Bea Engelmann Willkommen in der Mutzone

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Willkommen in der Mutzone“ von Bea Engelmann

Wer persönliche Träume oder Ziele erreichen will, braucht auch Mut, um Hindernisse, Widerstände oder auch nur falsche Rücksichtnahme zu überwinden. Bea Engelmann zeigt in diesem Buch, wie man ihn findet.

„Willkommen in der Mutzone“ beruht auf einer Studie zum Thema Mut: Was heißt es für mich persönlich, „mutig“ zu sein? Was kann mich ermutigen? Was hindert mich daran, mutig zu handeln – sei es der Sprung vom 10m-Brett im Schwimmbad oder endlich sagen und machen zu können, was ich wirklich will?

Aus den vielfältigen Antworten auf diese Fragen entwickelt Bea Engelmann ihr 7-Zonen-Mut-Modell, einen Wegweiser zu mehr Authentizität und selbstbestimmtem Leben. Die Leser lernen persönliche Blockaden kennen und entwickeln Strategien, um diese zu überwinden. Dabei geht es nicht darum, sich blindlings in Abenteuer zu stürzen. Ebenso wichtig ist es, die eigenen Grenzen zu entdecken – und zu lernen, wie man sie schützt.

Das Buch macht Mut, die persönliche Komfort- und Angstzone zu verlassen und sich Freiräume für aktives Handeln zu schaffen. Das Selbstvertrauen, das daraus erwächst, ist die Grundlage, auf der Visionen und Wünsche Wirklichkeit werden.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

dieses Buch bestärkt mich im Veränderungsprozess

Kaffeetasse

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Willkommen in der Mutzone" von Bea Engelmann

    Willkommen in der Mutzone

    WinfriedStanzick

    27. September 2011 um 09:32

    In einem langen Menschenleben gibt es in den unterschiedlichen Stadien und Abschnitten, in den guten und in den schlechten Zeiten, immer wieder Aufgaben und Herausforderungen, denen sich der Einzelne gegenüber sieht und die er bewältigen und meistern muss, soll sein Leben gelingen. Für diese großen und kleinen, einfachen und anspruchsvollen Aufgaben, seien sie nun absehbar und völlig überraschend, braucht ein Mensch Selbstvertrauen, das heißt Vertrauen in sich und Vertrauen in das Leben. Wie stark die frühe Bindung dabei eine Rolle spielt hat gerade Eva Sass in ihrem Buch „Bindung und Sicherheit im Lebenslauf“ gezeigt: „Es kann heute als gesichert gelten, dass sich die Lebenseinstellung und die damit einhergehenden Lebensstimmung im höheren Erwachsenenalter nicht von ungefähr einstellt, sondern ganz wesentlich vom vorherigen Lebensverlauf bestimmt wird. Diese vorangegangene Entwicklung verläuft in aufeinanderfolgenden Phasen und Stufen, und die Bewältigung des jeweiligen Abschnitts ist mit dem Kontinuum des davor Gelebten verbunden.“ Die Autorin des vorliegenden Buches, Bea Engelmann, interessiert diese Bindungsgeschichte weniger. Sie geht davon aus, dass jeder, unabhängig von seiner jeweiligen Lebensgeschichte, den Mut aufbringen kann, sich selbst und dem Leben zu vertrauen. Sie sagt: „Unsere Zeit ist zu kostbar, um mit angezogener Handbremse durchs Leben zu gehen!“ und will ihre Leserinnen und Leser mit einem von ihr entwickelten 7-Zonen -Mut-Modell anregen, eigene Entscheidungen zu treffen, sich selbst zu vertrauen und auch persönliche Träume zu verwirklichen. MUT identifiziert sie dabei als kostbare Ressource, als „Kraftquelle persönlicher Fähigkeiten und individueller Kompetenzen.“ Jedem Menschen steht sie zu Verfügung, es kommt nur darauf an, in verschiedenen Schritten eines persönliches Wachstums sich dieser Kraftquelle bewusst zu werden. Mit vielen Übungen führt Bea Engelmann ihren Leser durch ihr Modell. Sie sollen helfen, Blockaden aufzulösen und zur Entwicklung von persönlichen Strategien verhelfen. Mit einer solchen, für sich gefundenen Strategie, so sagt sie, sei es dann auch möglich, seine eigenen Grenzen zu überwinden auf einem Weg hin zu mehr Lebensfreude und Lebenssinn. Ein für jedes Alter empfehlenswertes Übungsbuch, das erstaunliche Einsichten und Aussichten vermittelt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks