Neuer Beitrag

Bibilotta

vor 3 Jahren

(6)

Meine Meinung:

Ich habe dieses Buch innerhalb 2 Tagen regelrecht verschlungen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Seiten flogen nur so dahin und somit war das Buch auch viel zu schnell beendet.

Ich fand den Anfang jetzt nicht so spannend, es ging sogar eher harmlos zur Sache. Ich hab also auf den ersten Seiten die Spannung doch vermisst, dafür kam sie später umso stärker zum Vorschein. Das hinderte aber meinen Lesefluss nicht, sondern hielt mich regelrecht fest.

Während des Lesens wurde ich auch richtig dolle überrascht. Wenn ich am Anfang auch schon meinte, das Ende zu erkennen, so kam einiges anders als gedacht. Charaktere die mir auf Anhieb sympathisch waren, sanken auf einmal in ihrer Gunst, dafür wurden Charaktere, die ich nicht so toll fand auf einmal ganz interessant und ich fing an sie zu mögen. Mit so einem Wechsel der Gefühle hätte ich nicht gerechnet.

Auch der Hintergrund der Geschichte, mit dem Datenschutz und so passt perfekt in die aktuelle Situationen momentan. Ein Thema, das wirklich mehr als aktuell doch auch ist.

Die Spannung zog sich dann bis zum bitteren Ende und ich hätte nicht gedacht, dass alles so kommt, wie es eben kam

Der Schreibstil von Bea Lange ist klasse, flüssig und mitreissend und die Handlung ist einfach rundum gelungen. Romantic und Thrill, eine Mischung die mich sowieso inzwischen immer öfter begeistert und fasziniert.

 

Mein Fazit:

Wer Romance und Thriller mag, wird dieses Buch lieben. Eine gesunde Mischung aus Spannung und viel Gefühl mit ein paar wirklich tollen Charakteren und sehr schöner Handlung. Ich kann es nur empfehlen.

 

Meine Bewertung:

4 von 5 Schmetterlingen vergebe ich hier liebend gerne für diesen tollen und unterhaltsamen Lesespaß.

Autor: Bea Lange
Buch: Auf Augenhöhe
Neuer Beitrag