Beate Brandt

Alle Bücher von Beate Brandt

Cover des Buches Der Zirkadian-Code (ISBN: 9783867312158)

Der Zirkadian-Code

 (2)
Erschienen am 18.04.2019
Cover des Buches Eu-Gefühl! (ISBN: 9783867310826)

Eu-Gefühl!

 (3)
Erschienen am 16.08.2011
Cover des Buches Das QE®-Praxisbuch (ISBN: 9783867311151)

Das QE®-Praxisbuch

 (1)
Erschienen am 05.02.2013
Cover des Buches Superpower Periode (ISBN: 9783954844104)

Superpower Periode

 (1)
Erschienen am 01.02.2022
Cover des Buches Das Stille-Paradox (ISBN: 9783867311618)

Das Stille-Paradox

 (0)
Erschienen am 01.12.2014
Cover des Buches Die Kraft der Worte (ISBN: 9783867312479)

Die Kraft der Worte

 (0)
Erschienen am 08.03.2021

Neue Rezensionen zu Beate Brandt

Cover des Buches Der Zirkadian-Code (ISBN: 9783867312158)H

Rezension zu "Der Zirkadian-Code" von Satchin Panda

Interessant
herzkoerpergeistvor einem Jahr

Wir sind mit einer starken zirkadianen Uhr geboren, die für das effiziente Funktionieren unserer Körperfunktionen sorgt. 

Jede Funktion unseres Körpers hat ein spezifisches Zeitfenster und jedes Organ hat eine eigene innere Uhr. Durch das Zusammenspiel der Uhren in den verschiedenen Organen werden drei Grundrhythmen erzeugt, die die Basis für unsere Gesundheit sind:

Schlaf, Essen & Bewegung

Diese Rhythmen sind miteinander verbunden und wenn nur ein Rhythmus aus dem Takt gerät, geraten wir gesundheitlich aus dem Takt, da auch die anderen beiden irgendwann mitbetroffen werden. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Eu-Gefühl! (ISBN: 9783867310826)B

Rezension zu "Eu-Gefühl!" von Frank Kinslow

Rezension zu "Eu-Gefühl!" von Frank Kinslow
bookie2010vor 11 Jahren

Nachdem ich bereits die ersten Bücher von Frank Kislow gelesen hatte und diese mir sehr gut gefielen, kam ich an "Eu-Gefühl! Quantenheilung für ein erfülltes Leben" nicht vorbei. Um es vorweg zu nehmen: Das Lesen fiel mir ungewöhnlich schwer.
Den ersten Versuch brach ich ab, ich fand einfach keinen Zugang zu dem Buch. Den zweiten Versuch habe ich zumindest zu Ende geführt. Frank Kislow beschreibt eine sehr einfache Methode, zur Ruhe und zu sich selbst bzw. zum eigenen Selbst zu finden. Vor allem die letzten Passagen haben mir etwas gebracht.
Aber es hat sich mir nicht erschlossen, warum Kinslow die Beschreibung eines Gefühls auf 184 Seiten ausdehnen muss. Dazu noch mit eigens entwickelten Bezeichnungen, für die ein Kapitel Begriffserklärungen erforderlich ist. Nur 184 Seiten, aber mindestens 100 Seiten zu viel. Schade.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks