Becky Masterman

 3,7 Sterne bei 188 Bewertungen
Autorin von Der stille Sammler, Bis du tot bist und weiteren Büchern.
Autorenbild von Becky Masterman (© Bastei Lübbe)

Lebenslauf von Becky Masterman

Die amerikanische Schriftstellerin Becky Mastermann wurde vor allem durch die Veröffentlichung ihres ersten Thrillers "Der stille Sammler" bekannt, der mittlerweile in vielen Ländern in hohen Auflagen verkauft wurde. Dieses Buch war zugleich der Auftakt der Serie rund um die Ermittlungen der FBI-Agentin Brigid Quinn, die auch in Mastermans zweiten Thriller "Bis du tot bist" die Hauptroller spielt. Neben der Schriftstellerei arbeitet die Autorin im Lektorat eines Verlags. Becky Masterman lebt heute in Tucson (Arizona).

Alle Bücher von Becky Masterman

Cover des Buches Der stille Sammler (ISBN: 9783404171811)

Der stille Sammler

 (141)
Erschienen am 15.01.2015
Cover des Buches Bis du tot bist (ISBN: 9783404173129)

Bis du tot bist

 (37)
Erschienen am 10.12.2015
Cover des Buches Der stille Sammler (ISBN: 9783838771366)

Der stille Sammler

 (5)
Erschienen am 14.11.2014
Cover des Buches Bis du tot bist (ISBN: 9783838773391)

Bis du tot bist

 (4)
Erschienen am 19.11.2015
Cover des Buches Fear the Darkness (ISBN: 9781250073938)

Fear the Darkness

 (0)
Erschienen am 22.12.2015
Cover des Buches Rage Against the Dying (ISBN: 9781250038166)

Rage Against the Dying

 (0)
Erschienen am 03.06.2014

Neue Rezensionen zu Becky Masterman

Cover des Buches Der stille Sammler (ISBN: 9783404171811)C

Rezension zu "Der stille Sammler" von Becky Masterman

Absolute Überraschung im Jahr 2020!
celineeevor einem Jahr

Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen! Spannend geschrieben und nicht zu sehr in die Länge gezogen! 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der stille Sammler (ISBN: 9783404171811)black_snappers avatar

Rezension zu "Der stille Sammler" von Becky Masterman

Gutes Buch-unsympathische Protagonistin
black_snappervor 2 Jahren

Im Prinzip ein gutes Buch. Die Geschichte um die Serienmorde ist gut durchdacht. Die Verwicklung mit der Geschichte des falschen Mörders ist gut. Jetzt kommt das Aber: es erfordert Durchhaltevermögen, ein Buch zu Ende zu lesen, das zwar eine gute Geschichte hat, aber in dem man den Protagonisten/ die Protagonistin nicht leiden kann. In dem Fall ist es die berentete FBI-Beamtin Bridget Quinn, die ein paar ziemlich dämliche Dinge tut. Dinge, die sie aufgrund ihrer Berufserfahrung eigentlich gar nicht tun dürfte. Für den Leser ist es vorhersehbar, daß es in ihr Verderben führt. Die Gründe, die sie selbst angibt, sind fadenscheinig. Dann ist da noch die Sache mit ihrer Ehe. Endlich hat sie einen Mann gefunden, mit dem sogar eine Ehe klappt. Aber durch ihre Lügengespinste verliert sie ihn. Man fragt sich als Leser: warum reden die nicht miteinander? Er war doch schließlich mal Priester. Er müsste doch das reden gewöhnt sein. Nee, stattdessen findet er blutbefleckte Kleider von ihr in der Waschmaschine, und sie haut ab. Tut mir leid, das ist mir zu wenig. Das war der Moment, an dem ich das Buch weglegen wollte. Aber dann kam die Geschichte doch nochmal in Gang, sie kriegte die Kurve. Letztendlich wars bis zum Schluß spannend. Ich würde es als gutes Buch bezeichnen. Allerdings ziehe ich einen Punkt in der Gesamtwertung für die zwischenmenschliche Performace und die Lügereien der Protagonistin ab.

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Bis du tot bist (ISBN: 9783404173129)karin66s avatar

Rezension zu "Bis du tot bist" von Becky Masterman

Bis du tot bist
karin66vor 2 Jahren

Das Buch hat mich sofort durch sein tolles Cover und den Titel in den Bann gezogen. Dieses Buch musste ich unbedingt haben. Die Autorin war mir bis dahin noch unbekannt.

Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Wobei der Anfang finde ich etwas schleppend und zäh ist. Ich hab ehrlich schon überlegt, das Buch abzubrechen, doch das Durchhalten hat sich letztendlich doch gelohnt. Irgendwann konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen und dies hat dann auch den schleppend Anfang locker wieder gut gemacht.

Die einzelnen Personen sind richtig gut ausgewählt. Gemma- Kate finde ich eine sehr interessante Person, mit der ich aber auch erst zum Ende zu warm geworden bin.

Zur Geschichte,  in Arizona ist ein Teenager ungeklärter Weise gestorben. Brigid, FBI Agentin a.D. lässt dies nicht los und sie verfolgt einige Spuren. Danach geschehen noch einige rätselhafte Sachen, die ihren Verdacht immer mehr bestätigen. Doch mehr möchte ich nicht verraten, um die Spannung zu erhalten.

Ein wirklich sehr interessantes Buch, das ich sehr genossen habe. Der letzte Teil ist an Spannung fast nicht mehr zu überbieten.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks