Beck Stanton Das ist ein Ball

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das ist ein Ball“ von Beck Stanton

Warum heißt das Auto eigentlich nicht Fahrrad? Es fährt doch mit Rädern! Wenn Sie dieses Buch vorlesen, wird auch das schüchternste Kind zum entschiedenen Besserwisser und Welterklärer. Der Text behauptet etwas und das Bild zeigt etwas anderes … Wer hat überhaupt festgelegt, wie die Dinge heißen sollen? Während die Aussagen von Seite zu Seite haltloser werden, nimmt zwischen Vorleser und Betrachter ein philosophisches Streitgespräch seinen Lauf, bis beide an der Zurechnungsfähigkeit des anderen zweifeln – und sich dabei schieflachen. Die klaren Illustrationen in Signalfarben machen das Buch auch ästhetisch zu einem Erlebnis. Erwachsene wissen alles besser? Nicht mit diesem verrückten Buch. Die Kinder werden es lieben!

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es als Kind einmal besser zu wissen als der Große

    Das ist ein Ball
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    21. March 2017 um 10:48

    Mit diesem interaktiven und herausfordernden Bilderbuch des australischen Ehepaars Beck und Matt Stanton werden vorlesende Erwachsene und ihre Kinder einen Heidenspaß haben, das sage ich voraus.Denn alles, was in diesem kleinen Buch zu den jeweiligen Illustrationen vorgelesen wird, ist falsch und fordert wache Kinder sofort zum Widerspruch und zur Berichtigung heraus.Da wird zum Beispiel auf der ersten Doppelseite behauptet, der abgebildete Würfel sei ein Ball, dann wird ein Elefant als Hund bezeichnet, und so geht es munter in cooler und reduzierter Bildsprache weiter bis zum Ende des Buches, das natürlich auch in Abrede gestellt wird.Eure Kinder werden dieses Buch lieben, weil sie es genießen werden, Euch endlich einmal berichtigen zu können, es als Kind einmal besser zu wissen als der Große.

    Mehr