Beatrix Lohmann , R. Reinke Zerberus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zerberus“ von Beatrix Lohmann

Obwohl das Buch direkt an den Vorgänger anknüpft, muss man diesen nicht gelesen haben – empfehlenswert ist es dennoch. Nach einer schrecklichen Entdeckung verliert Fallanalytikerin Katharina Münz völlig den Boden unter ihren Füßen und muss nach einer Zeit der Selbstfindung ihr Leben neu ordnen. Doch schon bald holt sie der polizeiliche Alltag wieder ein. Eine schrecklich zugerichtete Leiche in einem Steinbruch, rätselhafte Hundebisse und Probleme in ihrem Team machen ihr zu schaffen. Dann taucht auch noch ihr ehemaliger Kollege mit einer unverhofften Nachricht auf und ein Unbekannter verfolgt jeden ihrer Schritte. Als Frank Saalmanns Sohn entführt wird, kristallisiert sich ein Tatmuster heraus. Wer ist das nächste Opfer des immer brutaler zuschlagenden Mörders, der sich selbst Zerberus nennt, und was ist sein Motiv?

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Der beste Fall von Robert Hunter

AnnetteH

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Sehr empfehlenswert!

Love2Play

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen