Becky Albertalli

 4,4 Sterne bei 1.175 Bewertungen
Autorenbild von Becky Albertalli (©Decisive Moment Events)

Lebenslauf von Becky Albertalli

Die gefühlvollen Romane einer Psychologin: „Love, Simon“ (2016; deutsch „Nur drei Worte“, 2017) heißt der Erfolgsroman von Becky Albertalli, der mit Nick Robinson verfilmt worden ist. Vor allem die jüngeren Leser nahmen diese Geschichte mit großer Begeisterung auf. Nachdem die Autorin einen Doktortitel in klinischer Psychologie erworben hatte, arbeitete sie bis 2013 als Psychologin. Ihre hierbei erworbenen Erfahrungen spiegeln sich in ihren Romanen wider. Erst nach der Geburt ihrer beiden Söhne entschloss sie sich, es mit dem Schreiben zu versuchen. Nach ihren eigenen Angaben beeinflussten sie hierbei unter anderem die Werke von Jaclyn Moriarty. In ihren Büchern konzentriert sich Becky Albertalli feinfühlig auf die Entwicklung ihrer Charaktere. Zum Beispiel begleitet sie ihren Protagonisten Simon in „Nur drei Worte“ durch sämtliche Phasen des Erwachsenwerdens bis hin zu seinem Coming-out. Mit außergewöhnlich viel Einfühlungsvermögen erkundet sie Simon‘s Seelenleben, wobei die anderen Figuren nicht zu kurz kommen. Alle Akteure stellt sie detailliert und humorvoll vor. Ihre Leser folgen ihr gebannt, da sie sich selber und ihre Gefühle in den Romanen von Becky Albertalli wiedererkennen und sich beim Lesen an nicht gelebte Erfahrungen und an nicht gegangene Wege erinnern. Hierdurch fesselt die Autorin ihre Fans bis zur letzten Seite.

Neue Bücher

Cover des Buches Lass dich verführen: Große Gefühle bei Knaur (ISBN: 9783426463161)

Lass dich verführen: Große Gefühle bei Knaur

Neu erschienen am 01.06.2021 als E-Book bei Knaur eBook.
Cover des Buches Kate in Waiting (ISBN: 9783426527962)

Kate in Waiting

 (1)
Erscheint am 01.07.2021 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch.
Cover des Buches Was ist mit uns (ISBN: 9783038802044)

Was ist mit uns

Neu erschienen am 21.05.2021 als Taschenbuch bei Arctis ein Imprint der Atrium Verlag AG.
Cover des Buches Love, Simon (Nur drei Worte – Love, Simon) (ISBN: 9783551319951)

Love, Simon (Nur drei Worte – Love, Simon)

 (612)
Neu erschienen am 29.04.2021 als Taschenbuch bei Carlsen. Es ist der 1. Band der Reihe "Creekwood".

Alle Bücher von Becky Albertalli

Cover des Buches Love, Simon (Nur drei Worte – Love, Simon) (ISBN: 9783551319951)

Love, Simon (Nur drei Worte – Love, Simon)

 (612)
Erschienen am 29.04.2021
Cover des Buches Was ist mit uns (ISBN: 9783038800309)

Was ist mit uns

 (78)
Erschienen am 20.09.2019
Cover des Buches Ein Happy End ist erst der Anfang (ISBN: 9783551583994)

Ein Happy End ist erst der Anfang

 (51)
Erschienen am 22.03.2019
Cover des Buches Kate in Waiting (ISBN: 9783426527962)

Kate in Waiting

 (1)
Erscheint am 01.07.2021
Cover des Buches Was ist mit uns (ISBN: 9783038802044)

Was ist mit uns

 (0)
Erschienen am 21.05.2021
Cover des Buches Nur drei Worte (ISBN: 9783867425636)

Nur drei Worte

 (38)
Erschienen am 26.02.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Becky Albertalli

Cover des Buches Kate in Waiting (ISBN: 9783426527962)sound_of_closing_doorss avatar

Rezension zu "Kate in Waiting" von Becky Albertalli

Wie immer unterhaltsam, emotional und liebenswert
sound_of_closing_doorsvor 11 Tagen

Beckys Setting zieht mich ja immer total in den Highschool-Bann. Ich bin gefühlt sofort mittendrin, kann mich in alles und jeden hineinversetzen und fühle mich einfach wohl.

