Beate Dölling

 3,9 Sterne bei 210 Bewertungen
Autorin von Je mehr ich dir gebe, Lügenbeichte und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Beate Dölling, geboren 1961 in Osnabrück, lebt als freie Autorin mit ihrer Tochter in Berlin. Sie war als Journalistin beim Deutschlandfunk beschäftigt und veröffentlichte Rezensionen und Artikel in diversen Zeitungen. Für ihre Kinder- und Jugendbücher wurde sie mehrfach ausgezeichnet.

Neue Bücher

Cover des Buches Duden Leseprofi – Gruselspaß zur Geisterstunde, 2. Klasse (ISBN: 9783737336581)

Duden Leseprofi – Gruselspaß zur Geisterstunde, 2. Klasse

Erscheint am 25.06.2024 als Gebundenes Buch bei Fischer Sauerländer Duden.
Cover des Buches Das schwarze Huhn von Hohenbutzen (ISBN: 9783864296406)

Das schwarze Huhn von Hohenbutzen

Erscheint am 15.07.2024 als Gebundenes Buch bei TULIPAN.
Cover des Buches Duden Leseprofi – Silbe für Silbe: Silbengeschichten für clevere Geschwister, 1. Klasse (ISBN: 9783737336482)

Duden Leseprofi – Silbe für Silbe: Silbengeschichten für clevere Geschwister, 1. Klasse

 (2)
Neu erschienen am 27.02.2024 als Gebundenes Buch bei Fischer Sauerländer Duden.

Alle Bücher von Beate Dölling

Neue Rezensionen zu Beate Dölling

Cover des Buches Duden Leseprofi – Silbe für Silbe: Silbengeschichten für clevere Geschwister, 1. Klasse (ISBN: 9783737336482)
Corra_ClaflinCruzs avatar

Rezension zu "Duden Leseprofi – Silbe für Silbe: Silbengeschichten für clevere Geschwister, 1. Klasse" von Nina Petrick

Auf gehts zum Lesenlernen
Corra_ClaflinCruzvor 2 Monaten

Mein erster Eindruck: Dieses Buch ist wirklich für die allerersten Schritte im Leselernprozess.
Auf genau 64 Seiten begleiten wir dabei Emma auf der Suche nach einem großen Bruder und die Schwestern Maxi und Lea bei der Lösung den Hunger zu stillen.
Wichtig für alle die damit nicht mehr so vertraut sind, ist dabei vor der Herangehensweise, sich die letzte Seite durchzulesen. Uns wird hier noch einmal zusammenfassend und knapp erklärt, welche Besonderheiten es bezüglich Silben eigentlich gibt.
Das Prinzip erleichtert aus meiner Sicht vielen Kindern, ABER NICHT JEDEM, den Einstieg. Hier werden die gelesenen Silben dabei von schwarzer zu blauer Färbung unterschieden.
Tatsächlich muss ich aber auch ganz ehrlich sagen, dass mir die Zeichnungen nicht ganz so gut gefallen, wie in anderen Teilen – aber das ist ja auch wirklich nur Geschmackssache. Die Bilder sind in diesem Fall für Kinder wichtiger als für uns Erwachsene und sollen den Text ja auch „nur“ begleiten und spielen nicht mehr eine ganz so große Rolle wie in Bilderbüchern.
Dabei muss ich sagen, dass das Buch aber ein handliches Format hat und zum Mitnehmen einlädt.
Klasse ist natürlich, dass DUDEN hier auch wieder eine Antolinverbindung hat, was für den Preis absolut klasse ist!

Cover des Buches Duden Leseprofi – Silbe für Silbe: Silbengeschichten für clevere Geschwister, 1. Klasse (ISBN: 9783737336482)
Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Duden Leseprofi – Silbe für Silbe: Silbengeschichten für clevere Geschwister, 1. Klasse" von Nina Petrick

Zwei humorvolle Geschichten mit Silbenfärbung fürs Lesenlernen
Claudias-Buecherregalvor 2 Monaten

Dieses Buch enthält zwei kurze Geschichten für Erstleser:

 

* Großer Bruder gesucht: Hier hätte Emma gerne einen großen Bruder. Die Suche gestaltet sich schwierig, bis die Tim kennenlernt, der zwar körperlich nicht größer ist, aber ansonsten allen Ansprüchen zu genügen scheint und vor allem auch Lust hat, mit ihr Zeit zu verbringen.

 

* Achtung, wir kochen: Lea und Maxi haben keine Lust auf Papas Gemüseeintopf, da diese meistens nach Nichts schmeckt. Also würzen die beiden heimlich nach. Ob es danach besser schmeckt oder die drei doch Pizza essen gehen?

 

Um Kindern das Lesenlernen zu erleichtern, werden hier Sprechsilben farbig von einander abgehoben. Dadurch können größere Leseeinheiten leichter erkannt werden und aus „Blumento-Pferde“ wird so ganz einfach „Blu-men-topf-er-de“. Außerdem wird eine große, schnörkellose Fibelschrift verwendet und viele bunte Illustrationen machen das Lesenlernen für Erstleser noch ansprechender.

 

Fazit: Zwei humorvolle Geschichten, die dank der Silbenfärbung das Lesenlernen erleichtern.

15jährige, Tanzkurs und ein Dschinn. Was hatte ich erwartet. Ich wollte was Lustiges lesen, aber es wurde immer nerviger, der heiratswillige Flaschengeist war eine Plage.

Dachte, nur noch 4 Seiten, gleich bekomme ich doch noch eine kleine Gefühlsregung, doch war es einfach aus. Hä?

Vorbei. Ok. 

2 Sterne

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks