Beate Maly

(252)

Lovelybooks Bewertung

  • 249 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 6 Leser
  • 192 Rezensionen
(139)
(81)
(31)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Salzpiratin: Historischer Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Salzpiratin

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod an der Wien

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod am Semmering

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Raub der Stephanskrone

Bei diesen Partnern bestellen:

Hexen und Zauberer

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Donauprinzessin

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Fluch des Sündenbuchs

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Sündenbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Hebamme und der Gaukler

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Zeichenkünstlerin von Wien

Bei diesen Partnern bestellen:

Wir entdecken den Garten

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Kindergarten das Jahr erleben

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Hebamme von Wien

Bei diesen Partnern bestellen:

Inlineskates für Timo

Bei diesen Partnern bestellen:

Feste feiern wie sie fallen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • weitere
Beiträge von Beate Maly
  • Leserunde zu "Tod an der Wien" von Beate Maly

    Tod an der Wien

    BeateMaly

    zu Buchtitel "Tod an der Wien" von Beate Maly

    Liebe Leserinnen und Leser,es ist so weit: Anton und Ernestine ermitteln wieder.Diesmal besuchen die beiden eine Operettenpremiere im Theater an der Wien. Kurz nach der Vorstellung verunglückt die Sängerin Hermine Egger tödlich. Ernestine glaubt nicht an einen tragischen Unfall. Ihre Neugier ist geweckt und sie beginnt Nachforschungen anzustellen.Wer Anton und Ernestine durchs Wien der 20er Jahre begleiten möchte, bewirbt sich bitte bis zum 17.10.2017 für die Leserunde.Es gibt 15 Bücher zu gewinnen. Ich freue mich auf einen ...

    Mehr
    • 255
  • Charmant und gut-durchdacht - ab nach Wien...

    Tod an der Wien

    dreamlady66

    23. November 2017 um 19:37 Rezension zu "Tod an der Wien" von Beate Maly

    (Inhalt, übernommen)Wien 1922. Mitten in der Ballsaison verunglückt Operettendiva Hermine Egger im Theater an der Wien tödlich. Die pensionierte Lehrerin Ernestine Kirsch glaubt nicht daran, dass die von ihr bewunderte Sängerin einem tragischen Unfall zum Opfer gefallen ist: Sie vermutet einen Mord. Gemeinsam mit ihrem Freund Anton Böck ermittelt sie zwischen Opernhäusern und Kaffeehäusern – und begibt sich damit in tödliche Gefahr …Zur Autorin:Beate Maly wurde 1970 in Wien geboren, wo siebis heute mit ihrem Mann und ihren drei ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tod an der Wien" von Beate Maly

    Tod an der Wien

    dorli

    13. November 2017 um 14:55 Rezension zu "Tod an der Wien" von Beate Maly

    Wien, 1900. Im Johannesgymnasium, einem Internat für die Söhne reicher und angesehener Bürger, werden die Schüler auf das Übelste schikaniert und malträtiert. Eines Nachts stürzt der besonders gefürchtete Professor Johanni im Beisein zweier Schüler von der Galerie hinab in die Halle…Zeitsprung. Im Februar 1923 wird im Theater an der Wien die neue Operette von Franz Lehár uraufgeführt. Am Morgen nach der Premiere wird die Hauptdarstellerin Hermine Egger tot im Schacht eines Bühnenaufzugs gefunden. Ernestine Kirsch ist fassungslos ...

    Mehr
  • Tod an der Wien

    Tod an der Wien

    Nik75

    09. November 2017 um 07:57 Rezension zu "Tod an der Wien" von Beate Maly

    Meine Meinung:Nach langer Zeit habe ich endlich wieder einen spannenden Krimi gelesen. Ein Krimi bei dem ich nicht enttäuscht wurde, weil er langatmig oder langweilig war. „Tod an der Wien“ fand ich von Anfang an spannend und die Hauptprotagonisten Anton und Ernestine musste man einfach lieben. Ernestine eine pensionierte Lateinlehrerin ist von Natur aus neugierig und als ihre Lieblingsschauspielerin stirbt ist sie vor Ort und fängt gemeinsam mit Anton, einem pensionierten Apotheker, zu ermitteln an.Ernestine hat ein ...

    Mehr
  • Wiener Pendant zu Miss Marple

    Tod an der Wien

    tinstamp

    04. November 2017 um 10:31 Rezension zu "Tod an der Wien" von Beate Maly

    Bewertung: 4 1/2 SterneVon Beate Maly habe ich bereits viele ihrer historischen Romane gelesen. Im letzten Monat wurde nun ihr zweiter historischer Krimi "Tod an der Wien" veröffentlicht.Obwohl ich den ersten Band "Tod am Semmering" (noch) nicht kenne, fand ich ohne Probleme in die Geschichte.Der Prolog, der zwanzig Jahre zuvor spielt, gibt tiefe Einblicke in das Schulsystem zur Jahrhundertwende. Im Internat werden die Jungen aus der Oberschicht für ihr späteres Leben ausgebildet und abgehärtet. Einige Lehrer greifen dabei jedoch ...

    Mehr
    • 3
  • Beschaulich

    Tod an der Wien

    Sabine_Hartmann

    02. November 2017 um 12:30 Rezension zu "Tod an der Wien" von Beate Maly

  • Liebenswerter historischer Wien Krimi

    Tod an der Wien

    Petra1984

    30. October 2017 um 10:21 Rezension zu "Tod an der Wien" von Beate Maly

    Bei dem Buch handelt es sich um einen sehr liebenswerten historischen Wien Krimi. Durch den bildhafte Schreibweise wird man ins alte Wien mit all seinen schönen Seiten versetzt. Die Wien Kultur mit den Kaffeehäusern und den überaus leckern Mehlspeisen unterstreichen die Geschichte.Ernestine und Anton als Hauptprotagonisten habe ich total lieb gewonnen. Vor allem Ernestine mit ihrer neugierigen, aber sympathischen Art.  Die Geschichte war für mich bis fast zum Ende total unvorhersehbar und dann auch überraschend. Leider hat mir ...

    Mehr
  • Charmantes Duo ermittelt im Wien der 20er Jahre

    Tod an der Wien

    Petzi_Maus

    29. October 2017 um 18:05 Rezension zu "Tod an der Wien" von Beate Maly

    Kurz zum Inhalt: Wien, Februar 1923: Die pensionierte Lateinlehrerin Ernestine Kirsch besucht mit ihrem guten Freund, dem pensionierten Apotheker Anton Böck, die Uraufführung der Operette "Die gelbe Jacke" im Theater an der Wien. Kurz darauf verunglückt die Operettensängerin Hermine Egger tödlich. War es wirklich nur ein Unfall? Ernestine vermutet einen Mord und macht sich mit Anton auf Spurensuche - und begibt sich dabei selbst in Gefahr... Meine Meinung: Beate Maly hat in diesem humorvollen Krimi viele Details aus dem Wien der ...

    Mehr
  • Operettentod

    Tod an der Wien

    Bibliomarie

    29. October 2017 um 11:54 Rezension zu "Tod an der Wien" von Beate Maly

    Hätte Frl Kirsch, die pensionierte Lateinlehrerin nicht ihren Vermieter und Verehrer, den ebenfalls pensionierten Apotheker Anton Böck, nicht zur Premiere der Operette „Die gelbe Jacke“ ins Theater an der Wien geschleppt, wären beiden viel Aufregung erspart geblieben.Um ein Autogramm für die kleine Rosa zu ergattern, erschleicht sich Ernestine Kirsch den Weg zu den Künstlergarderoben und bekommt einen heftigen Streit zwischen der Hauptdarstellerin Hermine Egger und ihrer Zweitbesetzung mit. Kurz nach der Vorstellung verunglückt ...

    Mehr
  • Zeitreise in die Zwanzigerjahre

    Tod an der Wien

    JohannaStoeckl

    28. October 2017 um 09:26 Rezension zu "Tod an der Wien" von Beate Maly

    Wien im Jahr 1923: Der pensionierte Apotheker Anton Böck und die ehemalige Lateinlehrerin Ernestine Kirsch ermitteln wieder. Wieder ist es Winter, und wieder werden sie eigentlich unfreiwillig in einen Kriminalfall hineingezogen, von dem am Anfang nicht klar ist, ob es sich denn nicht wirklich nur um einen tragischen Unfall gehandelt hat, oder ob da jemand beim Tod der berühmten, von Ernestine verehrten Operettendiva Hermine Egger etwas nachgeholfen hat.Mit viel Liebe zum Detail beschreibt die Autorin Beate Maly das Wien der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks