Beate Margaretha Gössler Seelentausch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seelentausch“ von Beate Margaretha Gössler

Wir sind alles Gottes Kinder, doch haben es die meisten leider längst vergessen. Wir haben verlernt, richtig zu hören, richtig zu fühlen, richtig zu sehen, richtig zu schmecken, richtig zu riechen und vor allem richtig zu denken. Wir bewegen uns wie Hamster in ihren Laufrädern. Dabei ist die Lösung so einfach. Zurück zum Ursprung, zurück zum eigentlichen Sein, zurück zur Quelle. Sie ist in uns. Immer. Dazu bedarf es jedoch neuer Seelen, die im Grunde genommen uralte sind. Darum hat Gott einen genialen Plan entwickelt: Pünktlich zum Aufstieg werden weltweit (fast) alle Seelen getauscht. So wird der Übergang in die Fünfte Dimension ein Kinderspiel. In einem faszinierenden Dialog im Sommer 2012, der circa 3 Wochen dauerte, konnte die Autorin alle ihre wichtigen Fragen an Gott selbst stellen und erhielt einzigartige Antworten, die den Menschen die Prozesse um den Aufstieg in eine neue Zeit leicht verständlich erläutern. Begleiten Sie Sorameh auf ihrer Reise durch Raum und Zeit.

Dieses Buch flasht jeden, deren einen Hauch vom Göttlichen bewusst in sich trägt ! Wer wissen will, wie es Wahrhaftig hier läuft, liest es

— Margabg
Margabg

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Göttlicher Flash!

    Seelentausch
    Margabg

    Margabg

    21. May 2016 um 23:39

    Wahrlich ein spirituelles Meisterwerk das nicht nur alte Hasen begeistern wird sondern jeden der einen göttlichen Funken bewusst in sich trägt ! Prädikat : besonders wertvoll !