Beatrice Alemagna Beatrice Alemagna: Im Land der Flöhe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beatrice Alemagna: Im Land der Flöhe“ von Beatrice Alemagna

Was passiert, wenn Flöhe, die in einer alten Wolldecke im Garten leben, ein Fest feiern wollen? Eine unterhaltsame Geschichte über Verschiedenheit und Toleranz, die alle Kinder anspricht.

Jeder ist anders und dennoch haben die Flöhe miteinander Spaß - ein schönes, alternativ wirkendes Kinderbuch zu Toleranz & Verschiedenheit!

— elane_eodain

Stöbern in Kinderbücher

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

Smon Smon

Es lädt ein zum immer wieder Anschauen, zum Entdecken, zum selbst Figuren und Sprache erfinden und es einfach ein Kunstwerk als Buch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jeder ist anders und das ist gut so

    Beatrice Alemagna: Im Land der Flöhe

    Irmi_Bennet

    03. April 2014 um 09:42

    In einer alten Matratze, ganz hinten irgendwo im Garten, leben die Flöhe, jeder in seinem eigenen kleinen Loch. Als der kleine dicke weiße Floh Geburtstag hat, will er im großen Loch in der Mitte ein Fest feiern und läd die Anderen ein. Als sie dann vor der Tür stehen erschrickt er und ist ein wenig enttäuscht: er dachte immer, alle Flöhe sähen aus wie er selbst, doch das ist ganz und gar nicht der Fall. Jeder findet jeden seltsam - ein Floh hat lange Beine, einer ist gelb und einer hat riesige Augen. Aber jeder ist wie er ist, etwas ganz Besonderes. Und jeder sieht anders aus, er kann nichts dazu, denn er ist so geboren. Und wenn man das weiß und akzeptiert, dann kann man auch zusammen feiern und Spaß haben. Diese kleine Geschichte über Toleranz vermittelt Kindern, dass Offenheit gegenüber Andersartigem wichtig ist. Es ist auch ganz normal, etwas Fremdes erst einmal komisch zu finden, wenn man es nicht kennt. Alle Flöhe ( Menschen ) sind verschieden - und doch sind alle gleich. Am Ende des Buches wird der Leser dazu aufgefordert, diese Erkenntnis weiterzugeben. Das gefällt mir sehr gut. Das Bilderbuch ist wunderschön gestaltet, die fantasievollen Illustrationen sind liebevolle Collagen aus nadelgefilzten kleinen Wollflöhen, gewebten Wollstoffen, Baumwoll- oder Leinenstückchen, Pailetten, die verziert, vernäht und bestickt sind. Jedes Bild ein kleines Kunstwerk.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks