Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Science Fiction Fans aufgepasst!
Mit "Zwischen zwei Sternen" erscheint nun endlich das zweite Buch von Becky Chambers auf Deutsch, nachdem sie bereits in "Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten" mit ihrem Wayfarer-Universum begeistern konnte. Ihr dürft euch auf eine grandiose Space Opera mit Tiefgang freuen!

Mehr zum Inhalt:

Früher hatte Lovelace ihre Augen und Ohren überall. Als KI-System der Wayfarer bekam sie alles mit, was auf ihrem Raumschiff passierte, und sie sorgte für das Wohlbefinden der Crew, für die Lovelace immer mehr eine Freundin war als nur ein System.
Dann kam der totale Systemausfall. Ihre Crew sah nur eine Möglichkeit, Lovelace zu retten: ein Reboot all ihrer Systeme. Als sie aufwacht, ist sie in einem Bodykit gefangen, eingeschränkt auf modifizierte menschliche Körperfunktionen – in einer Gesellschaft, in der eine solche Umwandlung verboten ist.
Doch Lovelace ist nicht allein: Pepper, eine chaotische Technikerin, die ihr Leben riskiert hat, um die Künstliche Intelligenz zu retten, hilft Lovelace, ihren Platz in der Welt zu finden. Denn Pepper weiß selbst nur zu genau, wie es ist, ganz auf sich allein gestellt zu sein und das Universum neu kennenzulernen …


>> Leseprobe

Begebt euch in dieser Leserunde gemeinsam auf eine aufregende Reise zu fernen Planeten, die mit High-Tech-Städten, künstlichen Lebewesen und jeder Menge großartigen Ideen auf euch wartet. 25 Testleser erhalten von uns ein Exemplar des Buches. Beantwortet für diese Chance ganz einfach folgende Frage:

Stellt euch vor, ihr würdet überraschend in einer anderen Gestalt als eurer bisherigen menschlichen aufwachen. Welche könnte das sein und wie würdet ihr damit umgehen?


Bitte beachtet für eure Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!

Autor: Becky Chambers
Buch: Zwischen zwei Sternen

Jess_Ne

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Wenn ich in einer anderen Gestalt aufwachen würde, könnte die so ähnlich aussehen, wie der Niffler aus "Fantastische Tierwesen". Ich würde erstmal ausrasten, dann versuchen meine alte Gestalt wiederzuerlangen und auf der Suche nach einer Lösung nebenbei vermutlich viele goldene Sachen mitgehen lassen xD

Zur Zeit nehme ich an einer Leserunde zu Band 1 teil und bisher gefällt er mir sehr gut, daher würde ich mich freuen, auch Band 2 in einer Leserunde diskutieren zu können. Rezis schreibe ich anschließend auf thalia, amazon, lovelybooks und kobo.de.

TheBookAndTheOwl

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ui,das klingt total spannend und erinnert mich von der groben Thematik her ein bisschen an Beta von Rachel Cohn. Wenn es jetzt auch noch so gut ist, bin ich direkt verliebt.
Die Leseprobe hat auch Lust auf mehr gemacht und ich frag mich, ob Pepper nicht vielleicht auch eine KI ist...

Wenn ich in einer anderen Gestalt aufwachen würde... Eine Eule zu sein wäre cool, vor allem, wenn man noch seinen Menschenverstand besitzt.

Nach der Leserunde würde ich meine Rezension auf folgenden Seiten veröffentlichen:
- meinem Blog
- Instagram
- Lovelybooks
- Goodreads
- Amazon
-Thalia

Ich wünsche allen viel Glück!

Beiträge danach
710 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Leseratt

vor 5 Monaten

Fazit / Rezensionen

Da ich viel zu tun hatte, kommt die Rezension leider ziemlich verspätet - sorry! Hier ist jetzt endlich der Link: https://www.lovelybooks.de/autor/Becky-Chambers/Zwischen-zwei-Sternen-1451116266-w/rezension/1544220631/
Ich fand das Buch, ähnlich wie den ersten Teil, wieder sehr faszinierend! Becky Chambers Universum und die vielen verschiedenen Kreaturen sind wirklich toll. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!

Ceciliasophie

vor 5 Monaten

2. Leseabschnitt (Teil 1 - 2)
Beitrag einblenden

Das Gespräch über Tätowierungen fand ich super interessant, vor allem die künstlerische Brücke von Geist und Körper.
Mir gefallen außerdem die Überlegungen Sidras sehr. Ein wirklich ganz toller Charakter, der ohne viel Tempo dennoch ans Buch fesselt und Überlegungen anstellt, die ich bisher in wenigen Büchern gefunden habe. Losgelöst vom Genre wünsche ich mir solche Szenen so viel mehr!
Den Erzählstrang von Eule und Jane finde einfach spannend und grausam. Spannend, da ich es faszinierend finde, wie Jane nach und nach die Welt entdeckt, Dinge lernt und über sich hinauswächst. Und aus genau den Gründen auch einfach grausam. Denn das, was sie gerade lernt, ist für uns so selbstverständlich.

Ceciliasophie

vor 5 Monaten

3. Leseabschnitt (Teil 1 - 3)
Beitrag einblenden

Durch diesen Abschnitt bin ich doch sehr schnell gekommen. Ob Pepper wohl im letzten Protokoll nach dem Schiff mit Eule als KI sucht? Ich bin super gespannt, wann und wieso Pepper und Eule auseinandergegangen sind. Und wir haben endlich die Brummelhummelbande kennengelernt. Was für eine tolle Art, Kindern Wissen zu vermitteln!
Hoffentlich wird es wegen der Tätowierung nicht noch Konsequenzen geben. Wobei ich denke das schlimmste an der Situation ist die Erkenntnis, dass eine KI nicht als eigenverantwortlich angesehen wird. Auch hier bin ich gespannt, was die Autorin sich noch so einfallen lässt.
Ich bin nicht gelangweilt von dem Buch, ganz im Gegenteil. Wie auch schon beim Vorgänger bin ich mehr als nur begeistert.

Ceciliasophie

vor 5 Monaten

4. Leseabschnitt (Teil 2 - 1)
Beitrag einblenden

Toll, dass es eine Aussprache zwischen Sidra und Tak gibt. Und oh je, hoffentlich nimmt das alles noch ein gutes Ende!
Die Freundschaft hatte ich so nicht erwartet, jedoch finde ich sie ganz toll. Wie auch Sidra schon sagte, so ist Tak der einzige Freund, den sie sich selber gesucht hat. Das Streben nach Sicherheit kann ich absolut nachvollziehen, jedoch geht sie in meinen Augen mit der Hausinstallation als Lösung in die falsche Richtung. Das verlagert nur ein weitere Problem.
Auch bei Jane läuft vieles nicht gut. Doch zum Glück ist sie ja wohlbehalten wieder zurück bei Eule. Die Beziehung der beiden finde ich ganz toll. Wie eine Mutter und die pubertierende Tochter.

Ceciliasophie

vor 5 Monaten

5. Leseabschnitt (Teil 2 - 2)
Beitrag einblenden

Ich vermute mal ganz stark, dass Laurian Blue ist ;)
Ich finde, Sidra hat einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. In eine selbstbestimmte Zukunft. Sie bekommt nun zwar schon die ersten Konsequenzen zu spüren (Taks Zögern zum Beispiel), doch das bedeutete es ja gerade, eigene Entscheidungen zu treffen. Nicht immer ist jeder einer Meinung mit dir.
Janes Sequenzen finde ich immer noch grandios und es war toll, ihr beim Heranwachsen so zusehen zu können.
Der letzte Abschnitt verspricht ja noch einmal spannend zu werden. Ob es wohl wirklich Peppers altes Raumschiff mit Eule ist? Gespannt bin ich auch immer noch, wie es überhaupt dazu kam, dass sie von Eule getrennt wurden.

Ceciliasophie

vor 5 Monaten

6. Leseabschnitt (Teil 3)
Beitrag einblenden

Mir hat der Schluss wirklich gut gefallen. Über das Buch hinweg gab es ja auch genug Entbehrung und Trauer, da ist ein Happy End genau das richtige gewesen.
Schön fand ich auch, dass Sidra nun nicht mehr nur von "dem Kit" spricht, sondern das erste Mal von ihrem Körper.
Auf die Fortsetzung freue ich mich natürlich immens. Doch ich diese wird ja wieder eine andere Geschichte im Universum erzählen.
Rezension folgt (hoffentlich) im Laufe des Tages.

Ceciliasophie

vor 5 Monaten

Fazit / Rezensionen

Hier un auch (endlich!) meine Rezension. Hatte leider vollkommen vergessen, sie aus Word zu kopieren und zu posten. Vielen Dank noch einmal!
https://www.lovelybooks.de/autor/Becky-Chambers/Zwischen-zwei-Sternen-1451116266-w/rezension/1547342902/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.