Ihre Figuren sind bunt, abwechslungsreich und sympathisch. In dieser Geschichte ist mir vor Allem positiv aufgefallen, dass es zwar mit einer eingeschworenen Clique beginnt und die Sportler von unseren Freunden auch zunächst tendenziell über einen Kamm geschert werden, ABER: Auch deren Sicht wird zumindest teilweise beleuchtet, niemand ist klischeehaft nur böse und auch die Rollenklischees an sich werden später im Buch ein wenig auf die Schippe genommen und somit aufgeweicht und hinterfragt.

All sowas schafft die Autorin quasi nebenbei - allein das finde ich faszinierend und toll.


Das Einbauen queerer Charaktere liegt ihr ebenfalls unfassbar gut. Gerade bei Andy werden natürlich auch die Probleme etwas erläutert, aber es wird nie in den Mittelpunkt gestellt, dass diese Charaktere queer sind. Sie sind es, sie sind da und sie sind wie alle anderen. Punkt. Keine Diskussion oder Sonderstellung notwendig. Das liebe ich!


Kate und Andy sind die besten Freunde überhaupt und gerade dadurch, dass sie sich so gut kennen und sich ineinander einfühlen können, ist das Problem mit dem gleichen Schwarm noch mal etwas ganz anderes.

Sie reden darüber (sehr reif für die Figuren einer Teenie-Geschichte wie ich finde) und versuchen stets auch, den anderen in seinen Gefühlen und Verhaltensweisen zu akzeptieren. Natürlich trotzdem alles nicht so einfach, aber der Umgang mit dem Problem gefällt mir sehr gut.


Ansonsten hat mir das typisch jugendliche Überanalysieren sämtlicher Verhaltensweisen enorm gefallen. Es ist einfach ein Wohlfühlbuch.


Ich werde weiterhin jede Veröffentlichung von Becky Albertalli lesen!

Hoffentlich gibt es auch aus diesem "Universum" wieder mehr zu lesen, denn so viele Nebencharaktere haben enormes Potential!



Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Was ist mit uns (ISBN: 9783038800309)CrazycolorTigers avatar

Rezension zu "Was ist mit uns" von Becky Albertalli

Ich hätte auf so viel mehr Liebe gehofft
CrazycolorTigervor einem Monat

Ich habe mich schockverliebt in das Hardcover von Was ist mit uns. Doch leider konnte es die durch Klappentext aufgebauten Erwartungen nicht befriedigen. Die Grundgedanken und der Mainplot hätte mir auch echt gefallen, doch die Umsetzung war mir leider einfach ein wenig zu schwach. 

Die Perspektiven konnte ich kaum auseinander halten. Die beiden Sichtweisen wirkten auf mich beinahe identisch und auch haben sich beide Figuren wirklich gleich benommen. Ich habe selten Mühe mit dem Auseinanderhalten von Figuren, doch hier musste ich die ganze Zeit überlegen, wer wer ist. Weiter hat mich auch die Dialoge und die schnell voranschreitende Beziehung gestört. Zuerst zu den Dialogen: Vielfach wurde über das wirklich Wichtige hinweggesehen und einfach über andere Themen gesprochen. Die Besprechungen wurden einfach unter den Tisch gekehrt oder lösten sich in Luft auf. Die Beziehung zwischen den beiden ist ja eigentlich ganz süss, doch ging die soooo schnell vorwärts.

Achtung vielleicht Spoilers:  Die beiden sind erst 16 Jahre alt (was mich auch ein bisschen gestört hat, da ich das nicht so aus dem Klappentext entnommen habe), doch ihre Beziehung war bereits nach dem ersten Date ziemlich fest und es ging um den Ex-Freund und Eifersucht, welche in diesem Stadium eigentlich noch keinen Platz haben sollte und die ich als grosse rote Flagge bezeichnen würde. 

