nicht beendet. Immer wieder drohen Intrigen in seiner eigenen Familie Ottos Ziele zu Fall zu bringen. Doch sein Charisma und seine Überzeugungskraft triumphieren schließlich über seine Gegner. Und stets findet er Unterstützung in seinen schönen und intelligenten Frauen: In Edgitha, der angelsächsischen Prinzessin, und in Aelis, der temperamentvollen Burgunderin.

Stöbern in Historische Romane

Das Fundament der Ewigkeit

Interessant, präzise Informationen zu den historischen Begebenheiten. Aber weniger wäre vielleicht mehr gewesen ...

sunlight

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Selbiges Spiel wie in Band I: Hier sitzt jeder einzelne Satz am richtigen Platz, die Charaktere sind hervorragend ausgearbeitet,...

Zwischen.den.Zeilen

Die Zeit der Rose

Kurzweilige, nette Unterhaltung,,,,

Angie*

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Fesselnder Auftakt der Trilogie rund um Harald Hardrage

Bellis-Perennis

Zwei Leben

Ergreifend, berührend, stimmt nachdenklich - mit einem Hauich Satire

katikatharinenhof

Das Geheimnis von Wishtide Manor

Überzeugende Auftakt einer neuen Krimireihe. Für Fans von toll erzählten, spannenden, historischen Krimis mit viel britischem Flair.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Söhne des Voglers" von Bea Blackwell

    Die Söhne des Voglers

    frauHese

    09. September 2008 um 16:19

    Das Ostfränkische Reich im 10. Jahrhundert: König Heinrich I. ist es gelungen, die Stämme der Franken, Sachsen, Bayern, Schwaben und Lotharingier zu einen und die unbesiegbar scheinenden Ungarn in einer gemeinsamen Schlacht an der Unstrut zu schlagen. Doch nach seinem Tod droht das Reich wieder zu zerfallen. Otto, der älteste Sohn, muß mit seinem Bruder Henner um den Thron kämpfen. Er setzt sich durch, doch er muß sich zwischen Königswürde und Vaterliebe entscheiden, muß Herrscher und Familienmensch zugleich sein. Selbst nach der legendären Lechfeldschlacht ist sein Kampf um die Macht nicht beendet. Immer wieder drohen Intrigen in seiner eigenen Familie Ottos Ziele zu Fall zu bringen. Doch sein Charisma und seine Überzeugungskraft triumphieren schließlich über seine Gegner. Und stets findet er Unterstützung in seinen schönen und intelligenten Frauen: In Edgitha, der angelsächsischen Prinzessin, und in Aelis, der temperamentvollen Burgunderin. Bea Blackwell wurde 1964 in Bielefeld geboren. Nach ihrem Magister-Studium arbeitete sie als Journalistin bei einer Tageszeitung und einem TV-Sender, dann als Sekre-tärin. Sie schreibt Drehbücher, Kinderbücher und historische Romane. »Die Söhne des Voglers« ist ihr erster Roman. Heute lebt Bea Blackwell mit ihrem Collie Naoise in Wuppertal.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks