Beate Rygiert

(107)

Lovelybooks Bewertung

  • 177 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 53 Rezensionen
(58)
(33)
(10)
(2)
(4)

Lebenslauf von Beate Rygiert

Beate Rygiert war sich schon als kleines Mädchen sicher, später einmal Schriftstellerin zu werden. Doch bevor sie ihr erstes Buch „Bronjas Erbe“ veröffentlichte, studierte sie zunächst Theater- und Musikwissenschaften in München und Florenz und war in den Jahren danach in dieser Branche tätig. Sowohl für ihre Romane als auch für ihre Drehbücher erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Würth-Literatur-Preis für ihre Erzählung „Jelenas Augen“. Ihr Roman "Herzensräuber" erzählt die Geschichte eines spanischen Straßenhundes, der in bei dem Antiquar Tobias in Deutschland ein neues Zuhause findet ...

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Beate Rygiert
  • Ich bin hin und her gerissen ...

    Herzensräuber

    Buchfluestern82

    20. July 2018 um 15:51 Rezension zu "Herzensräuber" von Beate Rygiert

    Das passiert mir äusserst selten: Ich kann dieses Buch nicht bewerten. Auf der einen Seite fand ich die Geschichte sehr schön und bewegend; meine Seele wurde über all die Seiten hinweg regelrecht gestreichelt. Auf der anderen Seite fand ich das Buch aber auch sehr, sehr langatmig. Da die Geschichte ausserdem aus der Sicht von Zola dem Hund verfasst ist, konnte ich nie 100% eintauchen.Ich habe mir lange überlegt, wie viele Sterne ich dem Buch geben soll und wem ich den Roman empfehlen würde. Ich kann es nicht. Ich bin irgendwie ...

    Mehr
  • Das beste Buch überhaupt...

    Herzensräuber

    MaikeSoest

    02. May 2018 um 16:00 Rezension zu "Herzensräuber" von Beate Rygiert

                                                  Inhalt Ein Laden voller vergessener Bücher, eine zweite Chance und ein Vierbeiner mit einer ganz besonderen Gabe... Tobias´ Buchantiquariat läuft nicht besonders gut, noch dazu hat er gerade eine schmerzliche Trennung hinter sich. Als er im Urlaub einen liebenswerten spanischen Straßenhund aufliest, beschließt er kurzerhand, ihn mit nach Heidelberg zu nehmen. Wie sich herausstellt, hat Zola die Gabe, für jeden Menschen die richtigen Bücher zu finden - denn in jedem "Herzensräuber" ...

    Mehr
  • Wunderschön erzählt, originell, spannend, herzlich: einfach nur perfekt.

    Herzensräuber

    Moonie

    12. March 2018 um 10:12 Rezension zu "Herzensräuber" von Beate Rygiert

    "Herzensräuber" ist der erste Roman von Beate Rygiert, den ich lese und ich bin wirklich begeistert. Diese Geschichte über Liebe, Gefühle, Menschlichkeit, Freundschaft, Bücher und noch so viel mehr, hat einen wunderbar originellen Erzähler: Zola, den Bücherhund. Es beginnt damit, dass Zola am Strand von Spanien lebt, weil sein früheres Herrchen, ein Postbote, leider verstorben ist. Doch eines Tages taucht Tobias auf, ein Tourist und schnell erkennt Zola: dieser Mensch ist anders. Die beiden mögen sich auf Anhieb und Tobias nimmt ...

    Mehr
    • 3
  • Aus der Sicht eines Hundes

    Herzensräuber

    RoRezepte

    21. February 2018 um 16:43 Rezension zu "Herzensräuber" von Beate Rygiert

    Herzensräuber ist eine Geschichte aus der Sicht eines Hundes: Zola, Schnauzermischling. Die Erzähl- & Schreibweise ist anfangs sehr gewöhnungsbedürftig aber mit der Zeit, liest es sich schnell weg. Zola lebt am Strand Spaniens, nachdem sein Vorbesitzer verstorben ist und sich keiner der Bekannten ihn annehmen wollte. Zum Glück treffen sich dort eines Tages Zola und Tobias. Der junge Mann ist erst selber von seiner Freundin, auf die er große Stücke hielt, verlassen worden. Beide verspüren sofort eine innige Bindung miteinander. ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3891
  • Überraschungspaket!

    Herzensräuber

    buchstaplerin

    28. January 2018 um 15:43 Rezension zu "Herzensräuber" von Beate Rygiert

    Inhalt Tobias’ Buchantiquariat läuft nicht besonders gut, noch dazu hat er gerade eine schmerzliche Trennung hinter sich. Als er im Urlaub einen liebenswerten spanischen Straßenhund aufliest, beschließt er kurzerhand, ihn mit nach Heidelberg zu nehmen. Wie sich herausstellt, hat Zola die Gabe, für jeden Menschen die richtigen Bücher zu finden – denn in jedem »Herzensräuber« erschnuppert er die Gefühle, die die bisherigen Leser darin hinterlassen haben. So bringt er nicht nur Tobias’ Geschäft auf Vordermann, sondern nach und nach ...

    Mehr
  • Ein zauberhaftes Buch

    Herzensräuber

    sommerlese

    25. January 2018 um 20:37 Rezension zu "Herzensräuber" von Beate Rygiert

    Der Roman "Herzensräuber" ist das Debüt der Autoin Beate Rygiert. Das Buch erschien 2017 im Blanvalet Verlag. Tobias Griesbart macht Urlaub in Spanien Urlaub und wird auf das Schicksal eines eines Straßenhundes aufmerksam, dessen Herrchen, der Postbote Pepe, vor kurzem verstorben ist. Er nimmt den Hund mit zu sich nach Heidelberg und tauft ihn Zola nach Emile Zola, denn Tobias ist Besitzer eines Buchantiquariats. Zola entwickelt schnell Vertrauen und Zuneigung für Tobias und wird ein wichtiger Teil seines Lebens.Das Antiquariat ...

    Mehr
    • 2
  • Zola - Ein Hund für alle Fälle

    Herzensräuber

    SteffiFee

    23. January 2018 um 19:54 Rezension zu "Herzensräuber" von Beate Rygiert

    Inhalt: Ein spanischer Straßenhund findet endlich ein neues zu Hause. Sein neues Herrchen Tobias tauft ihn „Zola“, benannt nach dem Schriftsteller Émile Zola, und nimmt ihn mit nach Deutschland, wo er ein Buchantiquariat führt. Zola lebt sich schnell ein und entwickelt eine besondere Gabe - nämlich für jeden Menschen, die richtigen Bücher bzw. Herzensräuber zu finden. In Zolas Augen sind Bücher Herzensräuber, denn beim Lesen vergisst Tobias alles um sich herum, weil sein Herz auf Reisen geht. Zola findet, dass jedes Buch nach ...

    Mehr
  • LovelyBooks Liebesroman-Challenge 2018

    Taste of Love - Geheimzutat Liebe

    lesebiene27

    zu Buchtitel "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" von Poppy J. Anderson

    Liebesroman-Challenge 2018: All you need is love Seid ihr in eurem tiefsten Inneren ebenfalls hoffnungslose Romantiker? Begleitet ihr gerne Menschen auf der Suche nach dem Mann oder der Frau der Träume? Dann seid ihr bei unserer Liebesroman-Challenge genau richtig! Auch in diesem Jahr möchte ich gemeinsam mit euch mit den verschiedensten Protagonisten bei der Suche nach der großen Liebe mitfiebern. In diesem Jahr werden sich die Regeln ein klein wenig ändern, doch eines soll bleiben: Der Spaß beim Lesen! Ziel der Challenge ...

    Mehr
    • 200
  • Aus der Sichtweise des Hundes - hat mir gefallen...

    Herzensräuber

    Twin_Kati

    23. December 2017 um 22:34 Rezension zu "Herzensräuber" von Beate Rygiert

    Alle Bücher die mit Tieren zutun haben, sind für mich interessant denn die gefallen mir meistens. Hier beim Cover sieht man ja schon das ein Hund eine Rolle spielen muss und auch die Inhaltsangabe macht das ersichtlich. Wiegesagt das Buch ist komplett aus Hundesicht geschrieben und so ungewohnt fand ich es garnicht, weil ich das schon bei einigen Büchern hatte. Zola fand ich von Beginn an echt super, er hat ein wirklich tollen Charakter. Tobias - sein neuer Besitzer, findet auch ein großen Anteil und mit seiner sympathischen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.