Spoilerwarnung zu Ende:

Das Buch konnte mich leider wirklich nicht mitreissen und ich war kurz davor es abzubrechen, habe es dann aber nicht getan, weil es so teuer war… (echt nicht der richtige Grund, ein Buch zu lesen…). Ich wollte es so unbedingt gern haben, aber es gab einfach zu viele Gründe und die schönen Szenen, welche es zwischendurch gab, waren mir einfach nicht genug…

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Leah on the Offbeat (ISBN: 9780241331057)jasebous avatar

Rezension zu "Leah on the Offbeat" von Becky Albertalli

Grumpy Leah
jasebouvor 2 Monaten

Während des Lesens habe ich so oft gedacht "Wow, das könnte ich sein". Ich habe Leah und ihre Gedanken, ihre Selbstzweifel und ihre art komplett nachvollziehen können. Ich selbst kenne eine Großteil davon, von mir selbst.


Ich habe das Buch von Anfang an genießen können. Der Schreibstil von Becky Albertalli ist einfach so gut! Locker, leicht und irgendwie realistisch und ungefiltert.


Leah war mein Highlight in dem Buch. Wie selbstbewusst sie sich nach außen gibt und in Wahrheit nicht glauben kann, das jemand sie hübsch findet oder sogar richtig mag. Wie selbstbewusst sie aber in Bezug auf ihren Körper ist und sich da auch nichts einreden lässt. Das habe ich so geliebt an ihr! Solche Charaktere brauchen wir viel öfters! Es vermittelt eine sehr Körper Positive Stimmung und leider gibt es das viel zu selten.


Die Liebesgeschichte mochte ich wirklich sehr, auch wenn ich von Anfang an geahnt habe das es darauf hinaus laufen wird. Aber ich fand sie so schön geschrieben und auch ohne künstliches Drama. Das habe ich wirklich sehr genossen.


Der Humor in dem Buch hat mir auch richtig gut gefallen. Wie zynisch und sarkastisch Leah ist und dabei einfach nur sie selbst ist. Ich bin ein großer Leah Fan ❤️

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Was ist, wenn das Leben kein Broadway-Stück ist? Und was, wenn doch?

Findet es zusammen in einer gemeinsamen Leserunde zu »Was ist mit uns« von Becky Albertalli und Adam Silvera heraus und bewerbt euch direkt für eines der 10 Rezensionsexemplare.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!


Was ist, wenn das Leben kein Broadway-Stück ist? Und was, wenn doch? 

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde!

Wir haben euch den neuen Roman von Becky Albertalli & Adam Silvera mitbebracht.  Mit »Was ist mit uns«, ihrem ersten gemeinsamen Roman, standen die beiden »heiß begehrten Superstars der Jugendliteratur« (Pastemagazine) Becky Albertalli und Adam Silvera wochenlang auf der New York Times-Bestsellerliste. 

Was ist, wenn das Leben kein Broadway-Stück ist? Und was, wenn doch?

Ben und Arthur treffen zufällig vor einer Postfiliale aufeinander. Zufällig? Oder sind sie doch füreinander bestimmt? Ihr Kennenlernen und die ersten zarten Gefühle werden von ständigen Zweifeln überschattet.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Wissen ob Ben und Arthur füreinander geschaffen sind und ihre Zweifel aus dem Weg räumen können? Dann bewerbe dich jetzt für eines der insgesamt 10 Rezensionsexemplare in Print.

Bewerbungsfrage: Warum möchtest du gerne mitlesen? Kennst du vielleicht schon Bücher von Becky Albertalli und Adam Silvera?


172 BeiträgeVerlosung beendet

Hallo ihr Lieben,

unsere kleine "Contemporary YA" - Gruppe ließt zusammen das Buch "Simon vs. the Homo Sapiens Agenda" von Becky Albertalli.

Hier gibt es keine Bücher zu gewinnen, jeder nimmt mit einem eigenen Exemplar teil! Jeder ist herzlich eingeladen sich uns anzuschließen :)

Bitte beachtet: Bitte spoilert eure Beiträge zu den Leserundenabschnitten!

Die Leserunde startet ab dem 19.02.2016 - aber ein späterer Einstieg ist immer möglich. Wir lesen jeder nach eigenem Tempo und keiner muss sich hier hetzen.

Wir freuen uns auf jeden Mitleser! :)

30 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Becky Albertalli im Netz:

Community-Statistik

in 1.624 Bibliotheken

von 528 Lesern aktuell gelesen

von 24 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks