Behrend Böckmann Die Büdnersfrau Auguste Meine Oma Klevenow

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Büdnersfrau Auguste Meine Oma Klevenow“ von Behrend Böckmann

Wie rettete Oma Klevenow aus Dobbin die von ihren Vorfahren 1850 vom Klosteramt Dobbertin erworbene Büdnerei Nr. 1 durch die Zeiten? Neben der Wiedergabe von Dokumenten sollen Erinnerungen und Geschichten festgehalten werden, die vom Leben auf dem Lande in Mecklenburg berichten. Denn was die Büdnerswitwe Auguste Klevenow gekocht hat, ihre Rezepte und Herstellungsweisen sind typisch für die Mecklenburger Küche. Sogenannte Arme-Leute-Essen von damals könnten heute mit einigen kleinen Veränderungen zu den Deli-katessen der Mecklenburger Gastronomie zählen.

Stöbern in Romane

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

Gott, hilf dem Kind

Der Vierte Teil rettet das gesamte Buch.

sar89

Mein Leben als Hoffnungsträger

Ein echter Lesegenuß!

Himmelfarb

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen