Beatrice von Weizsäcker

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

JesusMaria

Bei diesen Partnern bestellen:

Ist da jemand?

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Unvollendete

Bei diesen Partnern bestellen:

Verschwisterung im Bruderland

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jesus kannte nur ein menschliches, kein männliches Christentum

    JesusMaria
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    07. October 2014 um 09:05 Rezension zu "JesusMaria" von Beatrice von Weizsäcker

    Die Forschungen und die entsprechenden Bücher von katholischen und protestantischen feministischen Theologinnen der letzten Jahrzehnte haben, wenn man etwa an Dorothee Sölle und Luise Schottroff und deren Arbeiten auf den Kirchentagen denkt, eine breite Wirkung hinein in die einzelnen Gemeinden gehabt.   Dennoch fühlen sich vielleicht mehr Frauen dem Glauben und der Bibel fremd, als vor dieser Zeit, als die feministischen Theologinnen begannen, die Bibel aus der Sicht der Frauen zu lesen. Zu sehr sind es vor allem in der ...

    Mehr
  • Ist da jemand? Gott und meine Zweifel

    Ist da jemand?
    Klusi

    Klusi

    09. June 2014 um 14:10 Rezension zu "Ist da jemand?" von Beatrice von Weizsäcker

    In diesem, ihrem neuesten Buch, äußert sich die Autorin zu ihrem persönlichen Standpunkt in Glaubensfragen. Sie macht es sich nicht einfach, wenn es um religiöse Themen geht. Ihre Sichtweise ist einerseits geradlinig, aber viele ihrer Erkenntnisse hat sie erst nach mühevollen Umwegen errungen. Was in der Bibel steht, ist von Menschenhand geschrieben, und mit Vorsicht zu genießen, denn man muss berücksichtigen, dass die Menschen damals ein völlig anderes Weltbild hatten, das mit dem heutigen Wissen oft kaum noch übereinstimmt, und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ist da jemand?" von Beatrice von Weizsäcker

    Ist da jemand?
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    23. October 2012 um 12:44 Rezension zu "Ist da jemand?" von Beatrice von Weizsäcker

    Die Berufung in das Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentags und den fast gleichzeitigen frühen Tod ihres Bruders nimmt die promovierte Juristin und freie Autorin Beatrice von Weizsäcker zum Anlass, über ihren christlichen Glauben und ihre Zweifel nachzudenken. In einer Sprache, die man versteht und mit Beispielen und Fragen, die viele Menschen, die glauben, sich auch schon gestellt haben, aber ohne eine (er)lösende Antwort geblieben sind, stellt die Autorin ihren eigenen Glauben auf den Prüfstand. Sie schlägt die Bibel ...

    Mehr