Beatrice Sonntag Nach der Reise ist vor der Reise

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nach der Reise ist vor der Reise“ von Beatrice Sonntag

Beatrice Sonntag war mal wieder in der großen weiten Welt unterwegs. Diesmal hat sie das Fernweh in die trockenste Wüste der Welt in den Norden von Chile geführt, wo sie bunte Felsen und den faszinierenden Sternenhimmel bewundert hat. Eine weitere Reise brachte Beatrice Sonntag mitten in den indischen Ozean, wo sie auf Madagaskar viele Städte mit A und putzige Lemuren vorgefunden hat. Auf der weit abgelegenen Osterinsel verbrachte die Weltreisende mehrere Tage damit, das Geheimnis der legendären Moais zu ergründen und lernte dabei die Geschichte der unerschrockenen Krieger des Birdman-Kultes kennen. Auf Kuba war sie auf den Spuren von Che Guevara unterwegs und in Südafrika fand sie den schönsten Umweg zum Krüger Nationalpark, der in diesem Fall durch das Königreich Swasiland und durch Mosambik führte. Zudem enthält diese Sammlung von Reisegeschichten kleine Anekdoten über Ausflüge zu den Mormonen in Utah, zu den Aliens in Roswell, New Mexico und nach Tschernobyl in der Nordukraine, das vor 30 Jahren traurige Berühmtheit erlangt hat. Lasst Euch von dieser ausgewogenen Zusammenstellung an Reisezielen mit auf eine kleine Weltreise nehmen und Euch von Beatrice Sonntag mit Fernweh anstecken!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen