Beate Sommer

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(3)
(1)
(0)

Buchreihe "Marilene Müller" von Beate Sommer in folgender Reihenfolge

Hättest Du geschwiegen
NR 1

Hättest Du geschwiegen

(1)

Erscheinungsdatum: 01.04.2009

Silvie Bauer war jung, hübsch und schwanger. Jetzt ist sie tot, und ihr Lebensgefährte gerät ins Visier der Polizei. Je tiefer die Anwältin Marilene Müller im Leben der Verstorbenen gräbt, desto mehr verdichten sich die Hinweise, dass Silvie nicht nur ihre Schwangerschaft verheimlicht hat: Es gab mehr als nur einen Mann in ihrem Leben. Und sie war einer kriminellen Organisation auf die Spur gekommen, die vor nichts zurückschreckt. Als Marilene dies erkennt, ist es fast zu spät.

Autorentod
NR 2

Autorentod

(1)

Erscheinungsdatum: 26.03.2010

Marilene Müller freut sich auf ein Wiedersehen mit ihrer Jugendfreundin Rosalie Jessen, doch die Kinderbuchautorin wird kurz davor erschossen. Sie ist nicht die einzige Tote. Es ist der heißeste Sommer seit Jahren, und plötzlich sterben Schriftsteller wie die Fliegen. Alle hatten eines gemeinsam: Sie haben Plagiate ihrer Arbeit entdeckt. Könnte das ein Mordmotiv sein? Auf dem Sommerfest eines Schriftstellerverbandes erfährt Marilene von Exposé-Angeboten im Internet. Und sie hört einen Namen:...

Spur nach Ostfriesland
NR 3

Spur nach Ostfriesland

(1)

Erscheinungsdatum: 19.09.2011

Die Buchhändlerin Franziska Eising verschwindet spurlos. Während sie in einem Keller verzweifelt um ihr Leben kämpft, ermittelt die Polizei in ihrem persönlichen Umfeld. Gibt es einen Zusammenhang mit einem früheren Vorfall an ihrem Arbeitsplatz? Steckt ihr Arbeitgeber dahinter? Oder eher ein Kunde, der Wunsch und Wirklichkeit verwechselt? Erst ein Mordanschlag in Ostfriesland eröffnet neue Perspektiven, und abermals gerät die Anwältin Marilene Müller in höchste Gefahr.

Wenn Ostfriesen sterben
NR 4

Wenn Ostfriesen sterben

(1)

Erscheinungsdatum: 24.10.2013

Vor fünf Jahren hat Christian Körber ohne ein Wort des Abschieds Lebensgefährtin Lilian Tewes und Tochter Antonia verlassen. Nun hat Antonia einen anonymen Brief entdeckt, aus dem hervorgeht, dass er gar nicht ihr leiblicher Vater ist. Als Körbers skelettierte Leiche gefunden wird, begibt sich Anwältin Marilene Müller auf eine gefährliche Suche: nach Lilian Tewes’ geheimnisvoller Vergangenheit, nach Antonias leiblichem Vater – und nach Christian Körbers Mörder. Ein psychologisch dichter...