Belinda Pollard

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 20 Rezensionen
(9)
(10)
(3)
(0)
(0)
Belinda Pollard

Lebenslauf von Belinda Pollard

Belinda Pollard ist eine preisgekrönte ehemalige Journalistin mit einer Schwäche fürs Bergwandern – trotz Höhenangst und kaputter Knie. Verschollen in der Poison Bay ist ihr erster Roman, für den sie 2011 ein Varuna-Verlagsstipendium erhielt. belindapollard.com

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • weitere
Beiträge von Belinda Pollard
  • Verschollen in der Poison Bay

    Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)

    BettinaForstinger

    06. August 2018 um 21:32 Rezension zu "Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)" von Belinda Pollard

    Inhalt: Fernsehreporterin Callie Brown ist ein Stadtmensch mit einer Vorliebe für guten Kaffee. Dennoch lässt sie sich darauf ein, mit einer Gruppe alter Freunde durch die unwirtliche Wildnis von Neuseeland zu wandern, in der Hoffnung, über eine zerbrochene Beziehung hinwegzukommen.Was sie nicht weiß: Jemand hat es auf sie alle abgesehen.Verloren in einer der entlegensten und rauesten Gegenden Neuseelands und nicht nur den Elementen ausgeliefert, setzt der Überlebenstrieb bei den Wanderern ein. Jeder von ihnen trägt seit zehn ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1854

    Bellis-Perennis

    23. July 2018 um 08:11
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1164
  • Ein Trip durch Neusseland

    Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)

    Bellis-Perennis

    23. July 2018 um 07:59 Rezension zu "Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)" von Belinda Pollard

    Schon der Prolog beginnt dramatisch: Während der Schulabschlussfeier in Brisbane erschießt sich eine Absolventin scheinbar ohne Grund vor ihren Schulkollegen.  Die eigentliche Krimihandlung spielt sich rund 10 Jahre später ab. Die damaligen Schulkollegen haben alle, mehr oder weniger Karriere gemacht. Bryan, nunmehr Ranger und Wanderführer, nimmt seine ehemaligen Kollegen auf eine 10-Tages-Tour nach Neuseeland mit. Was außer Bryan niemand weiß: Sie bewegen sich abseits der offiziellen Wanderroute in teilweise unwegsamen Gelände. ...

    Mehr
    • 2
  • Spannung pur!

    Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)

    BuecherwurmNZ

    20. June 2018 um 10:33 Rezension zu "Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)" von Belinda Pollard

    Inhalt Knapp zehn Jahre nach dem Schulabschluss macht sich Callie Brown zusammen mit sieben ehemaligen Klassenkameraden auf den Weg durch die Wildnis Neuseelands. Doch nicht nur die raue und unwirtliche Natur bedroht die alten Freunde, sondern auch jemand, der es auf sie abgesehen hat. Verloren und ohne Kontakt zu Außenwelt, setzt die Gruppe alles daran, um zu überleben. Doch wem kann man trauen? Meine Meinung Am Anfang habe ich mich gefragt, was da noch kommen soll, weil die Handlung schnell voranschreitet, aber nach vierzig ...

    Mehr
  • Verschollen in der Poison Bay - Belinda Pollard

    Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)

    Buchstabenwurm

    23. May 2018 um 20:52 Rezension zu "Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)" von Belinda Pollard

    Von dieser Autorin habe ich bislang noch nie etwas gelesen, es war das erste Ebook und ich bin positiv überrascht. Callie nimmt die Einladung von Bryan zum Klassentreffen nach knapp 10 Jahren in Neuseeland an, um die Trennung von ihrem Freund zu verarbeiten. Geplant ist eine Wandertour durch die Wildnis mit allen 8 Schulkameraden, welche 10 Jahre zuvor am Tag ihres Schulabschlusses ein traumatisches Ereignis miterleben mussten. Bryan der erfahrene Reiseführer hat einen finsteren Plan, welcher alle anderen 7 Freunde in Gefahr ...

    Mehr
  • Unheimlich und spannend

    Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)

    Aglaya

    14. May 2018 um 19:22 Rezension zu "Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)" von Belinda Pollard

    Als eine Art Klassentreffen machen sich acht alte Schulkameraden in den Neuseeländischen Bergen auf eine mehrtägige Wanderung. Doch bald wird ihnen klar, dass ihr Führer etwas im Schulde führt…Die Geschichte wird in der dritten Person aus der Sicht der Protagonisten Callie und Jack erzählt, später auch aus der Sicht von Peter, einem Polizisten, und Ellen, der Mutter einer der Wanderer. Besonders tiefgründig werden die Figuren nicht gezeichnet, aber doch plastisch genug, um (grösstenteils) nicht zu blossen Namen zu verkommen. Die ...

    Mehr
  • Spannender Krimi mit einigen Logikfehlern

    Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)

    ClaudiasBuchbox

    01. May 2018 um 09:48 Rezension zu "Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)" von Belinda Pollard

    Eine Klasse von 9 jungen Erwachsenen feiert in Brisbane ihren Schulabschluss. Als das unfassbare passiert und sich eine Mitschülerin vor den Augen der Anderen erschießt. 9 Jahre und 11 Monate lädt Bryan seine 7 Klassenkameraden zu einem Klassentreffen ein. Mittlerweile lebt er in Neuseeland und arbeitet als Ranger / Wanderführer. Es folgt eine 10 Tages Tour durch unwegsames Gelände, einer nicht offiziellen Wanderroute. Als dann etwas unvorhergesehenes geschieht, steht die Gruppe auf ihrem Rückweg alleine da und muss feststellen, ...

    Mehr
  • Verschollen in der Poison Bay - Mitreißend wie wildes Gewässer

    Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)

    mehrpfot

    18. March 2018 um 11:34 Rezension zu "Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)" von Belinda Pollard

    Verschollen in der Poison Bay - Mitreißend wie wildes Gewässer**** 4,5 von 5 Sterne Vorab:Meine Rezension stellt keine Inhaltsangabe dar, sondern gibt meine ganz persönliche Meinung wieder, die ich zu einem Buch habe, und was ja auch Sinn und Zweck einer Rezension ist.Dieses Exemplar wurde mir als EBook zur Verfügung gestellt.Der Titel ist mir zuerst aufgefallen, und dann das wildaufgeschäumte Wasser an den Klippen der Coverabbildung. Nach Lesen der Kurzbeschreibung war mir klar, daß ich diesen Neuseeland-Krimi unbedingt lesen ...

    Mehr
  • Verschollen in der Poison Bay...

    Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)

    clary999

    14. March 2018 um 21:24 Rezension zu "Verschollen in der Poison Bay: Ein Neuseeland-Krimi (Wild Crimes 1)" von Belinda Pollard

    „Die Maori nennen diesen Ort Ata Whenua – das Land der Schatten.“ Zitat aus dem Buch Zum Inhalt: Callie Brown, eine Fernsehreporterin aus Brisbane, und einige ehemalige Schulfreunde wurden zu einem Ausflug eingeladen. Eine Wanderung durch den neuseeländischen Fiordland-Nationalpark. Als Stadtmensch ist sie zwar nicht so begeistert, aber es könnte eine gute Ablenkung von ihrer zerbrochenen Beziehung sein. Noch hat sie keine Ahnung, wie verhängnisvoll dieses Abenteuer sein wird… Ein unbekannter Feind… Ein Kampf ums Überleben… ...

    Mehr
    • 8
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.