Beate Rygiert Das Liebesleben der Farne

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Das Liebesleben der Farne“ von Beate Rygiert

Caroline ist Gärtnerin aus Überzeugung und glaubt fest, dass man im Leben am besten allein zurechtkommt. Auf Menschen ist kein Verlass! Das beweist nicht nur ihr unnahbarer Auftraggeber Gregor, der ihre Farne ruiniert, sondern auch die Karte, die sie von ihrer tot geglaubten Mutter erhält. Bei der Suche nach ihr trifft sie ausgerechnet auf Gregor – der obendrein noch ihre Hilfe braucht …

Einer der schönsten Liebesromane die ich je gelesen habe! Tolle Sprache, Tiefsinn, Witz, Spannung, einfach nur klasse!

— Opal
Opal

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Dann schlaf auch du

Dieses Buch habe ich verschlungen. Packendes Drama, literarisch erzählt.

ulrikerabe

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

Mein Leben als Hoffnungsträger

Muss es immer mehr, immer besser, immer größer sein? Dies und mehr fragt sich Philipp der auf der Suche nach dem richtigen Leben ist. Schön!

Xirxe

Sieben Nächte

Sieben Nächte

Tynes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Liebesleben der Farne" von Beate Rygiert

    Das Liebesleben der Farne
    Bastelfee

    Bastelfee

    27. July 2009 um 20:57

    Mit viel Charme und Humor erzählt Beate Rygiert die Geschichte von Gregor und Caroline, von Farnen und natürlich von der Liebe. Auch das Drumherum ist wundevoll Geschrieben. Man kann sich die einzelnen Handlungsorte gut vorstellen und sich ebenso gut in die Figuren hinein denken.