Beat Glogger

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(4)
(8)
(2)
(0)

Lebenslauf von Beat Glogger

Beat Glogger, geboren 1960, war Mitglied des Schweizer Leichtathletik-Nationalkaders. Er hat Mikrobiologie studiert und war 14 Jahre lang beim Wissenschaftsmagazin des Schweizer Fernsehens als Redakteur, Moderator und Redaktionsleiter tätig. Heute arbeitet er als Journalist und ist Studienleiter für Wissenschaftsjournalismus an der Schweizer Journalistenschule. Nach populärwissenschaftlichen Sachbüchern legte Beat Glogger mit "Xenesis" (rororo 23613) seinen ersten Roman vor, der von der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz SCNAT 2004 mit dem Medienpreis ausgezeichnet wurde und für den Descartes-Preis der EU nominiert war. In seinem neuen rasanten Thriller "Lauf um mein Leben" entwirft der Autor ein unheimliches Szenario von einer Welt, in der an der genetischen Verbesserung des Menschen experimentiert wird. Dabei entsprechen die medizinischen Fakten und Zusammenhänge dem aktuellen Stand der Wissenschaft.

Bekannteste Bücher

Zürcher Pioniergeist

Bei diesen Partnern bestellen:

Heisszeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Lauf um mein Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Xenesis

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hinter den Kulissen

    Lauf um mein Leben

    anina21

    05. June 2015 um 21:33 Rezension zu "Lauf um mein Leben" von Beat Glogger

    Inhalt:Jesse Brown ist der schnellste Mann der Welt. Er ist unbeirrbar, unbezwingbar und offenbar auch unfehlbar. Denn während rundum Athleten mit Dopingskandalen von sich reden machen, bleibt er sauber. Plötzlich sterben Athleten auf mysteriöse Weise. Die Dopingfahnder machen eine schreckliche Entdeckung: die Sportler waren genmanipuliert. Ist dies auch das Geheimnis des Sprint-Superstars? Ein Rennen um Leben und Tod beginnt. Meine Meinung: Ich fand es sehr interessant, hinter die Fassaden der Sportler schauen zu können. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Xenesis" von Beat Glogger

    Xenesis

    Sonnenwind

    11. December 2012 um 10:19 Rezension zu "Xenesis" von Beat Glogger

    Zwei Babys sterben an einer Art epileptischem Anfall, andere zeigen dieselben Symptome. Eine engagierte Ärztin versucht herauszufinden, woran die Kinder erkrankt sind, läuft aber überall vor die Wand. Am Ende wird sie vom Dienst suspendiert. Ein Reporter wittert einen Reißer und arbeitet mit ihr zusammen. Was sie herausfinden, ist erschreckend. "Xenesis" liest sich über weite Strecken sehr realistisch. Das liegt daran, daß die hier erzählte Geschichte schon heute möglich wäre. Die moderne Wissenschaft - hier die Medizin - kann ...

    Mehr
  • Rezension zu "Xenesis" von Beat Glogger

    Xenesis

    Pichi

    14. May 2012 um 13:13 Rezension zu "Xenesis" von Beat Glogger

    Das Cover ist meiner Meinung nach zwar außergewöhnlich, aber für mich nicht gerade ansprechend gewählt. Der Titel erscheint merkwürdig, passt aber sehr gut zur Story. Der Klappentext klingt mysteriös und verspricht eine Menge Spannung. In dem Roman Xenesis verfolgt der Leser mehrere Handlungsstränge aus den perspektiven verschiedener Protagonisten. Wie die ganzen Storys zusammenhängen, erfährt man mit und mit. Die Informationen kann man wie ein Puzzle zur Lösung zusammensetzen, um herauszufinden was genau los ist. Der Schreibstil ...

    Mehr
  • Rezension zu "Xenesis" von Beat Glogger

    Xenesis

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. November 2011 um 19:21 Rezension zu "Xenesis" von Beat Glogger

    Fesselnd bis zur letzten Seite. Konnte man fast gar nicht aus der Hand legen.

  • Rezension zu "Xenesis" von Beat Glogger

    Xenesis

    Jens65

    01. June 2008 um 12:24 Rezension zu "Xenesis" von Beat Glogger

    "Xenesis" ist ein solider Thriller. Vor allem die wissenschaftliche Thematik ist hochspannend. Die Figurenzeichnung der Protagonisten ist dagegen eher mässig. Die Charaktere bleiben etwas farblos. Auch sprachlich gäbe es noch Entwicklungspotenzial.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks