Along the Infinite Sea by Beatriz Williams (2016-08-09)

von Beatriz Williams 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Along the Infinite Sea by Beatriz Williams (2016-08-09)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

brauneye29s avatar

Interessante Geschichte

SteffiZis avatar

Packende Geschichte, mit vielen überraschenden Wendungen!

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01N8U9JYR
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Berkley
Erscheinungsdatum:01.01.1885

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Siko71s avatar
    Siko71vor 8 Monaten
    sehr interessant und bewegend

    In einer Vorableserunde habe ich das Buch in der deutschen Version "Die letzten Stunden das Sommers", welche am 30.6.2018 erscheint, erhalten.
    Die Geschichte ist in zwei Zeitebenen und zwei Frauen geteilt, die aber fast das gleiche Schicksal ereilt.
    Wir haben Anabelle im Jahre 1936-1938, die sich als junge Frau in den Juden Stefan verliebt. Dieser Liebe entspringt ein Kind. Aber Stefan wird als Jude in Deutschland verfolgt und sie verleren sich aus den Augen. Anabelle heiratet den Genral Johann von Kleist. Er liebt den kleinen Florian wie seinen eigenen Sohn. Nach einiger Zeit jedoch wird Anabelle aufgesucht und gebeten Stefan zu retten. Was eine sehr bewegende Sache mit sich zieht.
    Auf der anderen Seite haben wir Pepper im Jahre 1966, die durch den Verkauf eines Mecedes aus dem Jahre 1938 die Bekanntschaft mit Anabelle macht. Was die beiden dann am Ende verbindet, sollte jeder selbst lesen.
    Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen und ist mir von der Handung und dem Schreibstil einfach 5 Sterne wert.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    brauneye29s avatar
    brauneye29vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Interessante Geschichte
    Interessante Geschichte

    Zum Inhalt:
    Die Geschichte handelt einerseits über Annabelle, andererseits von Pepper, die sich zufällig kennenlernen. 
    Meine Meinung:
    Die Geschichte hat mich überrascht. Aufgrund des Titels hatte ich ganz was anderes erwartet als es dann letztendlich wurde.  Annabelles Vergangenheit ist ausgesprochen interessant beschrieben. Peppers Geschichte spielt in der Gegenwart, aber dennoch sind due Geschichten miteinander verstrickt. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Ich habe die deutsche Version als Vorabversion gelesen, der erst in 2018 in Deutschland unter dem Titel "die letzten Stunden des Sommers" erscheinen wird.
    Fazit:
    Interessante Geschichte    

    Kommentieren0
    46
    Teilen
    SteffiZis avatar
    SteffiZivor einem Jahr
    Kurzmeinung: Packende Geschichte, mit vielen überraschenden Wendungen!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks