Bei Ling

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Ausgewiesen: Über China

Bei diesen Partnern bestellen:

Ausgewiesen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Freiheit geopfert

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Kampf der Literaten in China

    Ausgewiesen

    Duffy

    11. November 2017 um 08:20 Rezension zu "Ausgewiesen" von Bei Ling

    Die Geschichte des im Westen hoch angesehenen Autors und  Verlegers ist untrennbar mit der Geschichte seiner schreibenden Exil-Kollegen verbunden. Bei Ling erzählt, wie er im Jahr 2000 von den chinesischen Sicherheitsbehörden verhaftet und ausgewiesen wurde, mit welchen Widrigkeiten er im Exil in den USA zu kämpfen hatte und wie er einen unabhängigen Zweig des chinesischen P.E.N.-Clubs gründete. In erster Linie ist das aber die Geschichte der unabhängigen Literaturschaffenden in China, die ständig Repressalien ausgesetzt sind und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Freiheit geopfert" von Bei Ling

    Der Freiheit geopfert

    WinfriedStanzick

    20. December 2011 um 15:04 Rezension zu "Der Freiheit geopfert" von Bei Ling

    Zehn Jahre schon lebt der Autor des vorliegenden Buches im Exil, meist in Taiwan. Bei Ling hat mit Lui Xiaobo, dem diesjährigen Träger des Friedensnobelpreises, den er nicht entgegennehmen durfte, weil er im Gefängnis sitzt, über zwanzig Jahre lang sehr eng zusammengearbeitet. Aus diesem Grund ist die Biographie, die er nun über ihn geschrieben hat, lange bevor Lui Xiaobo den Preis erhielt, von sehr intimer Kenntnis und großem Detailreichtum. Bei Ling zeichnet den Dissidenten als einen radikalen, auch radikal selbstkritischen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Freiheit geopfert" von Bei Ling

    Der Freiheit geopfert

    philine

    26. February 2011 um 16:51 Rezension zu "Der Freiheit geopfert" von Bei Ling

    Ich wollte herausfinden, wer dieser chinesische Nobelpreisträger ist und suchte nach Texten von ihm. Da stieß ich auf die Biographie, geschrieben Freundes Bei Ling. Es ist auch das einzige deutsche Buch über ihn. Seine eigenen Texte gibt es bis jetzt nur sehr teuer im Internet, in Japan oder Taiwan. China ist ein Land, in dem sehr viel schief läuft: Polizeigewalt, Hausarreste, Arbeitslager ohne gerichtlichen Beschluss, seit Jahrzehnten keine demokratischen Erfahrungen, Gewaltmonopol, Willkür, Korruption, Strafen für freie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Freiheit geopfert" von Bei Ling

    Der Freiheit geopfert

    dzaushang

    10. December 2010 um 22:46 Rezension zu "Der Freiheit geopfert" von Bei Ling

    Anstelle einer Rezension: Liu Xiaobo (劉曉波 ), Auszüge aus der nicht gehaltenen Verteidigungsrede eines Dissidenten ---------------------------------------------------------------------------------------- Ich habe keine Feinde. Weder die Polizisten, die mich überwacht, gefangen genommen und verhört haben, noch die Staatsanwälte, die mich angeklagt, noch die Richter, die mich verurteilt haben, sind meine Feinde. Ich akzeptiere eure Überwachung, euren Arrest, eure Urteile nicht, aber ich respektiere euren Beruf und eure ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks