Becca Fitzpatrick

 4.2 Sterne bei 2.042 Bewertungen
Autorin von Engel der Nacht, Bis das Feuer die Nacht erhellt und weiteren Büchern.
Autorenbild von Becca Fitzpatrick (© Ali Eisenach)

Lebenslauf von Becca Fitzpatrick

Becca Fitzpatrick wurde 1979 geboren und wuchs in Utah auf. Später zog sie mit ihren Eltern nach North Platte, Nebraska. Sie begann schon früh selbst Geschichten zu erzählen, ihre erste Autorenliebe fand sie in Roald Dahl. Ihr Debütroman »Engel der Nacht« hat es auf Anhieb auf die New York Times Bestsellerliste geschafft. Sie lebt zusammen mit Ihrem Mann Justin und ihrem gemeinsamen Kind in Colorado, USA.

Alle Bücher von Becca Fitzpatrick

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Engel der Nacht (ISBN:9783442472086)

Engel der Nacht

 (1.143)
Erschienen am 15.11.2011
Cover des Buches Bis das Feuer die Nacht erhellt (ISBN:9783442472420)

Bis das Feuer die Nacht erhellt

 (338)
Erschienen am 17.06.2013
Cover des Buches Rette mich (ISBN:9783442204076)

Rette mich

 (264)
Erschienen am 18.03.2013
Cover des Buches Dein für immer (ISBN:9783442204083)

Dein für immer

 (170)
Erschienen am 03.03.2014
Cover des Buches Dein für immer (ISBN:9783641093457)

Dein für immer

 (34)
Erschienen am 03.03.2014
Cover des Buches Engel der Nacht (ISBN:9783844507553)

Engel der Nacht

 (3)
Erschienen am 08.10.2011
Cover des Buches Bis das Feuer die Nacht erhellt (ISBN:B0083JD60Q)

Bis das Feuer die Nacht erhellt

 (2)
Erschienen am 16.11.2011
Cover des Buches Bis das Feuer die Nacht erhellt (ISBN:9783844507812)

Bis das Feuer die Nacht erhellt

 (0)
Erschienen am 05.12.2011

Neue Rezensionen zu Becca Fitzpatrick

Neu
B

Rezension zu "Bis das Feuer die Nacht erhellt" von Becca Fitzpatrick

Bis das Feuer die Nacht erhellt
BookAddictedvor 7 Tagen

Nachdem Patch Nora gerettet hat, ist er nun ihr Schutzengel. Doch noch immer bedrohen die Erzengel das Glück der Beiden, da sie nur auf eine Verfehlung seitens Patch warten, um ihm seine Flügel zu nehmen. Und eine Liebe zwischen einem Menschen und seinem Schutzengel ist verboten.
Doch nicht nur von den Erzengeln droht Gefahr, denn auch aus der Vergangenheit kommen Geheimnisse ans Licht, die das Leben aller für immer verändern werden.
Können Patch und Nora einander und ihre Liebe retten oder werden sie am Versuch scheitern?

Zu Beginn braucht man eine Weile, um in die Geschichte hineinzufinden, wenn man Band 1 vor einer Weile gelesen hat. Leider wird nur immer wieder ein einzelner Fakt vom Ende des Vorgängers wiederholt, wodurch man sich auch nicht schneller erinnert.
Dafür bekommen Nora und Patch ausreichend Raum, um ihre Beziehung zu genießen und mal ein normales Leben zu führen. Auch wenn das nicht allzu lange währt, da Nora Patchs Existenz als Schutzengel nicht gefährden will.
Dadurch enstehen immer wieder Streitigkeiten und irgendwann hat man das Gefühl, dass man manche Szenen zum zehnten Mal liest, weil es sich ständig wiederholt. Auch wenn zwischendurch merkwürdige Szenen für Abwechslung sorgen, die man manchmal erst spät durchschaut.
Gerade gegen Ende hat man dann Schwierigkeiten, dem Geschehen immer zu folgen, weil so viel auf einmal passiert. Dadurch sieht man viele Wendungen nicht kommen und ist umso überraschter, wenn die letzten Geheimnisse gelüftet werden. Und auch einen Cliffhanger hält die Autorin bereit, sodass man trotz langatmigem Mittelteil unbedingt zu Band 3 greifen will.
Was aber auch an den beiden Protagonisten liegt, die man schon ins Herz schließt. Vor allem Nora hat es einem angetan, weil man sich mit ihr identifizieren kann und sie mit ihren Kommentaren immer wieder für witzige Situation sorgt und die Atmosphäre auflockert.
Die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme und man kann ihr gut folgen. Da man sie schon von diversen anderen Hörbüchern kennt, hat man sich schon daran gewöhnt und lässt sich in die Geschichte fallen.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Engel der Nacht" von Becca Fitzpatrick

Rezension
mirimannvor 4 Monaten


Am Anfang könnte man denken es ist wieder eins dieser typischen amerikanischen Highschool-Fantasy-Büchern, doch lasst euch nicht täuschen. Es mag zwar so am Anfang aussehen mit dem üblichen Plot. Ein schüchternes Mädchen (mit nur einem oder sogar keinem Elternteil, aber meistgewählt ohne Vater) kommt an eine Schule und trifft prompt auf einen geheimnisvollen Typen, der sie in den Bann zieht. Natürlich verbirgt auch dieser - in diesem Fall mit dem Namen Patch - ein Geheimnis. Für den Leser, zumindest für diejenigen, die den Buchtitel vorher lesen, ist klar, dass er einer dieser gefallenen Engel ist. 
Wie auch so oft passieren merkwürdige unerklärliche Dinge. Sie hört eine Stimme in Kopf, Patch weiß alles über sie, der Junge hat keinen Hintergrund oder bekannte Vergangenheit. 
Doch mit der Zeit entwickelt sich aus der Geschichte eine wunderbare Fantasy Geschichte, die eigentlich doch nicht so üblich ist. 

Besonders Patch habe ich sehr ins Herz geschlossen, obwohl ich ihn am Anfang nicht so recht trauen konnte. Das kann ich immer noch nicht und ich warne dich Patch! Einen falschen Schritt und ich schlüpfe ins Buch und erteile dir eine Lektion! 
Nun mal wieder zurück zum Charakter an sich. Patch ist ein sehr düsterer Charakter, der aber auch Nora sehr oft neckt. Von Anfang an ist er sehr an Nora interessiert, Nora aber traut ihm nicht so recht über den Weg und das zu Recht. Er verhält sich außerdem sehr ungewöhnlich. Man selbst und Nora weiß nicht wo er wohnt, wie er so viel Geld hat (naja sein Job als "Kellner" wird ja nicht so viel abwerfen, man kommt aber recht schnell dahinter) und so weiter. Ihre Freundin rät auch von ihm ab, doch Nora kann sich nicht so recht von ihn fernhalten, was auch gar nicht so leicht ist, da er sie womöglich verfolgt. Nora ist sich Anfangs gar nicht sicher, wer Gut und Böse ist und es stellt sich heraus, dass man in dem Fall oft gar nicht über Gut und Böse entscheiden kann.

Die Autorin schrieb mit sehr viel Gefühl und Liebe zur Sache dieses Buch und baute auch hin und wieder sehr humorvolle Szenen ein, bei denen ich auch ab zu mal schmunzeln musste. Insgesamt gefällt mir der Schreibstil der Autorin sehr gut und ich musste bei meiner letzten Rebuy-Bestellung unbedingt den nächsten Teil hinzufügen. Die Bestellung sollte in etwa 4-6 Tage da sein, dann mache ich auch wie gewohnt noch mal einen extra Post dazu und zeige all meine Schätze (oder vielleicht auch negative Überraschungen).

Fazit:


Zusammenfassend kann ich - nein warte kann nicht gar nicht anderes als zu sagen, dass dieses Buch wirklich zu empfehlen ist, besonders Engelfans (wie ich :)) wird es sehr gefallen. Mit dem Buch kann man wirklich nichts falsch machen und eignet sich auch gut als Geschenk für die kleine(n) 14 Jahre alte Nichte, Enkel(in), Tochter/Sohn oder was auch immer, wenn sie/er auf Bücher steht. Daher vergebe ich 5 von 5 Sterne. 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Engel der Nacht" von Becca Fitzpatrick

War etwas zu düster...
zeki35vor 4 Monaten

Zum Buch

Ich bin ein sehr großer Fan von Büchern, in denen Engel eine wichtige Rolle spielen. Deshalb habe ich mir auch dieses Fantaysbuch von Becca Fitzpatrick geholt. Leider hat es nicht so meine Erwartungen erfüllt, wie es mir erhofft habe. Es ist ein eher durchschnittliches Buch. Nichts besonderes, aber auch nicht zu langweilig. 


Cover

Das Cover ist in meinen Augen etwas düster, aber das ist das Buch ebenfalls.  Im Großen und Ganzen gefällt mir das Cover recht gut.


Protagonisten

Nora fand ich richtig sympathisch und mochte ihre einfühlsame Art sehr. Sie war wirklich so ein Charakter den man einfach mögen muss. 
Patch hingegen war mir am Anfang ein bisschen unheimlich und auch zum Schluss hin konnte ich nicht so recht mit ihm warm werden. Er hat einfach etwas an sich, das mich bis zum Schluss irritiert hat. 
Vee war eine kleine Erfrischung und Buch und hat mich ein paar Mal zum Schmunzeln gebracht. Nichtsdestotrotz war sie mir ein wenig zu naiv und zu blauäugig. Das fand ich wiederum ein bisschen zu unrealistisch. 


Schreibstil

Das Buch wird aus Noras Sicht erzählt und ist von der ersten Seiten an eher düster. Wahrscheinlich konnte ich deshalb nicht so viel mit dem Buch anfangen. Ich hatte ständig das Gefühl, als würde jede Sekunde etwas passieren, auch in den "netten" und "witzigen"  Stellen. Das hat mich ein bisschen überfordert. Nichtsdestotrotz muss ich sagen, dass das Buch spannend war. Aber ich würde es eher für diejenigen Empfehlen, die wirklich auf so mysteriöse Bücher stehen.


Fazit

Das Fantasybuch war ganz in Ordnung. Weiterempfehlen würde ich es eher nur an diejenigen die wirklich düstere und mysteriöse Bücher mögen. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
B
Hallo
Da bei meiner ersten Verlosung so viele mitgemacht haben starte icht, mit leider etwas Verspätung, eine zweite Verlosung zu Engel der Nacht + eine kleine Überraschung.

Das ganze Endet am 14.07.2017 um 23.59 Uhr. Auslosen werde ich dann am 15.07.2017.

Erzählt mir doch mal warum ihr diese Genre so liebt?

Ganz viel glück an alle :)
Zur Buchverlosung
Blogger aufgepasst!

Da ich ein Vorableseexemplar doppelt bekommen habe, darf ich eins an Blogger verlosen, die es bis Ende November rezensieren möchten. Zusätzlich bekommt der Gewinner dadurch einen Kontakt zu Simon & Schuster UK.
Ihr dürft es vor dem Erscheinungstermin (10.11.15) vorstellen.

Dangerous Lies ist ein Jugendthriller von Becca Fitzpatrick, die Autorin von "Engel der Nacht".

Meine Rezi gibt es hier:
http://www.lovelybooks.de/autor/Becca-Fitzpatrick/Dangerous-Lies-1198998532-w/rezension/1199013740/


Inhalt:
Another thrilling read from the queen of YA smoulder, Becca Fitzpatrick. If you enjoyed Hush, Hush, you'll love Dangerous Lies. . . Stella Gordon's life is a lie. She does not belong in Thunder Basin, Nebraska. As the key witness in a murder trial, Stella is under witness protection, living a life she doesn't want. No one can know who she really is. Not even Chet Falconer, her hot, enigmatic neighbour. But against her better judgement, Stella finds herself falling under Chet's spell . . . A storm is brewing. Is Stella really safe in Thunder Basin? And will Chet be her shelter, or her downfall . . . ?



Um für das Buch in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasst einfach einen Kommentar und den Bloglink unter meinem Artikel. (Bitte nicht bei LB, das gibt sonst Chaos :) )
http://abookshelffullofsunshine.blogspot.de/2015/10/gewinnspiel-vorabexemplar-dangerous.html
Zur Buchverlosung

Hallo, jetzt haben sich 3 Interessenten gefunden für die insgesamt 6 leute-Liste...
Regeln:
Jeder behandelt das Buch gut (ist ein TB)
Jeder kümmert sich um Adresse vom nächsten Leser.
jeder gibt bescheid, wann es ankommt und wann es weitergeht...damit man das hier markieren kann.
Sollte es verloren gehen, teilen sich Absender/Empfänger die Neuanschaffung.
Bei Problemen etc. bitte melden.
Lesezeit: 2 Wochen.

und los gehts:
1. alex_os <-fertig gelesen!
2. MerlinundPaula

3. Lillie-Sophie 
4. sunflower86

5. punxie

6. Bellchen

7. Stevie-Rae 

8. koenigvonsaba <-- BUCH ist hier


10. EmmaColonia

So danach zurück zu mir ;)

Letzter Beitrag von  LeseJuliavor 6 Jahren
beitrag kann gelöscht werden.
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Becca Fitzpatrick im Netz:

Community-Statistik

in 2.031 Bibliotheken

auf 629 Wunschlisten

von 34 Lesern aktuell gelesen

von 35 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks