Beatrix Potter

 4,5 Sterne bei 121 Bewertungen

Lebenslauf von Beatrix Potter

Beatrix Potter wurde 1866 in London als Tochter eines wohlhabenden Anwalts geboren. Schon früh zeichnete sich ihr Talent fürs Zeichnen und ihre Vorliebe für die Landschaft des Lake District ab. Ihre Karriere als Kinderbuchillustratorin begann Potter 1902 mit der Geschichte von Peter Rabbit, die sich sofort zum weltweiten Bestseller entwickelte. Mithilfe ihrer Einnahmen kaufte sich Potter mehrere Farmen. Nach ihrem Tod 1943 hinterließ sie dem National Trust 1.600 Hektar Land.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Bleib heiter und froh (ISBN: 9783746261904)

Bleib heiter und froh

Neu erschienen am 19.07.2022 als Gebundenes Buch bei St. Benno.

Alle Bücher von Beatrix Potter

Cover des Buches Die gesammelten Abenteuer von Peter Hase (ISBN: 9783257006629)

Die gesammelten Abenteuer von Peter Hase

 (10)
Erschienen am 19.02.1991
Cover des Buches Gute Nacht Peter Hase (ISBN: 9783737356848)

Gute Nacht Peter Hase

 (7)
Erschienen am 25.09.2019
Cover des Buches Die Geschichte von Peter Hase (ISBN: 9783411809837)

Die Geschichte von Peter Hase

 (6)
Erschienen am 18.01.2012
Cover des Buches Meine Geschichte (ISBN: 9783458349815)

Meine Geschichte

 (3)
Erschienen am 22.06.2009

Neue Rezensionen zu Beatrix Potter

Cover des Buches Beatrix Potter: Mein großes Peter-Hase-Kochbuch (ISBN: 9783730610916)Miss_bookaddicteds avatar

Rezension zu "Beatrix Potter: Mein großes Peter-Hase-Kochbuch" von Beatrix Potter

Rezension: Mein großes Peter Hase Kochbuch
Miss_bookaddictedvor 3 Monaten

Rezension: Mein großes Peter Hase Kochbuch

 

Titel:                                     Mein großes Peter Hase Kochbuch          

Autorin:                               Beatrix Potter

Genre:                                 Kochbuch

Seitenzahl:                         64

Verlag:                                 Anaconda

Erscheinungsdatum:      28.03.2022

 

 

Das Peter Hase Kochbuch mit 40 vegetarischen Rezepten (10 zu jeder Jahreszeit) bestens ausgestattet. Es ist als Familienkochbuch gedacht und besteht hauptsächlich aus einfachen Rezepten, die auch Kinderhände mit etwas Unterstützung zubereiten können. 

Das Cover ist hübsch gestaltet mit einer Mischung aus Originalzeichnungen von Beatrix Potter aus dem Jahr 1902 und Stockfotos in einem ähnlichen Stil. Auch das innere des Buchs wird von ihren wirklich süßen Zeichnungen geziert. Leider fehlen den Kindern und mir die Abbildungen der Gerichte. Das hätte man sehr schön in dem gleichen Zeichenstil einfügen können. 

Sehr schön finde ich, dass bei einigen Rezepten Bezug auf die Geschichten von Peter Hase genommen wird, wie zum Beispiel bei Mister McGregors supersaftiger Apfelkuchen. 

Am Ende des Buches gibt es eine Rezeptübersicht und einen hübschen Saisonkalender, nachdem sich die Rezepte auch richten. 

Insgesamt ist es ein bezaubernd gestaltetes Kochbuch für die ganze Familie mit abwechslungsreichen Rezepten zum Backen und Kochen.

Von mir gibt es 4/5 Sternchen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Beatrix Potter: Mein großes Peter-Hase-Kochbuch (ISBN: 9783730610916)M

Rezension zu "Beatrix Potter: Mein großes Peter-Hase-Kochbuch" von Beatrix Potter

Endlich komplett vegetarisch
my-book-addict-worldvor 3 Monaten

Das Peter Hase Kochbuch war für uns besonders interessant, denn ein Kochbuch komplett mit vegetarischen Gerichten hatte mir noch gefehlt und gleich  mit 40 Rezepten die für die ganze Familie geeignet sind, war es natürlich ein Buch was wir unbedingt haben wollten. 
Das Cover von Buch gefällt mir, es zeigt eindeutig Peter Hase und seine vegetarische Kost, die Möhren die er gerade knabbert, und es wirkt schon wie ein nostalgisches altes Buch, die Zeichnungen sind sehr klassisch gehalten und gefallen mir sehr gut. Trotzdem sind die Rezepte allesamt modern und von Suppe bis Süßspeise gibt es aus jedem Bereich Rezepte. 
Das Buch ist in die 4 Jahreszeiten unterteilt und ganz am Ende finde ich es so super Klasse dass für jeden Monat aufgelistet ist welches Obst oder Gemüse gerade Saisson hat, gerade heutzutage wo wir überall alles bekommen, ist es dennoch wichtig zu wissen, dass Obst und Gemüse in seiner echten Jahreszeit immer am besten schmeckt und wahrscheinlich auch am nahrhaftesten ist. 
Auf den Seiten neben den Rezepten gehen die nostalgischen Zeichnungen weiter und es ist ein schön gestaltetes Buch, eine Kleinigkeit fehlt mir allerdings, wenn ich neue Rezepte koche und auch mit  meinen Kindern koche, würde ich das Endprodukt gerne vorher sehen, leider ist im Buch keines der Rezepte fertig abgebildet, was ich sehr schade finde, denn Platz gebe es genug für das fertige Gericht. Ansonsten mögen wir das Buch sehr gerne. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Beatrix Potter: Mein großes Peter-Hase-Kochbuch (ISBN: 9783730610916)Lesezauber_Zeilenreises avatar

Rezension zu "Beatrix Potter: Mein großes Peter-Hase-Kochbuch" von Beatrix Potter

Mein neues Lieblingskochbuch – vegetarisch, einfach, lecker!
Lesezauber_Zeilenreisevor 5 Monaten

Unterteilt in die vier Jahreszeiten sind hier die leckersten vegetarischen Gerichte zum Nachkochen und -backen enthalten. Dabei kommt das Buch völlig ohne Rezeptfotos aus, die rein optisch in dieses hübsch gestaltete Kochbuch auch gar nicht passen würden. Auf allen Seiten sind kleine Zeichnungen aus der Feder Beatrix Potters, die aber mit dem jeweiligen Gericht nichts zu tun haben. Dennoch ist es eine wahre Augenweide. Die einzelnen Jahreszeiten sind farblich unterschiedlich. Der grüne Frühling beinhaltet 10 Rezepte, der gelbe Sommer 9, der rosafarbene Herbst und der blaue Winter jeweils 11. Somit komme ich nicht auf 40 Rezepte, wie der Titel verspricht, sondern auf 41. Die zweiseitige Einleitung vorne gibt einen kurzen Überblick und jede der Jahreszeiten beginnt mit einem kurzen Text darüber, was die jeweilige Jahreszeit ausmacht. Hinten im Buch gibt es dann ein alphabetisches Rezeptverzeichnis und einen hübschen Saisonkalender für Gemüse, Salat, Obst.

Die Rezepte sind herrlich abwechslungsreich, mal zum Backen, mal zum Kochen, mal Salat, mal süß oder herzhaft, mal ganz simpel oder ein bisschen aufwändiger. Sie sind ausführlich beschrieben und dadurch gut und einfach nachzukochen. Angaben zu Nährwerten fehlen – aber die vermisse ich hier auch überhaupt nicht.

Ich wollte dieses Buch gerne haben, weil ich Peter Hase so sehr mag und die Zeichnungen von Beatrix Potter einfach umwerfend finde. Die Rezpete selbst waren da erst mal nebensächlich. Aber: beim Durchblättern ist mir kein einziges Rezept aufgefallen, dass mir nicht zugesagt hätte – sie alle klingen so lecker, dass einem schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammenläuft.

Zwei Rezepte habe ich direkt ausprobiert: aus dem Frühling war es „Frühlingshafte Nudeln mit Bärlauch-Käse-Sauce“ (super schnell und SO lecker) und aus dem Sommer „Hanka Mankas Knusperstangen“ (raffiniert und zum Niederknien gut – meine Mutter hat eine Stange probiert und dann sofort das Rezept verlangt und die Zutaten gekauft und diese Stangen jetzt schon zwei Mal zubereitet).

Ich freue mich darauf, alle anderen Gerichte auszuprobieren – sie lesen sich einfach zu köstlich, um sie zu ignorieren. Es ist sicher kein Kinder-Kochbuch, auch wenn man das vielleicht vermutet. Vielmehr sind es Rezepte, die für Groß und Klein gedacht sind und die man sicher gut zusammen mit den Kindern gemeinsam zubereiten kann.

Aktuell auf jeden Fall mein Lieblingskochbuch – daher 5/5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 141 Bibliotheken

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks