Neuer Beitrag

Arena_Verlag

vor 5 Jahren

Bewerbungen & Gewinnerbekanntgabe

Liebe Lovelybooker und Bücherfans!

 

Die Protagonistin Lu in Beatrix Gurians neuem Thriller „Der süße Kuss der Lüge“ sagt: „Wirklich, ich hatte keine Ahnung, dass Liebe so gefährlich sein kann.“


Ohne es zu merken, wird Lu Hals über Kopf in ein Entführungskomplott hineingezogen.

Das Schlimmste ist: Sie scheint niemandem mehr trauen zu können … nicht einmal Diego.

 

Bewerbt euch bis Sonntag, den 24. Februar 2013 um eines der 14 Leseexemplare, indem ihr einen Kommentar zur Leseprobe schreibt. Wir verlosen je 7 Bücher und E-Books, daher gebt bitte auch die von euch bevorzugte Form an.

Zur Leseprobe 

Wir und Beatrix Gurian freuen uns aufs Lesen mit euch.

 

Euer Arena Verlag

Autor: Beatrix Gurian
Buch: Der süße Kuss der Lüge

unclethom

vor 5 Jahren

Bewerbungen & Gewinnerbekanntgabe

Interessante Story, denke das ist auch was für mich Thrillerfan etwas, so dass ich mich um ein Exemplar bewerbe. Falls ich ausgelost werden sollte, bitte die Printausgabe.

erdbeerliebe.

vor 5 Jahren

Bewerbungen & Gewinnerbekanntgabe

Ein sehr interessantes Buch mit wunderschönem Cover - besonders das "Do not cross line"-Zeichen weckte meine Aufmerksamkeit. Ich würde mich darüber freuen dabeisein zu dürfen! (:
Für mich bitte auch eine gedruckte Ausgabe, falls gewinntastisches ansteht.

Beiträge danach
282 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Leseabschnitt 2: Seite 86 bis 186
Beitrag einblenden

Bei den Kapiteln, die aus Idas Sicht erzählen, blutet mir das Herz. Ich finde süß und toll, dass sie sich selbst Mut zuredet und durch die Bambusprinzessin etwas emotionalen Abstand gewinnen kann, aber bei dem Gedanken daran, wie man einem dreijährigen Kind gegenüber so grausam sein kann.. brr!! Ich hoffe, dass die Entführer ihre gerechte Strafe bekommen.

Ich kann und mag nicht so recht glauben, dass Diego wirklich hinter der Entführung steht - er schien so liebevoll - aber andererseits verhält er sich sehr verdächtig.

Der Schreibstil ist nach wie vor toll, ich mag auch das Konzept an sich, dass man immer mehr aus der Kindheit von Jo und Jan erfährt und so auch die emotionale Bindung zwischen den beiden nachvollziehen kann, gleichzeitig aber die Story um Lu weiter geht.
Dass wirklich die Yakuza dahinter stecken, glaube ich nicht. Aber wieso kam Yukiko da so schnell drauf?
Spannend!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Leseabschnitt 3: Seite 187 bis 251
Beitrag einblenden

Auch dieser Teil hat nicht enttäuscht.
In die Szene, in der Patrick alias Jan gestorben ist, habe ich kurzzeitig wirklich gedacht, dass es Diego war, aber das war zum Glück ein Trugschluss.

Und auch mich hat die Pflegefamilie erschüttert. Und ja - der Gedanke, dass es solche Menschen wohl wirklich gibt, ist das Schlimmste daran. Unglaublich.
Natürlich ist das alles andere als eine gesunde Umgebung für ein Kind und es ist ungewöhnlich toll, dass Jo da so "unbeschadet" heraus gekommen ist. Jan dagegen hatte in seiner Familie schon die falschen Werte vermittelt bekommen und das änderte sich hier natürlich erst recht nicht. Schade, schade. Eigentlich wirklich traurig, denn er selbst kann am wenigsten dafür, dass ihn niemand an die Hand genommen hat, um diese Entwicklung zu verhindern.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Leseabschnitt 4: Seite 252 bis zum Ende
Beitrag einblenden

Das Ende ist toll.
Die Auflösung um Andrea (obwohl ich ihren Hass schon irgendwo verstehen kann - aber der sollte sich gegen das System und nicht gegen ein unschuldiges dreijähriges Kind oder gegen einen Teenager richten!) hätte ich überhaupt nicht erwartet und hat für mich der Story noch einen besonderen Touch gegeben. Auch ihre Skurpellosigkeit, Lu einfach so in die Truhe zu stecken.. unglaublich.

Dass es ein happy end gab und vor allem dass Diego es wirklich aufrichtig meinte und nicht mit drin gesteckt hat gefiel mir gut. Eben seine Verstrickung in die ganze Geschichte hat für mich einen großteil der Spannung ausgemacht.

Und das Märchen von der Bambusprinzessin ist das absolute Sahnehäubchen.

Ich bin sehr begeistert und werde mich gleich mal an meine Rezi setzen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen

Auch von mir an dieser Stelle einen herzlichen Dank an den Verlag und die Autorin, dass ich mitlesen durfte.
Es tut mir leid, dass ich ein wenig länger gebraucht habe.

Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Beatrix-Gurian/Der-s%C3%BC%C3%9Fe-Kuss-der-L%C3%BCge-1020238589-w/rezension/1035809758/

Amazon:
http://www.amazon.de/review/R39CX9KSFJ2P7Y/ref=cm_cr_rdp_perm

Und auch ich wünsche allen Frohe Ostern.

Arena_Verlag

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen

Liebe Mitleser,

wir hoffen, ihr hattet schöne, wenigstens schneefreie Osterfeiertage. Die Leserunde scheint so langsam zu enden - daher hier noch einmal abschließend vielen Dank für eure Begeisterung, eure schönen Rezensionen, fürs Verbreiten hier und da, und natürlich auch an Beatrix Gurian fürs Für-jeden-Schabernack-bereit-Sein und fürs Begleiten dieser Runde. Bis zum nächsten Mal liebe Grüße!
... von Daniela und ganz Arena :)

IraWira

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen
@Arena_Verlag

Vielen Dank für die lieben Wünsche und noch einmal für die Möglichkeit, hier mitlesen zu dürfen und überhaupt! :-)

MeredithLee

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen

Bevor die Leserunde ganz vorbei ist hier noch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Beatrix-Gurian/Der-s%C3%BC%C3%9Fe-Kuss-der-L%C3%BCge-1020238589-w/rezension/1036605364/

Dankeschön für die schöne Leserunde und das tolle Buch.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks