Beatrix Mittermann , www.shutterstock.com DrimaFilm, Image ID: 180439244 Spur der Zeichen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spur der Zeichen“ von Beatrix Mittermann

Was, wenn das Leben dich auf eine Reise sendet, die alles verändern wird? Nimmst du die Herausforderung an und folgst den Zeichen des Schicksals?

Für Tom war alles ganz anders geplant, und doch eröffnen sich ihm ständig neue Pfade, die ihn über den gesamten Globus führen und den Weg der unterschiedlichsten Leute kreuzen lassen. Was als Sprung ins Ungewisse beginnt, wird schon bald zum aufregenden Abenteuer, das seinen Durst nach Leben neu entfacht …

Stöbern in Romane

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

sehr vergnügliches kurzweiliges Lesevergnügen

COW

Highway to heaven

Wenn eine Frau sich an ihre Jugendträume erinnert, reicht manchmal ein Schritt.....

Bibliomarie

Liebe zwischen den Zeilen

Leider sehr Oberflächlich, aber gut für Zwischendurch

bibliophilehermine

Die Stille zwischen Himmel und Meer

sehr empatische Geschichte

Gartenkobold

Die Seefahrerin

dieses Buch hat mich aufgrund der drastischen Schilderungen und des nicht eingängigen Schreibstils runtergezogen

Gudrun67

Alles wird unsichtbar

Beginnt stark, verliert aber im 2. Teil und holt den Verlust nicht mehr auf.

Simonai

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Konnte mich leider nicht ganz überzeugen

    Spur der Zeichen

    Anja_Ar

    07. August 2016 um 13:15

    Wie die Überschrift schon verrät, konntemich diese Geschichte nicht wirklich überzeugen.Tom reist durch die Welt, von einer Stadt zur anderen.Die Autorin hat es gut umgesetzt, durch den Schreibstileine Tagebuches keine Verwirrung aufkommen zulassen.Dennoch hat mich dieses Buch emotional nichtganz erreichen können.Ein Stern für die Schreibweise,einen für die Beschreibungen der Orte (gut gelungen)und einen für die Idee

    Mehr
  • Viele Reisen, eine Fülle an Eindrücken und am Schluss sich selbst gefunden

    Spur der Zeichen

    Bookerina

    24. June 2016 um 16:29

    Wunderbar! Das Wort geisterte mir durch den Kopf, als ich "Spur der Zeichen" ausgelesen hatte ... und da sind noch so viel mehr Länder, die uns die Autorin hoffentlich in nicht allzu weiter Ferne näherbringen kann. Ihr ist es gelungen, zugleich die typische Athmosphäre des jeweiligen Landes rüber zu bringen - mit all den Speisen, Gerüchen und last but not least den Menschen, die mir so real erschienen wie die Länder selbst. Oft dachte ich an die Zeiten von Interrail (lang ist's her), wo wir einfach los gefahren sind - heute Rom, übermorgen Paris und nächste Woche Amsterdam. Und es ist immer anders gekommen, als erwartet wie bei dem liebenswürdigen Hauptprotagonisten Tom. Da dachte man doch, in Amsterdam brummt das Leben, um sich in einem dumpfen Coffeeshop mit noch dumpferen Gästen wiederzufinden. Und immer wieder versöhnt einen Italien, Frankreich und am Ende? Die wundervolle Heimat, deren Namen für jeden der Leser ein eigener ist. Bravo!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks