Klasse, Geschlecht und Recht

von Beatrix Geisel 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Klasse, Geschlecht und Recht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Klasse, Geschlecht und Recht"

Nicht nur die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Klasse, sondern auch zu einem bestimmten Geschlecht erweist sich als sozialer Platzanweiser, der über das Maß und die Qualität von Lebenschancen entscheidet und den Zugang zu Herrschaft und Verfügungsmacht eröffnet oder versperrt.
Ausgehend von dieser Prämisse untersucht die Autorin die Beratungspraxis der Frauenrechtsschutzstellen, eines der wichtigsten Handlungsfelder der ersten deutschen Frauenbewegung, und vergleicht sie mit Zielen und Aktivitäten der freigewerkschaftlichen Arbeitersekretariate. Damit betritt sie gleich doppeltes Neuland: der Frauenrechtsschutz und seine Bemühungen um Rechtsgleichheit zwischen den Geschlechtern gehören zu den bisher vernachlässigten Kapiteln der Frauen- und der Rechtsgeschichte; bei den Arbeitersekretariaten steht erstmals ihr Umgang mit »Frauenfragen« zur Debatte.
Zu den herausragenden Ergebnissen der Studie gehört der Beleg, daß Arbeiterfrauen und Arbeiterinnen wegen der in den Arbeitersekretariaten vorherrschenden patriarchalen Institutionen- und Handlungslogik mehrheitlich lieber die Hilfe bürgerlicher Frauen in Anspruch nahmen, als männliche Experten der eigenen Klasse zu konsultieren.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783789049330
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:415 Seiten
Verlag:Nomos
Erscheinungsdatum:04.09.1997

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks